/ / Ist es möglich, Balyk von Fischen einzufrieren?

Ist es möglich, Balyk von Fischen einzufrieren?

Sehr viele Feinschmecker lieben es sich zu verwöhnengeräucherter Fisch - ein köstliches und kalorienreiches Produkt mit einem spezifischen Geschmack und Aroma. Es ist bekannt, dass es für einen längeren Zeitraum, verglichen mit frischen, für die Ernährung geeignet bleibt. Zur gleichen Zeit, wie Räucherfisch zu Hause zu lagern, ist richtig, nicht jeder weiß.

Die Lagerung dieses Produkts im Kühlschrank hat eine gewisse Zeit. Alles hängt davon ab, welche Art von Rauchen verwendet wurde, sowie von einigen anderen Faktoren.

Auf dem heißen Weg wird der Fisch während des geschaffenen Temperaturregimes geraucht - nicht niedriger als 80 und nicht über 170 Grad Celsius.

Ein kalter Weg wird erreicht, wenn der Rauch hindurchgehtlanger Schornstein, dabei kühl bleiben. Die Temperatur überschreitet nicht 40 Grad. Die Komplexität des Prozesses erhöht sich mit dieser Methode natürlich, aber die Qualität der Produkte wird deutlich verbessert.

Wenn sie kombiniert werden, oder halbheiß, wird die Rauchertemperatur von 50 bis 80 Grad gehalten, was dem fertigen Produkt besondere Eigenschaften sowohl im Geschmack als auch in Bezug auf die Lagerung verleiht.

Bei Profis zusätzlich angewendetKlassifizierung, die die Art und Weise berücksichtigt, in der Holz zersetzt wird. Unterscheiden Sie rauchfrei, rauchlos, nass und gemischt, aber für die Dauer der Lagerung von geräucherten Fertigprodukten ist dieser Aspekt praktisch nicht betroffen, so dass es nicht sinnvoll ist, dies zu berücksichtigen.

Um Raucherprodukte im Kühlschrank zu produzierenSolange es im Normalzustand bleibt, müssen Sie sicherstellen, dass die interne Kammer des Kühlaggregats von den entsprechenden Bedingungen unterstützt wird und speziell drei Parameter berücksichtigt werden.

Temperaturregime. Wenn das Produkt heiß gegart aufbewahrt wird, sollte die Temperatur plus oder minus zwei Grad betragen. Fisch kalt geräuchert sollte bei einer Temperatur von null - minus fünf Grad gelagert werden.

Die Luftfeuchtigkeit sollte um 90 Grad gehalten werdenProzent. Eine niedrigere Zahl hilft dem Fisch zu trocknen und seine Eigenschaften zu verlieren, wenn die Feuchtigkeit hoch ist, kann das Produkt schimmelig werden.

Vorhandensein von Belüftung. Die Kühlkammer sollte manchmal geöffnet werden, damit es eine Möglichkeit der Änderung von Luft darin gab. Fisch sollte nicht in einem Behälter verpackt werden, der keine Luft durchlässt. Die einzige Ausnahme ist die Vakuumverpackung, die die Schaffung einer vollständig luftlosen Umgebung ermöglicht.

Der am schnellsten verschlechterte Fisch, gekochtheiß geräuchert. In einen Kühlschrank gegeben, verliert es seine ursprünglichen geschmacklichen Eigenschaften am vierten Tag, auch wenn alle oben genannten Parameter perfekt eingehalten werden.

Wenn diese Bedingungen nicht unterstützt werden, werden die Bedingungen für die sichere Lagerung solcher Produkte weiter reduziert.

Kalt geräucherter Fisch im Gefrierfach bei einer Temperatur von minus 2-5 Grad erhält mehrere Male der Lagerung.

Die Kaltrauchmethode erlaubt es, solche Produkte über einen längeren Zeitraum zu lagern, da sie eine geringe Menge Feuchtigkeit, einen hohen Salzgehalt und bakterizide Bestandteile enthalten.

Auf diese Weise geräuchert, Hering, Makrele oder Stöcker können für 50-60 Tage gelagert werden. Stärker resistente Fischarten können auf diese Weise bis zu 75 Tage gelagert werden.

Viele moderne Hausfrauen wissen, wie man geräucherten Fisch und eine längere Zeit lagern kann.

Der einfachste und effektivste Weg, die Haltbarkeit solcher Produkte zu verlängern, ist der Einsatz eines speziellen Vakuumbehälters.

Gegenwärtig kann jeder Baumarkt ähnliche Verpackungen zu einem relativ niedrigen Preis anbieten, während der Effekt seiner Anwendung ziemlich bedeutend sein wird.

Indem Sie den geräucherten Fisch in eine luftdichte Hülle legen, in der innen ein luftfreier Raum entsteht, können Sie sicher sein, dass das Produkt drei Monate lang sicher aufbewahrt wird.

Eine deutliche Erhöhung der Haltbarkeit von Räucherfisch kann auch durch Tiefgefrieren erreicht werden. Bei minus dreißig Grad gefrorener Fisch kann einen Monat lang frisch bleiben.

Es besteht nicht immer die Möglichkeit eines Tiefgefrierensoder Verpackung in Vakuumbehältern, aber viele können Räucherfisch auf einfachere Weise lagern. In diesem Fall wird es einfach in Folie eingewickelt und in einen Kühlschrank gestellt. Bei Temperaturen von bis zu zwei oder drei Grad kann er seine geschmacklichen Eigenschaften bis zu sieben Tagen beibehalten.

Verschiedene Empfehlungen zur Lagerung von Räucherfisch finden Sie in der einschlägigen Literatur.

Um Absorption durch den fertigen Fisch zu vermeidenFremdgerüche, sollte es in Pergament oder Folie eingewickelt werden. Bevor die geräucherten Produkte in den Kühlschrank gestellt werden, ist es wünschenswert, dass sie alle Regale auftauen und spülen.

Sie können keinen Fisch neben verdorbenem Essen rauchen.

Sie können gebrauchsfertige geräucherte Produkte unter Verwendung speichernSolelösung. Zu seiner Herstellung werden Wasser und Salz im Verhältnis 2: 1 genommen. Das dünne Gewebe wird mit der vorbereiteten Lösung imprägniert und dreht sich um jeden Fisch herum. Von oben wird der Fisch in dickes Papier gewickelt und im untersten Teil in den Kühlschrank gestellt.

Wie viel Räucherfisch in einem Gefrierschrank lagernAbschnitt des Kühlschranks, oben erwähnt, aber zusammen mit diesem, es sollte daran erinnert werden, dass, wenn Sie es vorher mit Pergamentpapier wickeln, Sie auch sein vorzügliches Aroma speichern können.

Es ist bequem, geräucherte Produkte in einem Dachboden zu halten, sie in Gewebebeutel setzend.

Es ist akzeptabel, in kleinen Kisten zu lagern, wo es mit Sägemehl oder Stecklingen verstreut ist. Vorläufig sollte der Fisch belüftet und von Ruß befreit werden.

So lagern Sie geräucherten Fisch während einer Wanderung oderPicknick in der Natur? In diesem Fall kann auch eine kleine Kiste helfen, vor allem - Fliegen und andere Insekten nicht dorthin fliegen lassen und vor einem unangenehmen Fremdgeruch schützen.

Beim Räuchern empfiehlt es sich, Wacholderzweige auf den Boden zu legen, was sich auch positiv auf die Erhöhung der weiteren Haltbarkeit auswirkt.

Lesen Sie auch: