/ / Kann ich den Teig für Knödel einfrieren?

Kann ich den Teig für Knödel einfrieren?

Erfahren Sie, ob es möglich ist, den Teig für Warenniki, Pfannkuchen und Pasteten einzufrieren. Hier finden Sie Benutzerkommentare, ob es möglich ist, den Teig für Pizza und Chebureks einzufrieren.

Bei der Zubereitung verschiedener Gerichte aus TeigEs kommt vor, dass es Überschüsse gibt. Wie können sie gerettet werden? Kann ich den Teig einfrieren? Jede Vermieterin hat ihre eigenen Möglichkeiten, den Test zu erhalten. Ist es möglich, den Teig zu Hause einzufrieren?

Wenn Sie sicher sind, dass Sie damit nicht zurechtkommendas resultierende Teigvolumen, dann sofort nach der Gärung, in Stücke teilen und in den Gefrierschrank legen, in Folie oder dichte Lebensmittelfolie eingewickelt. Die ideale Option ist natürlich ein Schockfrost bei minus 20 Grad, dann bleiben alle Eigenschaften des Tests mit seinem allmählichen Auftauen erhalten. Zu Hause ist die Kamera für minus 18 Grad geeignet. Die Zusammensetzung eines jeden Tests umfasst üblicherweise Milch oder Wasser, wodurch manchmal der Teig nach dem Einfrieren noch besser gebacken wird, weil Eiskristalle beeinflussen die Pracht des Backens günstig.

Eine weitere Komponente, die sich auf Produkteigenschaften auswirktbeim Einfrieren ist es Mehl. Qualität spielt eine große Rolle. Wenn das Mehl glutenarm ist, dehnt es sich nach dem Auftauen aus und breitet sich aus. Mehl mit einem hohen Anteil an Gluten enthält eine geschwollene Kruste.

Teig behält seine Elastizität und Form, wenn er Margarine, Ei und Zucker hinzufügt.

Teig für Knödel, Pizza, Pasteten und Chebureks kann sicher eingefroren werden und es wird im Gefrierschrank für 6 Monate gelagert. Teig für Pfannkuchen ist nicht gefroren, tk. es verdirbt beim Auftauen.

Lesen Sie auch: