/ / Ist es möglich, Blätterteig zu frieren?

Ist es möglich, Blätterteig zu frieren?

Fertig Blätterteig, der in verkauft wirdgefrorene Form, ist ein echter Fund für eine beschäftigte Hausfrau. Aber wie kann man den Blätterteig richtig auftauen, damit er seine Eigenschaften nicht verliert und das Backen erfolgreich ist? Lassen Sie uns die grundlegenden Möglichkeiten des Auftauens betrachten.

Zu diesem Punkt gibt es verschiedene Meinungen. Einige Hostessen arbeiten lieber mit einem weichen, vollständig aufgetauten Test. Ein anderer ist bequemer, die Produkte zu schneiden und zu formen, wenn es flexibel wird, aber nicht zu weich.

In jedem Fall ist der vollständig gefrorene Teig nichtGeeignet für die Arbeit, es bricht leicht zusammen und völlig stur, so müssen Sie immer noch die Möglichkeiten kennen, um es aufzutauen. Aber in welchem ​​Maße, um ihn zu tauen, entscheidet jede Gastgeberin unabhängig.

Blätterteig wird normalerweise durch mehrere Schichten eingefroren, die nach dem Auftauen leicht getrennt werden können. Während der Teig hart ist, müssen Sie vorsichtig damit umgehen, um ihn nicht zu brechen.

Es ist am besten, den Teig langsam aufzutauen:

  • Übertragen Sie die Verpackung aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank. Es ist bequem, dies vom Abend zu machen, dann wird es am Morgen weich und bereit für die weitere Arbeit sein.
  • Entfernen Sie die Verpackung und setzen Sie den Teig auf einer bemehltenMehlplatte oder Tisch. Bei Raumtemperatur wacht es in ca. 5 Stunden vollständig auf. Bis dahin ist es besser, es nicht zu berühren und nicht die Blätter voneinander zu trennen.

Durch langsames Auftauen stellt der Teig alle seine Eigenschaften wieder her und wird wieder wie vor dem Einfrieren.

Wenn es keine Zeit für langsames Auftauen gibt, können Siemach es schneller. Wenn Sie mindestens zwei Stunden Zeit haben, müssen Sie den Teig, befreit von der Verpackung, an einem warmen Ort aufstellen. Dies kann ein Tisch in der Nähe eines Ofens oder einer anderen Wärmequelle sein. Beim Auftauen in der Wärme besteht jedoch die Gefahr, dass die Kanten "schweben" und aneinander haften bleiben. Daher ist es am besten, die Testblätter sofort zu trennen, da sie leicht flexibel werden, ohne auf eine vollständige Abtauung zu warten.

Im Extremfall, wenn Sie schnell auftauen müssen,Sie können den Teig in ein Handtuch wickeln, ohne die Verpackung zu entfernen, und legen Sie eine Batterie, die nicht zu heiß ist. Aber mit dieser Methode kann die innere Struktur des Blätterteigs gestört werden, und es wird in den üblichen verwandeln.

Ist es möglich, den Blätterteig inMikrowelle? Ja, aber nur, wenn der Ofen eine Entfrostungsfunktion hat, bei der die Heizleistung nicht mehr als 150 W beträgt. Mit einer größeren Kraft beginnt der Teig zu backen und die Bildung eines der Produkte wird nicht möglich sein. Zum Auftauen genügen 5 Minuten mit einem Umkippen.

Wenn Sie den Teig richtig auftauen, können Sie daraus leicht alles machen, was Sie sich ausgedacht haben, und Sie werden mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Lesen Sie auch: