/ / Was kann ich aus einem gefrorenen Blätterteig tun

Was kann aus einem gefrorenen Blätterteig getan werden

Blätterteig kann heute in jedem gefunden werdenein nahe gelegener Supermarkt. Es ist unverzichtbar, wenn Sie schnell und ohne Aufwand eine bestimmte Charge und die unterschiedlichsten vorbereiten müssen. Kein Wunder, dass viele Hausfrauen im Kühlschrank immer gefrorenen Teig für den Fall "Gäste vor der Tür" aufbewahren.

Was kann aus Blätterteig zubereitet werden? Viele verschiedene Leckereien! Von einfachen geschichteten "Zungen" bis hin zu dem erstaunlichen Kuchen "Napoleon" - Puffs, Tuben, "Kuverts", "Ecken", "Rosen"; Backen mit Äpfeln, Quark, Käse, Wurst, Marmelade, Schokolade, Pudding! Das ist, was eine Fülle von Variationen vor Rezepten aus dem gekauften Blätterteig verbirgt.

Backen Sie alle aufgeblähten Produkte auf dem Backblech,mit Mehl bestreut oder Pergament zum Backen bei einer Temperatur von 200-220 ° C gelegt. Es ist leicht, die Bereitschaft zu erkennen: das Backen schichtet sich und erhält eine goldene Farbe.

Den Blätterteig 1 cm dick ausrollen und schneidenStreifen etwa 10 cm lang, 3-4 cm breit, in der Mitte verdreht, um eine "Schleife" zu bilden. Backen, auf einen Teller schieben und mit Puderzucker bestreuen.

Rollen Sie den Teig 0,5 cm dick, streuen Sie den KuchenZucker mit Zimt und zuerst die rechte Kante abdrehen, dann die linke Rolle bis zur Mitte des Kuchens. Es stellt sich eine Doppelrolle heraus. Wir schneiden es in Stücke mit einer Dicke von 0,5 cm, legen die "Ohren" auf ein Backblech, das mit Pergament bedeckt ist, und backen bis es fertig ist.

Den Teig in Quadrate schneiden, jeweils in der Mittelegen Sie die nicht-flüssige Füllung: Stücke von Äpfeln, Kirschen, Quark oder gekochte Eier mit grünen Zwiebeln oder Pilze mit Zwiebeln gebraten. Die Quadrate diagonal aus dem Teig biegen, um ein Dreieck zu formen, und mit dem Finger auf den Umfang drücken, 1 cm vom Rand zurücktreten: beim Backen wird die Füllung nicht "weglaufen" und die Ränder der "Ecken" werden schön schichten.

Sie können süße oder Restaurants machen. Die Teigstärke von 0,5 cm ausrollen, die Kuchenstreifenlänge von 15 cm, eine Breite von 3 cm, schneiden.

Auf den Teig dünne halbkreisförmige Scheiben legenÄpfel bestreut mit Zucker mit Zimt, oder Brühwürste - so dass die Kanten leicht über den Teig hinausragen - und rollen die Teigrolle. Wir befestigen die Rosen mit Zahnstochern und backen bis sie goldbraun sind.

Sie können Teigstreifen mit geriebenem Käse oder Mohn bestreuen, dann aufrollen - Sie werden aufgeblasene Schnecken bekommen.

Koriander 1 cm dick mit Streifen schneiden, mit geschlagenem Ei bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen. Sie können mit Kümmel oder Sesam bestreuen.

Rollen Sie den Teig in einen Kuchen von 0,5 cm, schneiden Sie die Kreise ausumgekehrtes Glas oder ein Glas. Wir stellen eine Füllung, zum Beispiel, gekochtes Hühnerfilet, zerkleinert und mit gebratenen Zwiebeln gemischt. Wir schützen die Pasteten, drücken sie leicht, legen sie mit einer Naht auf das Backblech und backen bis sie leicht golden sind.

Um sie zu kochen, brauchen Sie etwas BesonderesMetallkegel zum Backen. Auf sie wickeln wir die Teigstreifen 1 cm breit, leicht überlappend, und backen sie. Wir entfernen die gekühlten Röhrchen von den Konen und füllen sie mit Sahne: cremig, gekocht oder Protein.

Rollen Sie den Teig in einen Kreis von 0,5 cm Dicke undin dreieckige Segmente schneiden, wie für Bagels. Am breiten Rand legen wir eine nicht flüssige Füllung: Beeren, ein Stück Marmelade, Nüsse mit Rosinen und Honig, ein Stück Schokolade - und drehen vom breiten Ende zum schmalen. Muck das Croissant mit der Oberseite in das geschlagene Ei, dann in den Zucker. Auf einem Backblech verteilen und goldbraun backen.

Als Alternative zu kleinen Scheiben können Sie einen großen, spektakulären Puffkuchen backen! Rollen Sie den Teig 0,5 cm dick, schneiden Sie mit langen, schmalen Streifen (5 cm breit, länger - je mehr, desto besser).

In die Mitte der Streifen legen wir Füllung: Geriebener Käse, Pilze, Hackfleisch. Wir schützen die Kanten und stapeln die entstehenden "Rohre" mit einer spiralförmigen Füllung in die Form. Sie können einen Kuchen mit verschiedenen Füllungen machen und sie abwechseln. Schmiere die Spitze der Pastete mit geschlagenem Ei, bestreue sie mit Sesam oder Kreuzkümmel. Backen bei 180-200 C bis rot.

Das leckerste und Lieblingsrezept aus Blätterteig! Teig ausrollen in Kuchen 2-3 mm dick, die Größe der Pfanne (auf einen dünnen Kuchen nicht brechen, ist es bequemer, direkt auf bemehlten Pergament zu rollen) durchbohrt shortcakes eine Gabel und backen für 15-20 Minuten. Fertige Kuchen herausnehmen, cool geben, eine flache Form befestigen. Schneiden Sie die Kanten in einen Beutel gefaltet und gehen mit einer Teigrolle, bekommen Sie ein Baby für den fertigen Kuchen Bestäuben. Mantel mit Vanillesoße, streut Kuchenkrümel und erlaubt 3-4 Stunden einweichen.

Basierend auf diesen Techniken mit dem Test - fantasiere! Im Folgenden finden Sie weitere Rezepte für Sie. Ändern Sie die Füllung und Form!

Festkäse wird traditionell insalzige Backwaren und weniger oft in süßen. Dieses Rezept für Blätterteig aus dem fertigen Blätterteig schlägt vor, für die Füllung einen ziemlich scharfen Käse mit zartem Hüttenkäse und säuerlichen Beeren zu kombinieren. Preiselbeere, Cranberry, rote Johannisbeeren sind sowohl in frischen als auch gefrorenen Zustand geeignet.

Dank des Käses bekommt man füllende Pastetenetwas Zähigkeit und der charakteristische Geschmack des ausgewählten Produktes wird übertragen und gebacken. Der fertige Blätterteig, ein Drittel einer Packung roter Beeren, 40 Minuten für den gesamten Prozess - und luftige, bröckelige Pasteten mit leicht karamellisierter Kruste und duftendem Kern sind mit einer verführerischen Rutsche auf dem Esstisch ausgekleidet. Solche Züge fliegen schnell ab!

Zutaten für die Zubereitung von Puffs:

Blätterteig - 500 g; Hüttenkäse - 200 g; Hartkäse - 150 g; Zucker - 70-100 g; saure Sahne - 50 g; Beeren (Preiselbeeren / Preiselbeeren / Johannisbeeren) - 70-100 g; Puderzucker

1. Hüttenkäse mit Zucker und Sauerrahm bis zur Homogenität einreiben.

2. Fügen Sie, ohne zu tauen, Beeren und große Stücke Käse hinzu - rühren Sie, bis sie gleichmäßig verteilt sind.

3. Entfalten Sie die aufgetaute Teigrolle auf einer mit Mehl bestreuten Fläche, rollen Sie sie leicht aus und erreichen Sie eine Schichtdicke von ca. 3-4 mm. In die gleichen Zuschnitte quadratisch oder rechteckig schneiden.

4. Zentrieren Sie die Beere-Käse-Käse-Füllung.

5. Sichern Sie die gegenüberliegenden Kanten nach Ihrem Ermessen. Zum Beispiel in Form von Samsa-Dreiecken. Aber die Pastetenbildung hat keinen Einfluss auf den Geschmack und wird auf Wunsch eines Bäckers ausgewählt.

6. Nachdem Sie die Nähte auf ein Backblech mit Pergament gelegt haben, fetten Sie die Züge mit Wasser.

7. Legen Sie den Kuchen für 20-25 Minuten bei 180 Grad.

8. Nach dem Abkühlen mit Quark-Käse-Füllung und sauren Beeren bestreuen und mit Puderzucker bestreuen. Süße Kreaturen können Beerensoße servieren.

Strudel ist eine knusprige Rolle aus Blätterteigmit süßer Füllung. Der Geschmack dieses Nachtischs ist vielen bekannt, aber nicht jeder kann zuhause den Strudel so kochen, dass die Füllung beim Backen nicht ausfließt, sondern im Inneren der Rolle verbleibt. Das Geheimnis der Zubereitung von Strudel aus dem fertigen Blätterteig im Ofen kann aus diesem Rezept gelernt werden.

Platte (250 g) Blätterteig; großer Apfeloder 2 mittel; ein Esslöffel (mit einer Rutsche) Mehl; 4 EL. l. Zucker; -2 EL. l. Paniermehl; - 1/3 Tasse Walnusskerne; -pol Teelöffel Zimt (nach Belieben hinzufügen); -1 Hühnerei.

1. Apfel den Kern freigeben und schälen, und dann in mittelgroße Würfel schneiden.

2. Falten Sie den zerkleinerten Apfel in eine Tasse und fügen Sie Mehl, halben Zucker und Zimt hinzu. Dieses Gewürz gibt einen würzigen Geschmack, der nicht von allen gemocht wird, also wird es nach Belieben hinzugefügt. Wir mischen alles gut und legen 20 Minuten beiseite. Während dieser Zeit geben Äpfel Saft und werden leicht feucht.

3. Vermischen Sie in einer anderen Tasse Walnüsse, die wir nicht zu fein mahlen, Paniermehl und die restliche Hälfte des Zuckers.

4. Wir haben den ungefrorenen Blätterteig mit einem Nudelholz auf einem mit Mehl bestaubten Tisch aufgetaut. Es ist notwendig, eine dünnere Schicht mit einer rechteckigen Form zu erhalten. Verteilen Sie die Mitte der Nussmasse. An den Rändern der Füllung sollte leerer Teig bleiben, der nicht in der Breite der Walnussschicht unterlegen ist.

5. Verteilen Sie die Apfelmasse auf den Nüssen.

6. Wickeln Sie nun vorsichtig die Rolle ein. Biegen Sie zuerst eine Seite, es sollte die Füllung vollständig abdecken, und dann die zweite Seite.

7. Um umwickelte Kanten fest zu halten, bevor sie eine Rolle bilden, können sie leicht mit Wasser befeuchtet werden. Dann sind sie aneinander befestigt und drehen sich beim Backen nicht um.

8. Nach dem Wenden der Rollen rollen wir sie auf das mit Backpapier belegte Backblech und fetten das aufgeschäumte Ei ein.

9. Wir schneiden das Messer mit dem Messer in Querschnitte und führen es noch einmal mit Fett auf Eibasis durch. Wenn Sie diesen Strudel backen, fließt die Füllung nie heraus, das Mehl und die Brotkrumen halten den Apfelsaft in der Rolle.

10. Den Strudel bei 180 Grad backen. Eine Rolle kann als fertig betrachtet werden, sobald sie rosig und appetitlich erscheint. Wir geben dem Struder ein wenig Abkühlung und schneiden die Rolle in Scheiben, genießen wir seinen saftigen Apfelgeschmack.

Ein Rezept für Fans des Expressbackens - Snack-Puffs aus einem gekauften Fertig-Halbfertig-Teig, gefüllt mit gesalzenem Quark.

Blätterteig - 500 g; Hüttenkäse von 9% - 200 g; Eier - 1 Stück + Eigelb;

Grüns - 1/3 des Balkens; Sesam (schwarze Körner) - 2 EL. l.;

1. Der Teig wird gemäß den Anweisungen bei Raumtemperatur aufgetaut. Für die Füllung wählen wir einen Fett genug Hüttenkäse, der mit einem Ei gemischt wird. Wenn das fermentierte Milchprodukt zu feucht ist, fügen Sie nur Eigelb hinzu.

2. Fein geschnittene frische Kräuter fein hacken - in unserem Fall saftige Petersilie, in die Hüttenkäse-Ei-Masse geben, nach Geschmack salzen und die Masse homogenisieren.

3. Die aufgetaute Blätterteigplatte wird zuerst in drei Längsstreifen gleicher Breite geschnitten, dann wird jedes Werkstück in drei gleiche Quadrate geteilt. Gleichzeitig wird die Schicht nicht verdünnt - wir behalten die ursprüngliche Dicke bei, so dass die Mehlschale mehrschichtig ist.

4. Die Füllung auf die Hälfte der Zuschnitte / Quadrate verteilen, die andere Hälfte abdecken.

5. Sie können entweder ein Quadrat oder ein Dreieck bilden. Die Kanten des Umfangs prishchimit Zähne des Plugs.

6. Puder auf geöltes Pergament legen - eine kleine Strecke beobachten, das mit Wasser (oder Milch) verdünnte Eigelb schmieren.

7. Mit kontrastierenden Farbkörnern aus schwarzem Sesam bestreuen und bis zu diesem Zeitpunkt in den vorgeheizten Ofen geben - Backpaste bei einer Temperatur von 180 Grad ca. 25-35 Minuten backen.

Zutaten für Eierstöcke:

300 g vorbereiteter Blätterteig; 200 g Hüttenkäse; 70 g Zucker; 25 g Mehl; Eigelb 1 Ei; 8-20 Kirschen; 1 EL. l. Puderzucker

1. Um die Füllung für die Salbe vorzubereiten, rühren Sie den Quark mit Zucker, Eigelb und Mehl. Die Füllung der Öfen ist fertig.

2. Den aufgetauten Teig in eine etwa 2 mm dicke Schicht auftauen.

3. Drücken Sie mit einem Glas mit einem Durchmesser von 8-9 cm Kreise aus.

4. Auf die Hälfte der geschnittenen Kuchen einen Esslöffel mit einer Quarkfüllung legen. Die zweite Hälfte des Testkäses bedeckt.

5. Side in der Füllung jedes Sotnik, drücken Sie auf die Kirsche. Übertragen Sie die Eierstöcke auf das mit Pergament bedeckte Backblech und fetten Sie mit süßem Wasser.

6. Stellen Sie die Öfen in einen beheizten Ofen und backen Sie 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad. Fertige Sots kalt, dann mit gesiebtem Zuckerpulver bestreuen.

Dieser Hauch Blätterteig sollte mögenBewunderer der feinen italienischen Küche, und sogar ein Anfänger in der Küche wird in der Lage sein, es zu backen. Das Rezept verwendet den gekauften Fertighefeteig, aber mit dem gleichen Erfolg kann der Kuchen auch auf einem Hefeblätterteig gebacken werden. Mozzarella kann mit jedem leicht geschmolzenen Käse ersetzt werden, und Kirsche - mit anderen Tomaten von kleinen Sorten.

300 g flockiger (vorzugsweise bezdozhzhevogo) Teig; Mozzarella; Kirsche; 2 Köpfe Zwiebeln; trockenes Basilikum.

Ausbeute: 2 rechteckige Kuchen

1. Die Zutaten für die Füllung vorbereiten: Mozzarella in dünne Würfel oder Quadrate schneiden, die Kirsche halbieren, die Zwiebel in Ringe schneiden.

2. Von der Blätterteigplatte zwei Rechtecke (ca. 12x30 cm) 4 mm dick ausrollen.

3. Auf die Teigschichten Zwiebelringe gleichmäßig legen.

4. Darauf die Mozzarellascheiben dicht legen und mit trockenem Basilikum bestreuen.

5. Oben auf die 2-3 Reihen von Hälften der Kirsche (geschnitten).

6. Den Kuchen in einem erhitzten Ofen bei einer Temperatur von 200 ° C für ungefähr 30-35 Minuten vor einer knusprigen Kruste garen.

Bereiten Sie einen offenen Kuchen für Ihren Tisch vorPilze mit Champignons und Kirschtomaten. Imprägniert mit Knoblauch-Rosmarin-Aroma-Blätterteig - eine dünne, weiche Basis für Assorted, die leicht modifiziert werden kann. Kulinarische Fähigkeiten erfordern kein Rezept, das Ergebnis ist immer ausgezeichnet!

Teighalbfabrikat (flockig) - 450 g; Champignons - 150 g; Kirschtomaten - 8-9 Stück; Knoblauch - 3-4 Zähne; Rosmarin - eine Handvoll Nadeln;

Olivenöl - 2-3 EL. l.; Salz; Pfeffer.

1. Aufgefrorener Teig wird nicht mit einem Nudelholz ausgerollt - die Schicht von der ursprünglichen Dicke belassen, so dass beim Backen der Rand des Kuchens mehrschichtig ist. Rechteckige Halbfertigmasse sofort auf ein Backblech mit Pergament legen.

2. Schmieren Sie den gesamten Umfang mit Olivenöl, bestreuen Sie Salz und Pfeffer. Zur Geschmacksverbesserung wird auch mit verschiedenen getrockneten Kräutern gewürzt.

3. Wir streuen die meisten Rosmarinblätter.

4. Nächste - gehackte dünne Scheiben Knoblauchzähne. Knoblauch-Rosmarin-Tandem eignet sich hervorragend für Gerichte aus gebackenem Gemüse, Snack-Pies, Puffs, Muffins.

5. Nächste Schicht gleichmäßig verteilt Pilz schneiden. Grind Champignons können als kleine, mittlere Würfel und Hälften, Viertel, Längsplatten sein.

6. Wir setzen Miniatur-Kirschtomaten auf Champignons. Fruchtstängel auf der Frucht sind für eine besondere Dekoration übrig.

7. Die letzte Berührung - fügen Sie eine Prise Gewürze, die Reste von Rosmarin, ein paar Tropfen Öl und in einen heißen Ofen für 20-25 Minuten. Wir backen unseren offenen Kuchen mit Champignons und Kirschen bei einer Temperatur von 190 Grad.

Zur Notiz! Für eine gepuffte geschlossene Torte, eine sehr leckere Füllung, dieses gekochte gehackte Ei und in Scheiben geschnittene grüne Zwiebeln.

Für diese Schichten wird Quark verwendet,in besonderer Weise zubereitet. Gefrorener Joghurt (% Fett zu Diskretion) zu einem festen Zustand, und dann bei Raumtemperatur aufgetaut, erhalten wir einen sehr sanften homogenen Hüttenkäse, den teuren ausländischen Analoga nicht unterlegen. Für das Aroma, fügen Sie natürliche Zutaten hinzu - Minze und Zitronenschale.

Blätterteig ohne Hefe - 300 g; Hüttenkäse am Ausgang - 200 g;

Minze - 2-3 Zweige; Puderzucker - 50 g; Zitronenschale - 1 TL;

Zitronenkonzentrat (zur Stärkung des Geschmacks und nach Belieben) - 1-2 Tropfen.

1. Nach dem Waschen unter Wasser die Minzblätter von den harten Stängeln abreißen und mit kochendem Wasser aufgießen - 5-7 Minuten gedämpft.

2. Aufgefrorener Blätterteig wird nicht ausgerollt, so dass die Schicht beim Backen üppig und vielschichtig wird. Schneiden Sie zum Beispiel runde Knüppel aus. In der Mitte jedes Kuchens lag ein Stück Pergamentpapier mit einer Ladung Hülsenfrüchte, um die Vertiefung / Form des Korbes zu erreichen. Wir backen eine Mehlbasis für Quarkcreme bei einer Temperatur von 180 Grad 12-15 Minuten.

3. Um den Hüttenkäse für diese Schichten zu machen, gefrieren wir den Joghurt in einen festen Zustand. Nach dem Auftauen bei Raumtemperatur durch Gaze abseihen. Hüttenkäse wird besonders, außergewöhnlich zart. Mischen Sie Quark mit Zuckerpulver, das im Gegensatz zu Zucker eine seidige, cremige Konsistenz der Masse ermöglicht.

4. Wir fügen hinzu, aus dem Wasser und fein gehackt, Minze, sowie die Schale ausgewrungen.

5. Als nächstes - ein paar Tropfen Zitronenkonzentrat, mischen Sie es bis zur Homogenität. Die Creme ist fertig!

6. "Erwachsene" Puffs werden von der Ladung befreit, wir kühlen ab.

7. Füllen Sie die Quark-Quark-Mischung mit einer farbig durchsetzten.

Ungewöhnlich und lecker!

Croissant - geliebt von der ganzen Welt FranzösischBacken in Form eines Halbmondes. Leichte, krümelige Croissants können jetzt bequem zu Hause aus einem Blätterteig gebacken werden. Der Füllstoff kann einfach Schokolade oder eine Kombination aus Schokolade und Nüssen, Confiture, Pudding, etc. sein. Es ist wünschenswert, bereits getesteten Teig zu verwenden, da der Erfolg der fertigen Bäckerei von ihrer Qualität abhängt.

Die Verbreitung des Teigs für Puff Croissants erinnert an die Herstellung von Bagels. Croissants sollten jedoch halbmondförmig sein, so dass sich die Ränder des "Bagels" leicht biegen.

Blätterteig ungesäuert - 400 g; Schokolade - Fliesen; Walnüsse - Handvoll

1. Die Teigplatte wird zu einem Rechteck von 4 mm Dicke gerollt. Zickzack schnitt die entstandene Formation in lange Dreiecke.

2. Auf der breiten Seite der Dreiecke lagen ein paar Stücke Schokolade und ein unvollständiger Teelöffel fein gehackter Nüsse.

3. Die Croissants wie Bagels falten und leicht in Form eines Halbmondes biegen.

4. Schmieren Sie die Croissants mit dem Ei.

5. Im Ofen bei 200 ° C backen, bis es gebräunt ist. Fertig Croissants mit Puderzucker bestreuen.

Es gibt nichts einfacheres als Würstchen zu kochenBlätterteig, vorausgesetzt, dass der Teig bereits verfügbar ist. Der Prozess ihrer Herstellung, nämlich das Einwickeln von Würstchen in einen Teig, ist sehr interessant und dauert etwa 10 Minuten. Als Ergebnis bekommen wir ein leckeres appetitliches Gericht. Würstchen im Teig werden gebacken, der Blätterteig selbst bekommt eine knusprige Textur - sehr lecker!

Blätterteig - 200 g: Würstchen der Standardgröße - 5-6 Stück; Ei - 1 Stück; Sesam - ein Esslöffel

1. Zuerst werden wir den Film von Würsten entfernen.

2. In der Regel ist der fertig gekaufte Blätterteig bereits mit Mehl bestreut, also legen Sie ihn einfach auf den Tisch und rollen Sie ihn in eine dünne Schicht von 2-3 mm Dicke.

3. Dann müssen wir diese dünne Teigschicht in Streifen schneiden, deren Anzahl der Anzahl der Würste entspricht. Jede Wurst in einen Teigstreifen gewickelt. Drücken Sie die Enden des Teiges so fest, dass er sich beim Backen nicht dreht.

4. Das Ei wird mit einer Gabel leicht geschlagen und dann mit einer Bürste die Oberfläche des Teiges, in den die Würste eingewickelt sind, mit einem Pinsel bestrichen.

5. Der letzte Strich - Würstchen mit Sesam bestreuen.

6. Übertragen Sie die Würste auf ein Backblech mit Pergament bedeckt.

7. Legen Sie die Würste 15 Minuten in einen vorgeheizten Ofen (Ofentemperatur 200 Grad).

8. Fertig heiße Würstchen im Blätterteig werden zum Frühstück serviert.

Samsa - eine Art Kuchen aus frischen undoft Blätterteig in der Küche der Turkvölker Zentralasiens. Samsu wird traditionell in einem Tandoor gebacken - einem speziellen Ofen-Kohlenbecken, aber jetzt wird es in Öfen gekocht.

In Usbekistan, Tadschikistan und Turkestan ist Samsa genauso beliebt wie unsere Hot Dogs - es wird auf den Straßen gehandelt und in Snackbars und Cafés angeboten.

1. Ein Blatt gekauften Blätterteig eher dünn ausrollen, mit Öl oder einem anderen Fett (Margarine, Mayonnaise usw.) ölen. Nimm die Rolle davon.

2. Schneide die Rolle in gleiche Stücke.

3. Pitch jedes Stück.

4. Legen Sie die gerollten Teigstücke - zum Beispiel Fleisch oder Kürbis - auf. Um eine Kürbisfüllung zu machen, schneiden Sie ein kleines Stück Kürbis mit kleinen Würfeln, fügen Sie Zwiebel, Salz, schwarzen Pfeffer, Zucker, Butter oder anderes Fett hinzu.

5. Wickeln Sie die gerollten Teigkreise in Dreiecke.

6. Schmiere den Samsa mit einem rohen Eigelb und bestreue ihn mit Sesamsamen. Auf ein Backblech legen. Wärmen Sie den Ofen gut auf, legen Sie ein Backblech mit Samsa hinein und reduzieren Sie die Hitze auf 180 ° C. Backen Sie Samsa für 25-30 Minuten.

Lesen Sie auch: