/ / Wie man Pizzateig richtig einfriert

Wie man Pizzateig richtig einfriert

1 Glas warmes Wasser

2 EL Trockenhefe

4 Esslöffel Pflanzenöl

Unser angesehener Küchenchef hat ein Rezept eingereichtPizza, zu der ich mich gerne hinsetzen würde. Unsere Rezepte sind sehr ähnlich, aber ich füge ein Ei und ein wenig mehr Mehl hinzu. Aus dieser Menge an Produkten bekomme ich 4 Kuchen, die ich auch im Gefrierschrank einfriere und sie mit Lebensmittelfolie einwickel. Sehr praktisch, sobald gebacken, und dann einfach aus dem Gefrierschrank nehmen, werfen, was Sie wollen und nach 20 Minuten frische Pizza fertig. Also das Rezept.

Mische alles für das Zahnfleisch und lasse es reagieren.

Alles für den Teig verschieben, den Teig hinzufügen und gut kneten, ungefähr 10 Minuten Der Teig sollte glatt und glatt sein, wenn man ihn mit einer Handfläche berührt, ist der Klang wie ein Ball.

Bedecke es mit einem Handtuch und stelle es für 1 Stunde an einen warmen Ort.

Wenn sich der Teig genähert hat, mischen wir noch einmal, teilen ihn in Portionen, rollen aus und legen ihn in die Form. Ich bedecke das Formular mit Backpapier oder du kannst es einfach mit Mehl pudern.

Wir arbeiten hart und oft Teig mit einer Gabel und backen für 10 Minuten.

Wenn die Kuchen abgekühlt sind, in einen Film gewickelt und in den Gefrierschrank geschickt. Das ist im Grunde alles.

Ich wollte Pizza - wir nehmen den gefrorenen Kuchen heraus, verteilen ihn mit deiner Lieblingssauce, dann raspeln wir den Käse (um die Füllung mit dem Teig zu verbinden), jede Füllung, Oliven und geriebenen Käse wieder.

20 Minuten backen. Und Sie können die köstliche Pizza Ihrer eigenen Produktion genießen.

Bereite dich vor und du.

Es ist sehr praktisch, gefrorene Pizzakrusten mit in die Datscha zu nehmen. Kümmern Sie sich nicht um den Teig und zu jeder Zeit können Sie eine ausgezeichnete Pizza machen.

Lesen Sie auch: