/ Wie man gefrorenes Gemüse im Ofen richtig backt

Wie man gefrorenes Gemüse im Ofen richtig backt

Jeden Tag steigt die Popularität der Gerichte,im Ofen gekocht. Darüber hinaus ist es heute in Mode, einen gesunden Lebensstil zu führen. Dies und die Ablehnung von schlechten Angewohnheiten, regelmäßige Bewegung und richtige Ernährung. In der Erkenntnis, dass gebackene Gerichte viel nützlicher sind als normal zubereitete Speisen, fragen sich junge Hausfrauen, wie man Gemüse im Ofen backen kann.

Ich möchte nur bemerken, vorbereitet von solchemDie Art zu essen ist nicht nur nützlich - sie haben einen einzigartigen Geschmack und Aroma. Solch ein Leckerbissen ist perfekt für einen festlichen Tisch und wird den Haushalt an einem Wochentag erfreuen. Die Hauptsache ist, es richtig vorzubereiten: übertreiben Sie es nicht und servieren Sie es noch in einer halb-gebackenen Form.

Neben Fleisch, Fisch und Geflügel können Sie im Ofen backenfast jedes Gemüse und die meisten Früchte. Die Produkte, die auf diese Weise verarbeitet werden, sind eine ideale Option für diejenigen, die abnehmen und gleichzeitig eine köstliche Mahlzeit genießen möchten.

Vorbereitung von Gemüse im Ofen erfordertbestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse. Daher können junge und unerfahrene Hausfrauen empfohlen werden, um zu lernen, wie man die dichtesten von ihnen bäckt - Kartoffeln, Auberginen, Paprika oder Zucchini, die sich nicht in Brei verwandeln, wenn sie sich länger als gewöhnlich vorbereiten.

Wie man Gemüse im Ofen backt - in Folie, inTöpfe, in einer Pfanne, mit Käse oder in einer Hülse - hängt vom Rezept und den Fähigkeiten ab. Bevor Sie jedoch direkt zum Kochen gehen, sollten Sie sich an die Grundregeln erinnern:

1. Zum Backen wählen Sie nur unbeschädigte, saubere Produkte von sehr hoher Qualität.

2. Wurzelgemüse sollte vor dem Kochen gründlich gespült und mit einem Papiertuch getrocknet werden, aber nicht reinigen. Backen Sie sie vorzugsweise auf einem Rost, der auf die mittlere Position im Ofen eingestellt ist.

3. Paprika und Tomaten gut waschen. Ein Tablett mit diesem Gemüse sollte im oberen Teil des Ofens platziert werden. Kochen Sie sie für 10-15 Minuten, bis die Haut bricht.

4. Kohl Kohlrabi backen auf die gleiche Weise wie Wurzelgemüse.

5. Zwiebel schälen und ganz kochen, aber Sie können es mit großen Ringen oder Scheiben schneiden.

6. Auberginen in Kreisen oder ganzen Hälften gebacken. Aber es ist möglich, einen kleinen Schnitt zu haben.

7. Entfernen Sie die Blumenkohlblätter und teilen Sie die Köpfe in Gabeln, die vor dem Versand in den Ofen gewaschen und entleert werden müssen.

8. Gemüse vor dem Backen kann nicht gesalzen werden, da sonst der Saft aus ihnen herausragt und die Schale selbst träge und ohne Kruste wird. Dies kann vor dem Servieren erfolgen.

Wie backt man Gemüse im Ofen?Zusätzlich zu den oben genannten Grundregeln sollten Sie einen weiteren hinzufügen. Viele Früchte können nicht im Ganzen, sondern in der verstümmelten Form zubereitet werden: Kartoffelpüree, Pudding, Kartoffelröllchen und verschiedene Aufläufe. Einige von ihnen können vor dem Kochen oder nach dem Backen gefüllt werden.

Um Gemüse in Folie im Ofen richtig zu backen, müssen Sie ein paar Geheimnisse kennen:

1. Kartoffeln, Paprika, Auberginen, Tomaten und Zucchini werden in Folie gebacken.

2. Kartoffeln sollten mittelgroß, pfefferfleischig, ohne Schaden, Auberginen - reif, dicht sein. Zucchini wird empfohlen, junge und Tomaten zu nehmen - nur große und mittlere Reife.

3. Aubergine, Zucchini und Pfeffer müssen entfernt werden.

4. Jede Kartoffel kann separat und Pfeffer - rot und gelb - nur zusammen gewickelt werden.

5. Auberginen, Tomaten und Zucchini werden wie Kartoffeln einzeln verpackt, jedoch so, dass aus der Folie ein Beutel entsteht. Dann wird es leicht zu öffnen, um das Gemüse auf Bereitschaft zu prüfen.

6. Tomaten werden für 15 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad gebacken. Das restliche Gemüse, außer Kartoffeln, sind 30 Minuten.

7.Um die Verfügbarkeit von Paprika und Tomaten zu überprüfen, müssen Sie versuchen, die Haut mit einem Holzzahnstocher zu punktieren. Wenn dies leicht gemacht wird und die Schale selbst von der Gesamtmasse getrennt wird, ist das Gemüse fertig. Kartoffeln, Zucchini und Auberginen werden mit einer Gabel überprüft. Es sollte leicht das fertige Produkt eingeben.

Meistens werden ganze Kartoffeln in Folie gebacken.Anschließend kann es gefüllt werden. Vor dem Kochen müssen die Kartoffeln gesalzen, gewürzt und in Folie verpackt werden. Sie schmacht etwa eine Stunde im Ofen, dann halbiert und vollgestopft.

Das einfachste Rezept: Kartoffeln mit Champignons gebacken

Produkte, die benötigt werden:

  • 2 große Kartoffeln;
  • rote Paprika;
  • Birne;
  • 6 frische Champignons;
  • Petersilie und Dillgrün - je 30 Gramm;
  • 4 Scheiben Knoblauch;
  • Sojasauce - 4 Esslöffel.

Das Gemüse putzen.Kartoffeln in Würfel schneiden, Pfeffer - Streifen und Zwiebel - so klein wie möglich hacken. Pilze werden gewaschen und in vier Teile geschnitten. Grüns und Knoblauch fein gehackt. Alle Zutaten in eine tiefe Schüssel geben und mit Sojasauce abschmecken. Schneiden Sie die Folie in Quadrate. Auf sie die Gemüsemischung geben und in ein Bündel wickeln. 30 Minuten bei 200 Grad backen. Die Bereitschaft des Gerichts wird von der Kartoffel bestimmt. Gekochtes Gemüse in Folie (im Ofen) wird direkt vor dem Servieren gesalzen und mit Pfeffer bestreut. Fans der scharfen können zerdrückten Knoblauch hinzufügen.

Wir empfehlen Ihnen, gebackenes Gemüse inTöpfe. Im Ofen werden sie in Form einer portionierten Schale zubereitet. Und backen Sie separat, zum Beispiel, mageren Ragout, und mit Fleisch - Braten. Auf diese Weise zubereitetes Gemüse ist sehr aromatisch und saftig. Unter Beachtung der folgenden Regeln ist es einfach, ein köstliches Mittagessen zu kochen, das jedem schmeckt. Also, vergiss nicht:

1. Gemüse sollte in einem Topf feucht gelagert werden. So bereiten sie sich auf ein Paar vor und werden würziger.

2. Das Öl kann überhaupt nicht verwendet werden.

3. Wenn Sie während des Kochens Wasser oder Brühe hinzufügen müssen, verwenden Sie nur eine heiße Flüssigkeit und eine kleine Menge. Ansonsten können heiße Gerichte knacken.

4. Vorbereitet für Backformen werden nur in einen kalten Ofen gestellt.

5. Da während des Kochens die obere Schicht immer trocknet, ist es besser, Gemüse zu legen, das Saft gibt - Zwiebeln und Tomaten.

6. Es ist immer notwendig, den Topf mit einem Deckel oder einer Folie fest zu verschließen, aber es ist am besten, ihn zu testen. So wird das Gericht originell.

7. Das übliche Temperaturregime für Gemüse, das in Steingut gebacken wird, beträgt 160 Grad.

8. Entfernen Sie die vorbereiteten Töpfe nur auf einem Holzständer und keinesfalls auf einer Heizplatte oder einer kalten Oberfläche. Sie können knacken.

9. Vor dem Servieren sollte das Gericht ein wenig stehen. Während dieser Zeit erreicht das Gemüse im Topf und seine Wände werden etwas abgekühlt.

Eines der besten Rezepte ist ein Sommergemüseeintopf. Es beinhaltet:

Strenge Proportionen in diesem Rezept dort.Alles hängt von Geschmackspräferenzen ab. Die Hauptbestandteile sind Kartoffeln. Es sollte mehr als andere Produkte sein. Kürbisse, Karotten und Zwiebeln müssen ziemlich viel verwendet werden. Gemüse sollte gereinigt, gewaschen und in Würfel geschnitten werden. Alles auf Töpfen verteilen, salzen und pfeffern. Mit ein paar Käsesorten und Butter bestreichen, Milch hinzufügen und mit Deckel oder Folie abdecken. Cook für 30-45 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen.

Gebackenes Gemüse im Ofen - im Ärmel -sind aromatischer als gekocht oder gedämpft. Sie können als Beilage oder als eigenständiges Gericht serviert werden. Sehr lecker sind Salate aus solchen Gemüsen. Aber hier gibt es einige Regeln:

1. Die Hülse kann beim Backen anschwellen und sollte so platziert werden, dass sie nicht mit den Ofenwänden in Berührung kommt.

2. Legen Sie die Hülse auf ein Backblech oder eine andere hitzebeständige Schüssel mit flachem Boden und auf keinen Fall auf einen Rost.

3. Um das Gericht mit einer Kruste zu bekommen, von 10-15 Minuten, bevor der Film bereit ist, von oben zu schneiden und seine Kanten zu verbreiten. Vorsicht, brennt nicht die Fähre!

In der Hülle können Sie eine ausgezeichnete Beilage vorbereiten - gebackene Kartoffeln mit Pilzen. Benötigte Produkte:

  • 1 kg Kartoffeln;
  • 500 Gramm Champignons;
  • zwei kleine Zucchini-Kürbis (oder ein Kürbis);
  • große Zwiebel.

Für die Soße benötigen Sie:

  • 4 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 2 Teelöffel Paprika;
  • 4 Esslöffel Mayonnaise;
  • 2 Teelöffel getrocknete Petersilie;
  • Salz und frische Kräuter - nach Geschmack.

Gemüse wird gewaschen, gebürstet und gehackt.In einer Schüssel die Soße vorbereiten und den Rest der Zutaten hinzufügen. Alle leicht mischen und für 25-30 Minuten beiseite stellen. Ofen zum Aufwärmen auf 180-200 Grad. Legen Sie das eingelegte Gemüse in einen Ärmel. Backen für 30-40 Minuten. Schalten Sie dann den Ofen aus und lassen Sie das Gericht für weitere 10 Minuten stehen. Fertiges Gemüse auf einen Teller legen und mit frischen Kräutern bestreuen.

Transparente Hülse erlaubt Ihnen, den Prozess des Kochens zu beobachten und die Bildung der Kruste zu kontrollieren. Dies ist sein Vorteil gegenüber dem Backen in Töpfen oder in Folie.

Gekochtes Gemüse im Ofen mit Käse - ein Gericht,Das ist perfekt für Vegetarier. Backen Sie ein solches Gericht am besten in Töpfen oder anderen hitzebeständigen Speisen. Grundlegende Regeln der Vorbereitung:

1. Alle Gemüse werden in gleich große Teile geschnitten, aber nicht groß, und in einen Behälter zum Kochen Schicht für Schicht gelegt.

2. Zerkleinerte Produkte werden nicht gerammt und lose gefaltet, so dass die Soße normalerweise in alle Schichten eindringen kann.

3. Von oben wird jedes Gericht mit geriebenem Käse bestreut und mit Stücken Butter übergossen.

4. Der Topf wird 30 bis 45 Minuten in einen vorgeheizten Ofen gestellt, der Temperaturbereich beträgt 180 Grad.

Das geläufigste Rezept: gebackene Tomaten mit Käse

Für dieses Gericht benötigen Sie diese Produkte:

Alle Gemüse sollte gewaschen und geschnitten werden.Die Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten. Alle Zutaten werden Schicht für Schicht hinzugefügt. Die Soße wird nach Geschmack ausgewählt. Das Ganze mit geriebenem Käse und Butter bestreuen. 40 Minuten bei mittlerer Hitze backen. Sobald die Kruste gebildet ist, können Sie sie bereits ausschalten. Bereit, das Gericht mit grünen Zweigen zu dekorieren.

Bereite köstliches Gemüse einfach im Ofen zubeachte alle obigen Regeln. Es bleibt nur hinzuzufügen, dass die gebackenen Produkte auf dem Tisch als separate Schale oder in Form einer Garnitur serviert werden können. Wenn Sie die zweite Option wählen, sollten Sie überlegen, wofür sie am besten sind. So werden Kartoffeln, Bohnen, Erbsen oder Rosenkohl an die Fische verfüttert und Rüben an Rindergulasch.

Wissen, wie man Gemüse im Ofen bäckt, kannst dudas Menü erheblich diversifizieren und gleichzeitig die Zahl speichern. Aber es ist noch angenehmer zu erkennen, dass solche Speisen viel nützlicher sind als Gerichte, die auf traditionelle Weise zubereitet werden. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: