/ / Ist es möglich, gekochte Karotten einzufrieren?

Ist es möglich, gekochte Karotten einzufrieren?

Einfrieren ist die beste Art zu speichernProdukte. Praktisch jedes Nahrungsmittel - Gemüse, Obst und Beeren, Pilze, Gemüse, Hüttenkäse, Backwaren, Fleisch und Fisch, Würste und andere - wird mehrere Monate bis zu einem Jahr im Gefrierschrank gelagert. Gleichzeitig verlieren sie ihre geschmacklichen Eigenschaften, Präsentation und Vitamine nicht. Und jetzt im Detail darüber, wie und was Gemüse in gefrorener Form gelagert werden kann.

Welches Gemüse kann im Kühlschrank aufbewahrt werden?eingefrorene Form? Einige Vermieter werden sagen, dass sie irgendwelche sind, aber das ist nicht ganz richtig, weil einige Gemüse ihren Geschmack nach dem Gefrieren / Auftauen nicht ändern. Zum Beispiel, Kartoffeln werden süß, und Gurken werden zu einem widerlichen Gelee, und Radieschen, Radieschen friert auch nicht.

Welches Gemüse kann im Sinne von roh oder gekocht eingefroren werden? Beide sind gut bei Temperaturen unter Null gelagert.

Wenn zum Beispiel Kartoffeln, Karotten undRüben, gefrieren sie, dann können diese Gemüse dann in der Vorbereitung von Vinaigrette oder Olivier verwendet werden. Wie viel kannst du gekochtes Gemüse lagern, damit es nicht weggeht? 1-2 Tage, aber in gefrorener Form können sie mehrere Monate gelagert werden. Diese Methode ist bequem für zukünftige Blanks zu verwenden.

Liste von Gemüse, die für Langzeitfrost in roher Form geeignet sind:

  • fleischige Tomatensorten. Die beste Art für diesen Zweck ist "Slivka". Zuerst müssen Sie die Haut von den Tomaten entfernen (von oben machen Sie einen Kreuzschnitt, übergeben Sie die Frucht mit kochendem Wasser, nach dem die Haut perfekt entfernt wird), dann in Scheiben schneiden, auf eine Untertasse legen und einfrieren. Nach allen gefrorenen Ringen, legen Sie sich in einen Beutel oder einen Behälter und schicken Sie es in den Gefrierschrank.
  • Salat Pfeffer. Die Frucht wird gewaschen, gereinigt, in 2 Teile geschnitten. Ein Teil passt in einen anderen (um Platz zu sparen), alles wird in einem geschlossenen Behälter (oder Zellophanbeutel) verpackt und zum Lagern gebracht;
  • Karotten. Es wird gereinigt, gewaschen, in Kreise geschnitten oder auf einer großen Reibe gerieben, in einen geeigneten Behälter gegeben und eingefroren. Das Halbfertigprodukt wird verwendet, um die ersten Gerichte zuzubereiten;
  • Rübe. Zubereiten und lagern wie Karotten;
  • Weißkohl. In der geschredderten Form wird im Gefrierschrank gelagert. es kann für die Herstellung von Kohl, Borschtsch, Saltwort, Eintopf verwendet werden. Spart viel Zeit;
  • Blumenkohl und Brokkoli. Vor dem Stapeln für die Lagerung wird es in Katzen zerlegt. Einige Hausfrauen blanchieren vor Frost;
  • Zwiebeln. Grüne Zwiebeln und perfekt in gefrorenem Zustand aufbewahrt. Aber zuerst ist es notwendig, sich zu waschen und hacken;
  • Zucchini und Aubergine (blau). Zucchini werden in Würfel geschnitten und nur für Suppen oder Eintöpfe verwendet. Eine gefrorene Aubergine kann auch gebraten werden;
  • grüne Erbse. Gut reife (nicht mehr süße) Erbsen werden von Hülsen befreit und in einer Tüte oder Plastikbehältern eingefroren. Sie können es in Suppe, Eintopf, Omeletts verwenden;
  • Mais. Zuerst werden reife Ohren gekocht, dann werden die Körner von ihnen getrennt und in einem Gefrierschrank gelagert;
  • Kürbis. Vor dem Einfrieren muss das gereinigte Fleisch in Würfel geschnitten werden.

Jedes Gemüse kann separat gelagert oder hergestellt werdensortiert von verschiedenen Arten. Beim Kochen werden die Gemüse sofort eingefroren, sie können nicht aufgetaut werden, sonst werden sie für den Verzehr ungeeignet.

Auch in der Garage können Sie Gemüse lagern. Groß für diese Rote-Bete, Karotten, Kartoffeln, Kürbis ganz. Alle anderen Gemüsearten verschlechtern sich schnell.

Sofort gibt es eine Frage, wie viel es möglich ist zu speicherngefrorenes Gemüse. Die optimale Haltbarkeit beträgt 3-4 Monate. Aber es kann bis zu einem Jahr verlängert werden. Auch nach einer so langen Haltbarkeit verliert gefrorenes Gemüse nicht mehr als 25% an Vitaminen, behält frischen Geschmack und Aroma, eine attraktive Präsentation. Nach einem Jahr Lagerung sollte gefrorenes Gemüse weggeworfen werden.

  • Bevor das Gemüse in den Gefrierschrank gelegt wird, wird es gewaschen, gereinigt und zerkleinert.
  • Lagern Sie nicht viele Gemüse in einem Behälter auf einmal. Es ist besser, sie Teil für Teil zu zerlegen, so dass es einfacher zu verwenden ist;
  • Wenn Sie Gemüse für die Aufbewahrung im Gefrierschrank aufbewahren, sollten Sie ein Papier in den Behälter mit dem Aufbewahrungsstartdatum legen. Dies wird Ihnen helfen, mit den Speicherbedingungen zu navigieren.
  • gekochtes Gemüse (Rüben, Karotten und Kartoffeln) vor dem Einfrieren sollte wie bei Vinaigrette in Würfel geschnitten werden;
  • Gefrorenes Gemüse wird sofort verwendet. Sie können nicht aufgetaut werden!

Jetzt weiß jede Hausfrau, wie tiefgekühltes Gemüse gelagert werden soll und wie viele das gekochte Gemüse im Gefrierschrank lagern soll.

Lesen Sie auch: