/ / Ist es möglich, Tiefkühlpizza in einer Mikrowelle zu garen?

Ist es möglich, Tiefkühlpizza in einer Mikrowelle zu kochen

Die beliebte italienische Pizza ist schon lange zubereitetauf der ganzen Welt mit verschiedenen Füllungen und einer Vielzahl von Methoden. Features des Kochens Snacks in der Mikrowelle ist wissenswert, so dass mit einer begrenzten Zeit, um einen leckeren Genuss zu machen. Eine Mikrowelle ist ein Gerät, das praktisch für jeden verfügbar ist, so dass Rezepte für viele Menschen nützlich sein können.

Vorbereitung der Produkte beginnt VorbereitungPizza in der Mikrowelle. Die Hauptzutaten sind Teig und Füllung. Die erste kann unabhängig gemacht werden oder kaufen bereit, ersetzt mit Lavashaken oder Brot. Varianten der gleichen Pizzabeläge schlagen die Fantasie ein - von Käse und Schinken bis zu Fischkonserven, rotem Fisch und mit Ei gefülltem Gemüse.

Pizzateig in einem Mikrowellenofen zubereitenkann auf mehrere Arten erfolgen: machen klassische Bezdozhzhevoe auf Milch, Eier, Mehl und Butter. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Puff oder Hefe zu kneten, und die dritte besteht darin, Fertigware zu kaufen und auszurollen. Der einfachste Weg für Köche ist es, zu beschreiben, wie Tiefkühlpizza in einem Mikrowellenofen zubereitet wird. Um dies zu tun, müssen Sie eine Basis kaufen, aufwärmen, mit einer Füllung füllen, um zu schmecken und zu backen.

Pizza kann nicht in der Mikrowelle gegart werdenohne Soße auskommen. Die einfachste Option ist Tomate oder kann durch saure Sahne, mit Eiern und Grüns, Knoblauch kompliziert werden. Hier sind einige nützliche Tipps zum Kochen von Pizza:

  • damit die Pizza nicht verbrannt wird, sollte sie auf Glas- oder Folienschalen gebacken werden;
  • der Teig ist flüssiger als zum Kochen im Ofen;
  • wenn Hefeteig gemacht wird, sollte es weniger betont werden: unmittelbar nach dem Dosieren kann es in den Ofen gelegt werden;
  • Tomaten werden durch Tomatensoße, Mozzarella - Weichkäse, Fleischwurst, Olivenöl - Sonnenblume ersetzt;
  • Muscheln, Tintenfische und Garnelen werden vor dem Versand gekocht;
  • Käse ist besser zu reiben groß, so dass die Kruste ausgeprägter wird;
  • mit Tomaten ist es besser zu schälen, lecker, um sie mit Basilikum, Paprika zu würzen.

"Der Pilz wird dich nicht wieder belästigen!" Elena Malysheva erzählt im Detail.

- Elena Malysheva - Wie man Gewicht verliert, ohne etwas zu tun!

Jeder Anfänger im Kochen nützliches RezeptPizza in einer Mikrowelle mit einem Foto, das den gesamten Schritt-für-Schritt-Prozess erklärt, wird helfen, ein ideales Gericht zu backen. Kochen Sie mit einer Mikrowelle, können Sie Mini-Pizza, traditionelle saure Sahne, Blätterteig oder Hefeteig. Das Original sieht Snack mit einer Basis von Weizenbrot oder frischem Pita-Brot.

  • Vorbereitungszeit: eine halbe Stunde.
  • Anzahl der Portionen: 5 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 259 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Zubereitung: mittel.

Mini Pizza in der Mikrowelle nimmt nicht von der Gastgeberinviel Zeit und die Portionsgröße spart die Notwendigkeit, das gekochte Stück Teig zu teilen. Um eine Delikatesse zu machen, wird ein klassischer Pizzateig geknetet, der damit beginnt, dass es ein Haus gibt. Es ist gut, Würstchen mit Käse, frischen Tomaten oder Tomaten aus der Dose, Mayonnaise oder Ketchup zu kombinieren. Achten Sie darauf, die Pizza mit Kräutern zu würzen.

  • Milch - eine halbe Tasse;
  • Mehl - Glas;
  • Butter - 100 g;
  • Eier - 1 Stück;
  • Tomatenmark - eine halbe Tasse;
  • Soda - 5 g;
  • Essig - 10 ml;
  • Salami - 30 g;
  • Speck - 150 g;
  • Tomaten - 100 g;
  • Hartkäse - 150 g;
  • Dill - ein Haufen.

  1. Eissalz, umrühren, Milch einrühren. Fügen Sie gesiebtes Mehl, Soda mit Essig hinzu, kneten Sie den Teig.
  2. Rollen Sie aus, schneiden Sie Teile einer Untertasse, senden Sie es für fünf Minuten in die Mikrowelle, schalten Sie die maximale Leistung, fetten Sie die Paste, senden Sie für drei Minuten.
  3. Wurst in Halbringe schneiden, Speckscheiben, auf den Teig legen, fünf Minuten backen.
  4. Die Tomatenstücke dazugeben. Nach drei Minuten backen, mit geriebenem Käse bestreuen, schmelzen lassen.

  • Vorbereitungszeit: eine halbe Stunde.
  • Anzahl der Portionen: 6 Personen.
  • Brennwert des Gerichts: 251 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Zubereitung: mittel.

Noch schneller geht Pizza in die MikrowelleReady-made-Basis, die in jedem Geschäft leicht gekauft werden kann. Wird mit seinen köstlichen Produkten gefüllt bleiben, sofort mit einem Ofen backen und heiß auf den Tisch servieren. Teile werden sofort wegfliegen, weil ein herzhafter Snack unglaublich reichen Geschmack, angenehmes Aroma und appetitliches Aussehen unterscheiden wird.

  • gefrorene Pizzabasis - 1 Blatt;
  • Schinken - 200 g;
  • Zwiebel - 1 Stck .;
  • Paprika - 1 Stück;
  • Tomaten - 2 Stück;
  • Oliven - eine Handvoll;
  • Mayonnaise - 30 ml;
  • Tomatenketchup - 25 ml;
  • Käse - 150 g.

  1. Die Mischung mit einer Mischung aus Mayonnaise und Ketchup bestreichen, den fein gehackten Schinken, Halbringe von Zwiebeln, Paprikaschoten, Oliven, Tomatenscheiben legen.
  2. Mit geriebenem Käse bestreuen, vier Minuten bei maximaler Leistung backen. Wenn gewünscht, wiederholen, bis braune Käsebrösel.
  3. Schleifen oder schneiden Sie Teile besser durch mittlere Stücke.

  • Kochzeit: 4,5 Stunden.
  • Anzahl der Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 246 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Vorbereitung: komplex.

Nicht jeder Koch kann Pizza puffenTeig in der Mikrowelle, weil die Basis dafür nach strengen Regeln geknetet und lange in der Kälte gehalten werden sollte. Wenn Sie nicht wissen, wie man Blätterteig backt, hilft das Rezept mit einem Foto oder der fertigen Base, die Sie im Laden gekauft haben. Durch das Luftblatt mit der Füllung ist die Pizza zart und appetitlich.

  • Mehl - 1,5 Gläser;
  • Wasser 100 ml;
  • Margarine - 100 g;
  • Zucker - 20 g;
  • Salz - 5 g;
  • Tomatensauce - 40 ml;
  • Käse - 200 g;
  • eine Mischung aus rotem und schwarzem Pfeffer - 2 Prise.

  1. Margarine mit einem Messer hacken, mit Mehl vermischenKrümel, kneten bis homogen. Den Zucker und das Salz mit kaltem Wasser verdünnen und in den Teig geben. Umrühren, bis es glatt ist, in der Kälte beiseite stellen, nach vier Stunden entfernen.
  2. Den Teig dünn ausrollen, halbieren, fünf Mal wiederholen, bis sich viele Schichten gebildet haben, in Form schneiden.
  3. Legen Sie das Blatt auf die Schale und backen Sie es für fünf Minuten bei 800 Watt Leistung.
  4. Den Boden mit Ketchup bestreichen, mit Pfeffer und geriebenem Käse bestreuen. Lassen Sie eine Minute lang die Käsespäne schmelzen und erhalten Sie eine knusprige Kruste.

  • Vorbereitungszeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 230 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Zubereitung: mittel.

Das Original sieht aus wie eine schnelle Pizza aus einem LaibMikrowelle, die ein ausgezeichneter Snack ist, um Hunger zu stillen, wenn die Kochzeit drängt. Diese Delikatesse ist perfekt für einen Kinderurlaub, denn das Kind wird seinen Geschmack schätzen, eine Portion essen und nach einem Zusatzstoff fragen. Lassen Sie sich nicht davon abbringen, diejenigen zu backen, die die Figur beobachten, aber manchmal können Sie sich am Wochenende ein Stück leisten.

  • Laib - 1 Stück;
  • geräucherte Wurst oder Würstchen - 150 g;
  • eingelegte Gurken - 2 Stück;
  • Tomaten - 1 Stück;
  • Eier - 2 Stück;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Mayonnaise - 30 ml.

  1. Brot halbiert, dann horizontal, um vier Teile zu machen.
  2. Entfernen Sie das Fleisch, lassen Sie die Kruste und Mayonnaise auftragen.
  3. Eier kochen, reiben, liegen in der Mitte. Mit Gurken, Würstchenwürfeln, Tomatenringen bestreuen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  4. Bake für fünf Minuten bei maximaler Leistung. Spülen Sie den Timer für eine Minute im Grillmodus.

  • Vorbereitungszeit: eine halbe Stunde.
  • Portionen: 4 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 221 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Zubereitung: mittel.

Mit einer sehr dünnen Basisfolie bekommt man PizzaLavash in einer Mikrowelle, für die es am besten ist, eine frische runde Pastille zu nehmen. Für die Füllung ist es gut, eine Mischung aus Fleischprodukten - gekochtes oder gebratenes Hähnchen, geräucherte Produkte, Gemüsescheiben und Soße zu nehmen. Wie man eine Delikatesse köstlich macht, wird helfen, das Rezept mit dem Foto zu verstehen, das unten beschrieben wird. Die spektakuläre Aussicht auf Pizza wird niemanden gleichgültig lassen.

  • lavash - 1 flacher Kuchen;
  • Ketschup - 20 ml;
  • gebratenes Fleisch - 100 g;
  • Tomate - 1 Stück;
  • Hartkäse - 50 g;
  • Mayonnaise - 30 ml.

  1. Auf ein Glastablett einer Mikrowelle ein Blatt Fladenbrot legen, mit Tomatenketchup einfetten.
  2. Legen Sie Fleischstücke von oben auf, Sie können es mit geräuchertem Fleisch würzen.
  3. Auf der Oberfläche des Tomatenringes verteilen und den Käse raspeln.
  4. Heizen Sie die Pizza für 2,5 Minuten bei maximaler Leistung vor. Wenn der Käse nicht schmilzt, wiederholen.

  • Vorbereitungszeit: eine halbe Stunde.
  • Anzahl der Portionen: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 276 kcal.
  • Zweck: für Snacks.
  • Küche: Autoren.
  • Komplexität der Zubereitung: mittel.

Üppig und luftig macht es Pizzaeine Mikrowelle aus einem Hefeteig, die sich im Garprozess von der Option beim Garen im Backofen unterscheidet. Ein großer Vorteil der Verwendung eines Mikrowellenofens ist das Kneten des Hefeteigs ohne anschließendes Gären. Genug 10 Minuten, damit die Masse aufgeht und bereit für das nächste Backen ist.

  • Mehl - 200 g;
  • Hefe - 75 g;
  • Milch - 120 ml;
  • Wasser 120 ml;
  • Eier - 1 Stück;
  • Zucker - 60 g;
  • Pflanzenöl - ¼ Tasse;
  • Würstchen - 0,3 kg;
  • Champignons - 0,2 kg;
  • Käse - 150 g;
  • Tomatensauce - 20 ml;
  • Mayonnaise - 35 ml.

  1. Wasser warm, mit Zucker und Hefe verdünnen, 10 Minuten erhitzen.
  2. Mischen Sie die restlichen Komponenten für den Test, verbinden Sie es mit der ersten Masse. Kneten Sie die Testmasse zur Elastizität, rollen Sie sie zu einem dünnen Kuchen.
  3. Mit einer Mischung aus Mayonnaise und Soße schmieren, Wurstscheiben, Champignonscheiben (Sie können sie leicht anbraten), mit Käsespänen bestreuen.
  4. Stellen Sie die maximale Leistung der Mikrowelle ein und backen Sie fünf Minuten lang.
  5. Es wird schmackhaft sein, wenn Sie gesalzene oder eingelegte Pilze verwenden.

Erfahren Sie mehr Rezepte, wie man Pizza zu Hause kocht.

Lesen Sie auch: