/ / Wie man Flussfische zu Hause einfriert

Wie man Flussfische zu Hause einfrieren kann

Im Laden gefrorener Seefisch gekauftEs ist nicht schwer wieder einzufrieren. Wenn sie keine Zeit hatte zu schmelzen, während du sie nach Hause trägst, dann packe sie schnell in eine Tasche mit einer Schnalle und stelle sie in den Gefrierschrank. Bei der Lagerung von Flussfischen treten weitere Probleme auf, besonders wenn Ihr Ehepartner ein Fischer ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Fluss einzufrieren,und die Meeresfische, auch. Sie können den Fisch einzufrieren, wie es ist. Das heißt, reinige es gar nicht, sondern nur den Schlamm mit Algen abwaschen, auf Tabletts ausgebreitet und einzeln einfrieren. Dann in Paketen erweitert, wobei jeder Fisch genug freeze ist, damit sie nicht smorzlis Paket in einem Eisklumpen. Diese Methode ist gut für kleine Fische. Sie können es für etwa einen Monat lagern, bis er herausgefunden, dass mit einer solchen Kleinigkeit zu tun.

Wenn der Fisch größer ist, ist es besser, ihn zu reinigenWaage und Darm. So kann es länger gelagert werden, und das nachfolgende Auftauen und Kochen wird schneller gehen. Wenn der Fisch sehr groß ist, ist es besser, ihn mit Brocken zu schneiden.

Oft Produkte, und insbesondere Fische, im Gefrierschrankdie Kammer ist mit einer weißen Beschichtung mit einem nicht angenehmen Geruch bedeckt. Das ist Verwitterung. Wenn sie gefroren sind, pressen Eiskristalle Fischöl nach außen, und häufige Öffnungen und Verschlüsse des Gefrierschranks führen zu Temperaturänderungen und folglich zu einem Verblassen dieses Fetts.

Um Lüften zu vermeiden, kann Fisch seinEinfrieren in der "Glasur". Wenn wir auf den Produkten im Supermarkt "Glasur" sehen, dann ein bisschen sauer, weil wir für das Eis zu viel bezahlen müssen. Aber was ist zu tun, wenn dies die effektivste Methode ist, den Fisch zu konservieren.

Sie verkaufen keinen Fisch und kaufen nicht, und wenn SieStört nicht Schönheit, sondern nur die Sicherheit von Fisch, Sie können es direkt mit einem Brikett aus Eis einfrieren. Schneiden Sie den großen Fisch mit Stücken, so dass jedes Stück mit dem Verschluss in den Beutel passt, und gießen Sie ein wenig kaltes Wasser in jeden Beutel. Versuchen Sie dann, die Tasche zu befestigen, während Sie so wenig Luft wie möglich lassen.

Wenn Sie nur eine dichte Eiskruste auf Ihrem Fisch haben wollen, wie in einem Geschäft, müssen Sie ein wenig mehr Zeit verbringen.

Senken Sie den Fischkörper für eine Minute in einer sehr kaltenWasser, dann schütteln Sie es ein wenig, legen Sie es auf das Tablett, weg von einander, und stellen Sie die maximale Gefriermenge in den Gefrierschrank. Dies ist ein Schockfrost, und es wird helfen, die eisige Zuckerglasur zu erstellen. Dann fügen Sie gefrorene Fischkarkassen über Packungen hinzu und sorgen Sie sich nicht um ihre Sicherheit für mindestens 6 Monate.

Wie man Fische einfriert, sieh dir das Video an:

Lesen Sie auch: