/ / Fry den gefrorenen Fisch in einer Pfanne lecker

Fry gefrorenen Fisch in einer Pfanne köstlich

Muss man den Fisch vor dem Braten auftauen oder kann man den gefrorenen Fisch frittieren?

Ist es möglich, gefrorenen Fisch zu braten? :) Natürlich können Sie, aber die Frage ist, welche Art von Ergebnis Sie bekommen und durch welche Methode zu braten.

Es gibt eine solche Technik.

Sie schneiden den Fisch in kleine Schichten und legen ihn einfach in eine Pfanne ohne Öl.

Setzen Sie ein schwaches Feuer und die ganze Zeit über kontrollieren Sie den Prozess.

Mischen Sie von Zeit zu Zeit das gebildete Wasser und wenn es trockener wird, rollen Sie das Ei und die Semmelbrösel hinein und fügen Sie das Sonnenblumenöl in die Pfanne.

Dies ist, wenn es keine Zeit gibt, aber es ist besser, immer noch aufzutauen.

Gefrorener Fisch, den du eher kochst oder löschstauf einer Pfanne, vor dem Braten wird es nicht kommen (in einem gefrorenen Fisch viel Wasser)) ist es besser, vor dem Kochen zu entfrosten und mit einer Serviette oder Küchenpapier aus der Flüssigkeit einweichen.

Dass der Fisch beim Braten nicht auseinander fällt, braucht erAuftauen, reinigen, mit kaltem Wasser und Salz abspülen. Woran sollte es für ein paar Stunden gelassen werden. Und wenn Sie es braten, müssen Sie es sofort in die erhitzte Bratpfanne in kochendem Öl legen. Und gefroren lässt sie sofort den Saft fallen und fällt auseinander.

Du kannst braten, es nicht sehr essen, du wirst Haferbrei bekommenFisch und Brühe von ihr! Wenn Sie mehr gekochte Nudeln werfen und große Knochen aus dem Fisch wählen, bekommen Sie ein Gericht, wir haben so ein maskulines Team auf Geschäftsreisen gemacht!

Gefrorener Fisch kann nicht gebraten werden, da esbeim Braten einfach auseinanderfallen. Es ist besser, den Fisch zuerst mit Tipps aufzutauen, wie man den Fisch ohne Mikrowelle und heißem Wasser schnell auftaut?

Gefrorener Fisch kann nicht gebraten werden. Tatsache ist, dass vor dem Braten in einer Bratpfanne in Portionen geschnitten werden muss und gefroren nicht geschnitten werden kann. Und selbst wenn wir bedenken, dass der Fisch bereits geschnitten und zum Braten gekocht wurde, ist er nur gefroren, bevor der Fisch paniert wird. Und wie man gefrorenen Fisch fischt. Zweitens wird gefrorener Fisch, wenn er direkt in einer Bratpfanne aufgetaut wird, Wasser ausstoßen, d. H. Er wird gedünstet und nicht gebraten. Vor dem Braten sollte der Fisch also aufgetaut werden.

Lesen Sie auch: