/ / Ist es möglich, gefrorenen Fisch im Ofen zu kochen?

Kann ich gefrorenen Fisch im Ofen zubereiten?

Während des Backvorgangs verliert der Fisch ein Minimum an Feuchtigkeit undNützliche Substanzen haben keine Zeit zu kollabieren, denn das Backen ist eine sanfte Art, Fisch zu kochen, wodurch Vitamine, Omega-3, Aminosäuren und andere Nährstoffe darin enthalten sind. Fischgerichte aus dem Ofen sind kalorienarm, reich an Eiweiß, das fast zu hundert Prozent absorbiert wird und für jede Mahlzeit und jede Diät geeignet ist. Daher ist die Zubereitung von gebackenem Fisch im Ofen eine sehr beliebte kulinarische Technik.

Zum schmackhaften Backen von Fisch im Ofen muss es nicht seinEin erfahrener Koch - Gerichte im Ofen bereiten sich tatsächlich vor. Backen Sie jeden Fisch: rot und weiß, Fluss und Meer, fett oder mager. Wenn Sie gefrorenen Fisch backen, sollte er vor dem Kochen gut aufgetaut werden: einen Tag vor dem Kochen vom Kühlschrank in den Kühlschrank wechseln. Nach dem Auftauen sollte der Fisch gereinigt und gut gespült werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, Fisch lecker zu backenOfen. Schnell, einfach und lecker - Fisch in Folie oder Hülse backen. So gebacken, wird der Fisch in seinem eigenen Saft gekocht und die Folie oder der Ärmel verhindert, dass sich der Geruch von kochendem Fisch ausbreitet. In Folie backen, gefolgt von fettarmem Fisch. Machen Sie es noch köstlicher wird Marinade helfen. Zitronensaft, Salz und Kräuter (zum Braten von Fisch, Rosmarin, Dill, Paprika, Majoran, Petersilie) mit Olivenöl vermischen und die zubereitete Mischung außen und innen einschenken. Sie können jedoch Fisch in Folie ohne Gewürze und sogar ohne Salz backen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Fisch auf der glänzenden Seite der Folie platziert und fest gewickelt werden sollte, ohne Löcher zu hinterlassen. Am Ende des Kochens kann die Folie entfaltet werden, um den Fisch zu bräunen. Kleine Fische von fettarmen Sorten werden bei t 180 ° C bis eine halbe Stunde gebacken.

Fetthaltige Fischsorten werden am besten gebackenMethode - auf einem Rost mit einem Backblech darunter mit Wasser oder in einer Form auf einem Gemüsekissen gelegt. So wird überschüssiges Fett ertränkt, und der Fisch wird nicht austrocknen. Drehen Sie den Fisch während des Backens ist nicht notwendig, denn die Bildung der Kruste kann mit Olivenöl gewässert werden. Bereiten Sie sich auf einen offenen gebackenen Fisch vor, genauso wie der Fisch in der Folie. Den Backofen auf 200 ° C aufwärmen, 20 Minuten bis eine Stunde garen - je nach Fischgröße, ganzer Fisch backen oder in Stücke schneiden.

Und fetter und magerer Fisch kann lecker und schnell seinim Teig backen. Sie werden ein Fischfilet brauchen, in kleine Stücke schneiden und den fertigen Blätterteig einpacken. Den Teig auftauen und ausrollen, Fischstücke in der Mitte auslegen (in der beschriebenen Weise 10 Minuten marinieren) und mit einem Umschlag falten, dabei die Ränder fest einreißen. Im Ofen eine halbe Stunde backen.

Lesen Sie auch: