/ / Ist es möglich, den Mousse-Kuchen in einer herkömmlichen Silikonform einzufrieren?

Ist es möglich, den Mousse-Kuchen in einer herkömmlichen Silikonform einzufrieren?

Mousse Kuchen, die übrigens noch heute sindEurotours genannt, bestehen in der Regel aus einem Kernkuchen und einer oder mehreren Schichten Mousse Casting. Auf Wunsch von solchen Kuchen können auch Füllstoffe, meist Obst oder Beeren hinzugefügt werden. Die gleichen Masse Kuchen sind in der Regel mit Velour oder Spiegelglasur dekoriert, und Schokolade Chips und Figuren, Makkaroni Kuchen, Baisers, Marshmallows, frische Beeren und Früchte können als zusätzliche Dekoration verwendet werden.

Um einen Mousse-Kuchen zu Hause zu machen,Sie müssen wissen, wie Sie ihre Komponenten vorbereiten und auch die notwendige Ausrüstung und Materialien zur Hand haben. Bei Mousse Cakes spielt die Auswahl der Form, in der der Kuchen gesammelt wird, eine sehr wichtige Rolle: Einerseits sollte Mousse nicht herausfließen und andererseits sollte der Kuchen leicht aus der Form genommen werden. Auch für die Arbeit auf dem Kuchen brauchen Sie einen Mixer, Mixer und Silikonspatel.

Abhängig von der spezifischen Rezeptur der MousseKuchen, für seine Vorbereitung kann von 1-2 Stunden bis zu einem ganzen Tag gehen. In diesem Fall kann zusätzliche Zeit erforderlich sein, um das Mousse zu verfestigen, wenn der Kuchen mehrschichtig ist, wird eine Spiegelglasur vorbereitet, wenn es zum Dekorieren verwendet wird. Daher, wenn Sie ein Anfänger sind, ist es besser, zuerst die einfachsten Versionen von Mousse Kuchen zu wählen - um "Ihre Hand zu füllen."

Zum Beispiel einer der am einfachsten vorzubereitenMousse-Kuchen können nur aus Biskuit und einer Art Mousse bestehen. Für einen solchen Kuchen backen Sie einen Keks nach Ihrem bewährten Rezept und bereiten Sie dann ein einfaches Mousse zu.

In der Regel wird Mousse für einen Kuchen auf Fettbasis zubereitetSahne und Gelatine. Optional können sie addieren oder Fruchtpüree, Schokolade, Kaffee und andere Zusatzstoffe. Das allgemeine Prinzip der Herstellung von jeder Mousse ist ganz einfach. Erste Gelatine in einer kleinen Menge an kaltem Wasser, Sahne oder Saft (in Abhängigkeit von der Form einer Mousse) einweichen und erlauben, zu quellen und dann Vorwärmung auf Wasserbads und tritt in ein Püree, Schokoladenmasse, Kaffee usw. Dann Mischer Rührbesen bis gekühltem Creme Spitzen und ordentlich verbinden sie mit der hergestellten Masse mit Gelatine mit einer Silikon Klinge.

Die Montage des Mousse-Kuchens erfolgt in der Regel inumgekehrte Reihenfolge. Zu bauen, können Sie die Form eines Silikon nehmen oder einen speziellen Napfkuchen (geeignet und Stoßstangen obychnyo geteilte Form). Silikonformen müssen nicht speziell vorbereiten, bevor Sie den Kuchen, Mousse Montage, aber wenn einen Ring oder eine geteilte Form mit müssen einige Mühe machen.

Um die Mousse nicht aus dem Ring fließen zu lassen, müssen Sie sie fest anziehenEssensfilm (draußen). Es ist wichtig, die Folie fest anzuziehen, aber nicht zu reißen, sie sollte einen ideal glatten Boden bilden und sollte gut gegen den Rand des Rings passen. Ein Ring mit einer gestreckten Folie sollte "unten" auf einen ebenen Stand gelegt werden, von innen ist es sinnvoll, die Ränder des Rings mit einem speziellen Acetatband zu verlegen. Wenn es kein solches Band gibt, ist es in Ordnung: Sie können die Datei für Dokumente schneiden. Die so vorbereitete Kuchenform bleibt etwa 5 Minuten in den Gefrierschrank.

Also, wenn die Form für die Montage der Mousse Kuchenvorbereitet, können Sie es vorsichtig mit Mousse füllen, und Keks Kuchen oben (Krusten sind nützlich, um es vorher abzuschneiden). Es ist wünschenswert, den Kuchen leicht in Mousse einzumischen - so dass es besser ist, sich mit dem Mousse zu "vermischen". Als nächstes müssen Sie den Kuchen in den Kühlschrank stellen und warten, bis die Mousse fest wird. Dies kann 4 bis 6 Stunden dauern, lässt aber den Kuchen über Nacht gefrieren.

Nach dem Aushärten des Kuchens können Sie vorsichtig entfernenFilm, drehen Sie den Kuchen, entfernen Sie den Ring und entfernen Sie das Acetatband. Wenn eine Silikonform verwendet wird, ist es nützlich, den Kuchen für einige Stunden zu nehmen, bevor er in den Gefrierschrank genommen wird - es wird leicht sein, es aus der Form heraus zu bekommen. Bereits in diesem Stadium kann der Mousse-Kuchen bereit für den Heimtrinken sein, aber wenn Sie ihn zu etwas Urlaub servieren möchten, muss der Kuchen dekoriert werden.

Wenn Sie keine Erfahrung in der Dekoration von Kuchen haben,vor allem die Mousse, können Sie, je nach der Zusammensetzung des Kuchens, streuen Sie es nur mit frischen Beeren oder Obst und Minze, Cocktailkirschen, Pralinen und Schokoriegel, gehackte Nüsse mit Kakaopulver oder Puderzucker und Garnierung durch ein Sieb. Strive nicht mit ihm, weil evrotorty „Freunden“ mit minimalistischem Design.

Fertig Mousse Kuchen bis zum Tisch serviertsollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, sonst kann Mousse schmelzen. Schneiden Sie einen Kuchen in Stücke am besten trocken erhitzte lange scharfes Messer - dann ein besonders schöne geschnitten. Vor dem Schneiden der Kuchen herzustellen Glas oder ein anderes mit hohen Kapazität (die alle von der Messerklinge enthielt) mit kochendem Wasser: Tauchen in Wasser Messer siedenden trocken wischt mit einem Papiertuch und einen Einschnitt machen in einer Bewegung, tauchen dann das Messer wieder in kochendes Wasser, Wischen und einen zweiten Einschnitt machen; Schneiden Sie das geschnittene Stück auf die Platte mit einem Spachtel für den Kuchen.

Die durchschnittliche Haltbarkeit eines Kuchensder Kühlschrank überschreitet nicht 2-3 Tage, aber wenn gewünscht, kann der Kuchen, ohne ihn von der Form zu entfernen, in der Gefriermaschine für bis zu 3 Monate gespeichert werden. Um dies zu tun, sollte der Kuchen mit Lebensmittelfolie umwickelt und getrennt von anderen Produkten gelagert werden, damit er nicht mit seinen Gerüchen gesättigt wird. Vor dem Gebrauch sollte der gefrorene Kuchen im Kühlschrank langsam aufgetaut werden.

Lesen Sie auch: