/ / Was kann ich aus einem gefrorenen Blätterteig in einer Pfanne kochen

Was kann aus tiefgefrorenem Blätterteig in einer Pfanne zubereitet werden?

Gefrorener Teig ist Ihre Wahl, wenn Sie mögenbacken, aber nicht gerne zu viel Zeit damit verbringen. Drei Rezepte mit einem fertigen Teig: ein Strudel mit Äpfeln und Beeren, ein Thunfischfilet in einem Teig und ein Blätterteig mit Speck und Eiern.

Im Sommer möchte ich nicht besonders viel Zeit damit verbringenKochplatte. Und besonders in einer Charge beschäftigt zu sein. Aber, Nein, nein, und sie werden Sie bitten, einen Kuchen oder Kuchen zu machen. Um sich von den vielen Stunden der Vorbereitung des Tests zu befreien, empfehlen wir Ihnen, zu dem Trick zu gehen: Kaufen Sie es im Voraus und legen Sie es in den Gefrierschrank. Sie können natürlich den Teig selbst in angemessener Menge herstellen und einige (oder alle) einfrieren. Aber jetzt zum Verkauf gibt es viele ähnliche Produkte der industriellen Produktion und von ausgezeichneter Qualität. Also die Wahl liegt bei dir.

Welche Art von Teig kann gefroren gelagert werden? Hefe (puff and plain), frische Puff, Sand, Nudeln (für Knödel und Wareniki), Teig Filo, Pizzateig. Das ist fast jeder. Dann müssen Sie nur noch den Teig wie nötig auftauen, auftauen und dann nach dem Rezept kochen.

Aber es gibt einige wichtige Punkte, diesicherlich wert zu berücksichtigen. Zuerst den Teig bei Raumtemperatur langsam auftauen und von der Verpackung befreien. Wenn Sie versuchen, diesen Prozess zu beschleunigen, ändert sich die Struktur des Tests und das Backen wird nicht so üppig oder nicht so lecker.

Der zweite Punkt betrifft den Blätterteig. Rollen Sie es in eine Richtung aus, sonst brechen die Schichten zusammen und die Qualität der Produkte wird geringer. Und schließlich, drittens. Gefrorener Teig sollte wegen des Geschmacksverlustes nicht wieder eingefroren werden.

  • 200 g gefrorene Puffreihe oder Hefeteig
  • 80 g Hüttenkäse
  • 70 g saure Sahne
  • 1 Eigelb
  • 150 g Speck
  • 50 g Butter
  • 7 Wachteleier
  • Petersilienblätter
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Geben Sie den Test zum Auftauen. Rühren Sie den Quark mit saurer Sahne um. Fügen Sie das Eigelb hinzu, Schlagsahne

mit Salz. Speck fein gehackt.

2. Teig ein wenig ausrollen und die Quarkmischung verteilen. Mit Speck bestreuen. Schneiden Sie die Ränder des Teiges mit geschmolzener Butter. 20 Minuten bei 190 ° backen. Dann auf den Kuchen geben Sie die Wachteleier und legen Sie den Kuchen für weitere 5 Minuten in den Ofen.

  • 500 g gefrorener Blättertest ohne Hefe
  • 2 Äpfel
  • 100 g Beeren
  • 100 g geschälte Nüsse
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 EL. l. Zucker
  • 2 EL. l. Paniermehl
  • 2 Eigelb

1. Geben Sie den Test zum Auftauen. Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Wasche die Beeren. Nüsse hacken, mit Äpfeln, Beeren und Zimt vermischen.

2. Der Teig wird in ein rechteckiges Bett gerollt und in 3 gleiche Teile geteilt (mit einem Messer gestrickt). Mit Semmelbröseln bestreuen und die Füllung auslegen. Die restlichen Teile werden in horizontale Streifen geschnitten und mit der Füllung abgedeckt. Kanten zum Schutz. Mit Ei bestreichen und ca. 30 Minuten bei 180 ° backen.

  • 600 g Thunfischfilet
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 2 EL. l. Limettensaft
  • 200 Gramm fertiges Teigfilo
  • 6 EL. l. Olivenöl
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer

1. Schneiden Sie die Fischfilets in 4 Stücke. Ingwerwurzel und schälen auf einer feinen Reibe. Dann mit Limettensaft und 2 EL mischen. l. Öl. Fisch Salz, Pfeffer, Limettensaft mit Ingwer gießen und 15 Minuten ruhen lassen.

2. Der Teig wird in 4 Rechtecke geschnitten und 2 EL schmieren. l. Olivenöl. Die Stücke des Fischfilet nassen Papiertuch auf der Teigplatte und wickeln setzen. Jedes Produkt Fett 1/2 Art. l. Olivenöl und backen bei 180 ° ca. 15 Minuten.

Lesen Sie auch: