/ / Ist es möglich, gekochten Fisch einzufrieren?

Kann ich gekochten Fisch einfrieren?

Es scheint, dass es einfacher sein kann zu frierenLebensmittelprodukte? Aber auch hier gibt es Mythen und Missverständnisse, aber auch Nuancen und Tricks, über die wir im Training "Frozen: wir bereiten uns auf den zukünftigen Gebrauch" im Detail sprechen. In diesem Artikel werde ich die häufigsten Fragen zum Einfrieren beantworten.

Einfrieren ist das Beste Lebensrettung, von der Natur selbst erfunden. Schließlich friert im Winter alles ein: Pflanzen, Knollen, Samen, Wurzeln usw. - Während der kalten Jahreszeit frieren und entfrosten sie mehrmals. Und damit nicht nur "nicht sterben", sondern im Frühling beginnen sie zu wachsen, zu blühen und Früchte zu tragen!

Um lebende Pflanzen zu retten, ihre Natur, inder Unterschied von einer Person, kocht nicht, mariniert nicht, salzt nicht, raucht nicht, usw. Natur - friert ein! Alle Mineralstoffe sind nach dem Einfrieren erhalten. Und die meisten Vitamine auch. Es ist besser, Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen einzufrieren, als Marmelade daraus zu kochen. So werden sie mehr Vitamine speichern und nützlicher sein.

Mit der richtigen Wahl der Produkte, Respekt für allePrinzipen des Einfrierens, Verpackens und Lagerns wird der Geschmack Ihrer Speisen niemals verblassen und sich nicht verschlechtern. Und in einigen Fällen wird es noch besser (zum Beispiel beim Einfrieren von halbfertigen Kohlrouladen).

Um die Haltbarkeit von Produkten auf 10-12 zu verlängernMonate, müssen Sie sie nur für die Lagerung im Gefrierschrank vorbereiten. Es ist sehr wichtig, solche Stufen wie Waschen, Blanchieren, Trocknen, Kühlen und Gefrieren im Gefrierschrank nicht zu verpassen. Die Verpackung von Produkten spielt auch eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der gesamten Palette des Geschmacks Ihrer Produkte und Fertiggerichte. Es ist notwendig, sie sorgfältig und hermetisch zu verpacken, indem spezielle Behälter zum Einfrieren, Nahrungsmittelfilm, starke Plastiktüten, Folie oder Pergamentpapier verwendet werden.

Und das Tiefkühlkost wird nicht zuein festes Stück Eis - es ist sehr wichtig, sie vollständig von Feuchtigkeit zu trocknen, im Kühlschrank zu kühlen, wenn Sie es einfrieren müssen und es dann vollständig einfrieren. Wenn ganze Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren gefroren sind, dann müssen sie auf einem Brett oder einer anderen flachen Palette eingefroren werden, so dass sie sich nicht berühren und erst dann in einen Beutel oder ein Tablett gießen.

Dies gilt auch für die Knödel, Ravioli, Frikadellen und andere ähnliche Produkte.

3. Sie können vollständig gekochtes Essen einfrieren - die Wahrheit

Vollständig gekochtes Essen eignet sich perfekt zum Einfrieren und wenn Sie alle Regeln des Gefrierens / Auftauens befolgen, wird sein Geschmack nach dem Gefrierschrank Sie nicht nur enttäuschen, sondern es wird Sie angenehm überraschen.

Gefrorene hausgemachte Mahlzeiten sehrbequem. Zum Beispiel, wenn es eine Knappheit an Kochzeit, unerwartet unerwartete Gäste oder eine andere höhere Gewalt zu Hause gibt, wird es immer hausgemachtes köstliches Geschirr geben, das die Situation sicherlich retten wird.

Und wenn du mehr Essen kochst als du kannstum deine Familie zu essen, dann warte nicht, bis die Schnitzel oder die Suppe eine Woche lang im Kühlschrank stehen und einer Hauskatze gefüttert werden oder noch schlimmer - geh in den Müll. Ein Teil der Fertiggerichte einfrieren, und in der Zukunft, wenn es keine Energie, Zeit oder Lust gibt, Abendessen oder Abendessen zu kochen, werden Tiefkühlkost die hungrige Familie retten, und das Familienbudget wird nicht unter dem Kauf von Ladenwürsten, Pelmeni und anderen ungesunden Lebensmitteln leiden.

Vitamine werden in jeder Lagerung und jeder Verarbeitung von Produkten und am meisten zerstört - nicht mit dem Einfrieren, aber mit der Wärmebehandlung.

Wenn Sie das gefrorene Gemüse und die Früchte mit frisch, gesammelt in der Saison vergleichen, so werden natürlich in den frischen Produkten der Vitamine mehr sein.

Aber wenn du im Winter schlemmen willstErdbeeren oder Kirschen, Zucchini oder Paprika, ist es besser gefrorenes Gemüse zu bevorzugen, als nur im Laden gekauft. Frisches Gemüse und Früchte werden in der Regel in der Saison eingefroren, dh auf dem Höhepunkt ihrer Reife, wenn die Menge an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen hoch ist.

Daher die Vorteile solcher TiefkühlkostEs wird mehr sein als aus Gemüse und Früchten, die unter künstlicher Beleuchtung mit Stimulanzien und anderen Substanzen wachsen, die die schnelle Reifung der Produkte fördern. Selbst Konservenprodukte sind hinsichtlich der Gefrierbarkeit unterlegen.

5. Sie können alle Lebensmittel und Fertiggerichte einfrieren - der Mythos

Ja, fast alles eignet sich zum Einfrieren. Es gibt jedoch eine Anzahl von Produkten, die nicht gefroren werden sollen. Dies betrifft solche wässrigen Gemüse wie Gurke und Rettich (nach dem Auftauen verlieren sie ihre charakteristische Crunch und Elastizität). Auch solche zarten Grüntöne wie Salatblätter sind nicht gefroren.

Wie für Fertiggerichte gibt es auchihre Nuancen. Cremige Saucen, Milchprodukte (Cremes, Desserts), Sahne, Sauerrahm und Joghurt vertragen kein Gefrieren und sind nach dem Auftauen geschichtet. Dies gilt auch für kalte Suppen (Okroshka, Gazpacho) - solche Suppen sind geschmacklos: Der flüssige Teil wird uneinheitlich und die Zutaten werden nicht mehr knirschen.

6. Tiefkühlkost mit Langzeitlagerung verschlechtert sich jedoch

In der Tat kann nichts Produkte für immer speichern und speichern, sogar Frost.

Freezing ermöglicht es Ihnen, qualitativ hochwertige Produkte für eine lange Zeit zu erhalten (zum Beispiel bis zu 12 Monate). Es ist daher sehr wichtig, eine bestimmte Temperatur in der Gefrierkammer beizubehalten, und zwar minus 18 Grad und weniger. Wenn die Temperatur höher ist, wird die Haltbarkeit der Produkte stark reduziert, weil der Frost nicht stoppen, sondern hemmt nur die Prozesse, durch die die Produkte, die unter normalen Bedingungen und Temperaturen über minus 18 Grad verschlechtert ist für die langfristige Lagerung von Lebensmitteln nicht ausreichend - Produkte aufgrund verschlechtern wird auch weiterhin Wegen der aktiven Vermehrung von Mikroorganismen, die auf den Produkten vorhanden sind.

7. Produkte absorbieren Gerüche im Gefrierschrank - die Wahrheit und der Mythos

Ja, es passiert. Wenn Sie Fisch, Milch, Erdbeeren und Pilze in einer Kiste des Gefrierschranks aufbewahren, haben Sie nach einiger Zeit der gemeinsamen Lagerung eine Erdbeere mit dem Aroma von Pilzen und Milch mit einem fischigen Geruch :)

Aber das ist sehr einfach zu vermeiden. Es genügt, die Produkte gut zu packen, sie in Gruppen zu sortieren und ihnen einen eigenen Platz zuzuweisen.

In einem Kühlschrank mit einem Standard-Gefrierfach mit 3 Fächern ist es wünschenswert, dass jede Produktgruppe eine Kiste trennt. Zum Beispiel im ersten Fach (1) Lagerung von Fleischprodukten und deren Halbfabrikaten (Knödel, Vareniki, Koteletts, Fleischbällchen, Kohlrouladen usw.), Brühe, Suppe, Saucen usw.

In der Sekunde (2) Fachgeschäft Gemüse, Obst, Milchprodukte (Milch, Butter), Backen usw.

Der dritte (3) Das Fach ist für gefrorene Pilze, Fisch, Meeresfrüchte und andere entfernt.

8. Auftauen Produkte können auf irgendeine Weise sein - der Mythos

Der beste Weg zum Auftauen von Lebensmitteln ist das langsame Auftauen! Das heißt, zum Kühlschrank umschalten und ganz oder teilweise auftauen lassen.

Speisen unter heißem oder warmem Wasser auftauen - nicht wahr!

Warmes Wasser wird die oberen Schichten schnell auftauenProdukt, während das Innere noch gefroren ist. Ein solches ungleichmäßiges Auftauen hat einen sehr schlechten Effekt auf die endgültige Qualität und den Geschmack des Produkts. Es wird heterogen sein und teilweise sogar zusammenbrechen.

Lassen Sie das Gefriergut auch nicht bei Raumtemperatur auf dem Tisch liegen.

Abtauen alles (Fleisch, Fisch, Halbzeuge, etc.) in der Luft ist wahrscheinlich getrübte obere Schicht des Produkts zu bekommen, da es Mikroben und Bakterien Ausbreitungsprozess.

Kochen Brühe aus gefrorenem Fleisch oder Eintopf gefrorenes Fleisch / Fisch ist auch falsch.

Gefrorenes Fleisch ist höchst unerwünschtWärmebehandlung, einschließlich Kochen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nach einem solchen Kochvorgang sehr wenig nützliche Substanzen im Fleisch verbleiben, dass er in der Größe stark abnimmt, trocken wird und gleichzeitig die Brühe trüb ist.

Das Auftauen bestimmter Lebensmittel in der Mikrowelle ist ebenfalls unerwünscht.

Dies gilt für Fisch und Meeresfrüchte. Solche Produkte werden ziemlich schnell zubereitet und der Prozess des Kochens kann beginnen. Die Proteine ​​der äußeren Schicht des Produkts koagulieren und bei weiterer Wärmebehandlung können Geschmack, Farbe, Dichte und sogar die Zusammensetzung der Nährstoffe in der Schale stark variieren.

Essen oder nicht essen Tiefkühlkost - jedermanns Wahl

Lebensmittel einfrieren oder nicht einfrieren, essensie oder unterlassen - die Wahl von jedem. Aber wo ist die Gewissheit, dass die in Geschäften, Cafés und Restaurants gekauften oder gekauften Speisen nicht aus Tiefkühlkost zubereitet wurden? Immerhin kann man fast alles einfrieren. Dies ist die gebräuchlichste Art, Produkte an den Verbraucher zu liefern, ohne die Geschmackseigenschaften zu verlieren und sie für einen längeren Zeitraum zu speichern.

Deshalb, in Geschäften oder Restaurants, die Süßwaren kaufen / bestellen, kann man annehmen, dass Kuchen und Beerenschichten in Kuchen und Torten, Kuchen und Keksen - gefroren waren.

Gleiches gilt für Fertiggerichte. Teig (Kurz- oder Blätterteig), Pasta, Champignons und andere Pasteten, Milch und Butter, Koteletts oder Steaks, Pfannkuchen mit Füllung und Käsekuchen - all dies verträgt auch perfekt das Einfrieren ohne Geschmacksverlust. Und das ist neben Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch.

Haben Sie keine Angst, Essen und Fertiggerichte einzufrieren! Einfrieren ist der beste Weg, um Lebensmittel zu lagern.

Wenn Sie im Gefrierfach IMMER Fertigfutter haben, müssen Sie nicht so oft kochen. Mehr werde ich sagen, Sie können den Ofen nicht für Tage oder sogar Wochen erreichen!

Wenn man jetzt in einer Saison mit billigem Gemüse, Obst und Beeren sie einfriert, kann man deutlich sparen, denn im Winter kostet frisches Obstgemüse als Flügel von Boeing.

Interessant? Melden Sie sich für das Training "Gefroren: bereiten Sie sich für zukünftige Verwendung vor". Beim Training lernen Sie, nicht nur Speisen und Fertiggerichte richtig einzufrieren. Sie können die Qualität Ihres Lebens verbessern, indem Sie Zeit für Dinge freigeben, die Ihnen wirklich gefallen.

Und sparen Sie Geld beim Einkauf von Produkten - als angenehmer Bonus!

Lesen Sie auch: