/ / Was kann aus gefrorenen Kirschen und Blätterteig hergestellt werden

Was kann aus gefrorenen Kirschen und Blätterteig hergestellt werden

Der fertige Blätterteig wird derzeit verwendetkolossale Nachfrage. Das ist verständlich, denn dank ihm können Sie schnell ausgezeichnete hausgemachte Kuchen für jeden Geschmack und mit einer Vielzahl von Füllungen kochen. Kein Ärger und lange Charge - das Teighalbzeug auftauen und sofort die Produkte formen. Ein echter "Zauberstab-Zashchalochka" für beschäftigte Hausfrauen!

Heute, als Füllstoff, nehmen wirgefrorene Kirschen. Eine typische Beere sauer ist besonders mit denen, die leicht süße Desserts bevorzugen, zufrieden. Puffs mit einer gefrorenen Kirsche aus Blätterteig - eine einfache, aber sehr leckere Belohnung!

Zutaten:

  • Blätterteig ohne Hefe - 500 g;
  • Kirsche gefroren - 250 g;
  • Zucker - 5 EL. Löffel;
  • Stärke - 4 TL.
  • Ei - 1 Stck.

Puffs mit einem gefrorenen Kirschblätterteigrezept

  1. Die Arbeitsfläche wird leicht mit Mehl bestreut, der zuvor aufgetaute Teig ausgebreitet und in einer Richtung auf eine Stärke von 0,3 cm ausgewalzt. Schneide die Ebene in 8 identische Rechtecke.
  2. Egg shake mit einer Gabel, schmieren Sie jede Schicht der Basis leicht.
  3. Kirschen vortauen, den abgesonderten Saft abtropfen lassen. Wir drücken die Beere vorsichtig zusammen.
  4. Wir schlummern Kirschmasse mit Zucker, mischen.
  5. Ein halbes Rechteck verteilt eine Portion Kirschen. Die Beeren mit Stärke bestreuen (1/2 TL).
  6. Die Kirschfüllung mit der zweiten Hälfte des Teiges bedecken und die Ränder sorgfältig ausbessern.

Puffs mit gefrorenen Kirschen aus Blätterteig sind fertig! Guten Appetit!

Lesen Sie auch: