/ / Ist es möglich, gekochten Fisch einzufrieren?

Kann ich gekochten Fisch einfrieren?

Deutsch: www.germnews.de/archive Evgeni Mikhailov, Küchenchef eines großen Moskauer Restaurants.

Fertig zum Einfrieren nur Cremesuppen und Brühen ausjedes Fleisch oder Fisch. Aber die üblichen Suppen oder Borschtsch, in denen es eine Kartoffel gibt, werden zu einem Prozess des Einfrierens und Auftauens zu Haferbrei. Bei Kartoffeln nimmt diese Kälte die gesamte Feuchtigkeit weg, was bedeutet, dass eine solche Suppe all ihre nützlichen Eigenschaften verliert.

Der einfachste Weg ist das Einfrieren der Cremesuppe. Aber bevor Sie es in den Gefrierschrank legen, warten Sie, bis es abkühlt, in einen Einwegbehälter oder Zip-Packs gießen. Seien Sie sicher, Sie können solche Suppe in einem Monat essen. Die Hauptsache ist, es dann richtig aufzutauen: nicht bei Raumtemperatur, sondern im Kühlschrank bei +4. 6 ° C

Sie können nur diese Soßen einfrieren, als Teil vondie keine Sahne haben. Tatsache ist, dass bei Minus-Temperatur Fett von der Eiweißmasse der Sahne getrennt wird, und am Ausgang bekommt man einen unangenehmen Geschmack von Sauermilch, und selbst die Konsistenz wird hässlich aussehen. Sie wollen auf keinen Fall auf dem Tisch servieren.

Zum Beispiel kann Sauce Bolognese bei einer Temperatur von -18 ° C bis 2-3 Monate gelagert werden.

Salziger roher Fisch kochte im HausBedingungen, friert leicht ein, wenn es richtig gemacht wird. Achten Sie darauf, es reichlich mit Pflanzenöl zu gießen. Öl schließt die Poren und lässt keine Feuchtigkeit einfrieren. Also, dann wirst du Fisch fast frisch und saftig bekommen. Liegend kann Fisch bis zu sechs Monate alt werden.

Von gefrorenen Produkten nurHühnerbrötchen und verschiedene Arten von getrockneten Produkten: Basturma, Trockenwürste. Es ist besser, die Hühnchenrolle sofort nach dem Backen in einen Lebensmittelfilm einzuwickeln und in den Gefrierschrank zu legen. Dann können Sie es in 2-3 Wochen essen.

Das übliche gebratene Fleisch (Huhn, Schweinefleisch,Rindfleisch) nach dem Einfrieren bröckelt man einfach. Nicht nur das, und nach dem Braten erhalten Sie ein trockenes Produkt, so dass nach dem Einfrieren die letzte Feuchtigkeit, die die Stofffasern verbindet, es verlässt.

Blätterteig, Strudel, Apfelkuchen("Share") tolerieren die Minus-Temperatur aufgrund der Tatsache, dass sie einen trockenen Teig enthalten. So bleiben die Eigenschaften und der Geschmack des Produktes gleich. In mehreren Lagen Zellophanbeutel umrühren und nur gekühlt in den Gefrierschrank geben. Strudel kann also bis zu 2 Monate liegen bleiben, teilen und bläht - bis zu einem Monat.

Übrigens können Sie einen Eiscremekuchen mehrmals sicher einfrieren. Aber Kekse und Sahnetorten auf keinen Fall im Gefrierschrank lassen.

Wenn Sie davon ausgehen, dass die Pfannkuchen gefrieren müssen, dann schmieren Sie sie sofort nach dem Herausnehmen aus der Pfanne mit reichlich Butter. Dies schützt sie vor Versprödung nach Lagerung im Gefrierschrank.

Wenn Sie Pfannkuchen mit einfrieren wollenBeere oder Fruchtfüllung, dann fügen Sie dort ein natürliches Verdickungsmittel hinzu: Stärke. Dann werden Sie nach dem Auftauen nicht spüren, dass sich der Geschmack und die äußeren Eigenschaften des süßen Pfannkuchens verändert haben. Halten Sie Pfannkuchen bis zu 2 Wochen.

Versuchen Sie nicht, den gehackten Käse im Gefrierschrank zu lassen. Es wird auseinanderfallen und geschmacklos werden.

Wenn Sie verstehen, dass Käse bleibt, unddie Möglichkeit, es zu essen, wird nicht, dann ist es am besten, es auf einer Reibe zu reiben und es in einen Zellophanbeutel zu legen. Sie können diesen Käse dann zum Füllen von Julienne, Pasta usw. verwenden. Halten Sie den Käse bis zu einem Monat oder zwei eingefroren.

"Sie können ruhig eine Packung Joghurt im Gefrierschrank reinigenund speichern Sie es dort sogar für bis zu einem Monat. Gefrorener Joghurt sollte auf Gaze gelegt werden und abtropfen lassen. Nachdem er abgelassen hat, erhalten Sie. saure Sahne. Weitere 5-7 Tage essen es ruhig ", sagt der Koch.

"Friere die Kartoffel nicht einKartoffelpüree, Salate aller Art, Schnitzel, Stroganoff vom Rind, Gulasch. Wenn sie einfrieren, werden sie auseinanderfallen und der Salat wird zu einem ungenießbaren Brei werden ", sagt Evgeni Mikhailov. - Generell sollten feuchtigkeitshaltige Produkte nicht eingefroren werden. Beim Einfrieren verdunstet Feuchtigkeit viel schneller als beim Trocknen. So werden alle Eigenschaften und der Geschmack des Produkts verlieren, Sie werden es nach dem Auftauen rauswerfen. "

Lesen Sie auch: