/ / Kann eingelegter Kohl eingefroren werden?

Ist es möglich, marinierten Kohl zu frosten?

Wenn die heiße Jahreszeit Rohlinge für den Winter In der Mitte muss die Wirtin das akute Problem der Weißkohlspeicherung lösen.

Wenn die Kohlernte ein Erfolg war, dann ist ihre Langzeitlagerung ein tatsächliches Problem.

Um den ganzen Winter Kohl zu sparen, kann man ihn in den Keller stellen, aber wenn es nicht zum Beispiel ist, und es gibt einen großen Gefrierschrank, kann Kohl eingefroren werden.

Trotz der Tatsache, dass die meisten Hausfrauen überrascht sein werden undIch werde fragen, warum das nötig ist, wenn der Kohl perfekt konserviert und frisch ist, lassen Sie uns im Detail darüber sprechen, ob es möglich ist, Weißkohl einzufrieren und wie man es am besten macht.

Ist es möglich, Weißkohl einzufrieren? Die Frage ist logisch, da Kohl nicht sehr kalt ist. Vom Einfrieren von Kohl verliert Crunch, schönes Aussehen. Es wird träge und weich. Deshalb ist es wichtig, die Erntedaten einzuhalten.

Wenn Sie einen knackigen Kohl (zB Salate) brauchen, müssen Sie ihn aus der U-Bahn beziehen oder auf dem Markt kaufen. Für andere Gerichte, zum Beispiel für Kohlsuppe und gefrorenen Kohl.

Bevor Sie eine Gefriermethode wählenKohl für den Winter speichernd, muss man seine Nützlichkeit verstehen. Es sollte angemerkt werden, dass es eine immer beliebter werdende Art und Weise der Konservierung des Gemüses auf dem Niveau der Trocknung ist.

    </ ul>

    </ li>

  • Kohl behält alle nützlichen Eigenschaften bei;
  • immer zur Hand gehalten;
  • gelagert als fertiges Halbzeug;
  • lange Haltbarkeit von Kohl;
  • schnell aufgetaut, sofort kochbereit.
  • </ ul>

    • Kohl wird weich, nicht für Salate geeignet;
    • die Spezies wird verwöhnt, wird unattraktiv;
    • nimmt einen Platz im Gefrierschrank ein;
    • knirscht nicht nach dem Auftauen.

    Wie jede Methode hat Kohlfrost für den Winter sowohl Plus- als auch Minuspunkte. Der Hauptvorteil dieser Methode ist die Konservierung von Gemüse alle nützlichen Eigenschaften. Der Hauptnachteil ist der Verlust des ursprünglichen Aussehens.

    Frozen ist eine Möglichkeit, Kohl zu Hause zu lagern und Kohl in einem Keller oder Keller zu lagern, lesen Sie auf unserer Website.

    Wie frisst man Weißkohl für den Winter? Einfrieren ist kein einfacher Vorgang. Selbst eine Novizenmeisterin wird damit zurechtkommen. Es hat jedoch seine eigenen Besonderheiten.

    Zur Lagerung in gefrorener Form sollte Kohl zubereitet werden:

    • wähle gute, ganze, wohlgeformte, starke Köpfe;
    • überzeugt sein von der Abwesenheit von Fäulnis, Schäden durch Insekten und Insekten selbst;</ p>

    Einige Besitzer wird empfohlen, vor dem Einfrieren ein Blanchieren, dieses Verfahren (Kurzzeit-Wärmebehandlung) wird schädliche Enzyme zerstören.

    Abhängig von der weiteren Verwendung wird Kohl auf verschiedene Arten eingefroren. Wie frisst man Kohl im Winter im Gefrierschrank?

    Diese Methode ist ideal für die weitere Vorbereitung Kohlrouladen.

    Wenn Sie sie aus einem solchen Kohl kochen, müssen Sie die Blätter nicht vorbrühen und aufweichen. Nach dem Einfrieren werden sie werden weich und sofort bereit für die Füllung.

    Um Kohl vollständig einzufrieren, brauchen Sie einen Stumpf ausschneiden, sauber, spülen, trocknen Kohl. Den vorbereiteten Kohl einwickeln Essen FilmLegen Sie es in den Gefrierschrank.

    Zum Auftauen wird der Kohl einfach in den Kühlschrank gegeben, leicht aufgetaut und gebrauchsfertig.

    So frieren sie auch Kohl im Grunde, zur Zubereitung von Kohlrouladen. Das Verfahren ist wie folgt:

    • Kraut vorbereiten: waschen, entfernen Sie die oberen Blätter;
    • entferne den Stumpf;
    • ein wenig zu kochen;
    • zerlege die Blätter;
    • stecke sie in Säcke;
    • einfrieren.

    Die beliebteste Art zu frieren. Solcher Kohl kann beim Kochen Borschtsch, Schmoren verwendet werden. Um gehackten Kohl zu gefrieren, ist es notwendig:

    • bereiten Sie den Kopf vor: waschen Sie, entfernen Sie die oberen Blätter, trocknen Sie;
    • hacken Kohl;
    • expandieren in Polyethylen Taschen;
    • einfrieren.

    Shredded Kohl kann nicht nur separat eingefroren werden, sondern auch in Kombination mit anderem Gemüse. Auf diese Weise werden schöne Werkstücke erhalten.

    Wo und wo Kohl einfrieren? Zum Einfrieren perfekt:

    • Gefrierfach des Kühlschranks;
    • separater Gefrierschrank.

    Um Kohl dort zu verwenden, verwenden Sie:

    In den Verpackungen ist der gehackte Kohl oder seine Blätter gefroren. Ganze Köpfe können sowohl in Beuteln verpackt als auch in Lebensmittelfolie eingewickelt werden.

    Wie man im Winter gehackten Kohl in Lebensmittelfolie und anderem Gemüse einfriert, erfahren Sie aus dem Video:

    Haltbarkeit von gefrorenem Kohl - bis zu 10 Monaten. Beim Einfrieren in Gefrierschränken tritt Kohl ein Temperatur -18 ° С. Bei dieser Temperatur sollte es gespeichert werden.

    So ist das Einfrieren eine gute Möglichkeit, Kohl für den Winter zu ernten. Es hat eine Reihe von Vorteilen:

      </ ul>

      </ li>

    • Kohl behält nützliche Eigenschaften bei;
    • ist immer zur Hand;
    • es ist als Ganzes gefroren und gehackt;
    • geeignet für viele Gerichte;
    • lange gespeichert;
    • kann im kombinierten Einfrieren mit anderem Gemüse verwendet werden.
    • </ ul>

      Muss der Kohl vorher aufgetaut werden?benutzen? In den meisten Fällen, nein. Für Borschtsch, Kohlsuppe und andere scharfe Gerichte können Sie undefined verwenden. Wenn es einen solchen Bedarf gibt, genügt es, eine Packung gefrorenen Kohl aus dem Gefrierschrank zu nehmen und mehrere Stunden im Kühlschrank stehen zu lassen.

      Diese Methode ist, wie das Einfrieren, kaum geeignet, um die gesamte Kohlernte für den Winter zu ernten. Jedoch einige etwas Kohl kann eingefroren werdensich den ganzen Winter über mit diesem Gemüse zu versorgen.

Lesen Sie auch: