/ / Was kann ich in Eile aus einem fertigen Hefeteig machen?

Was kann ich in Eile aus einem fertigen Hefeteig machen?

Blätterteig - ein Fund für alle, die es liebenBacken, aber mag es nicht lange damit zu tun. Es produziert hervorragende Pasteten, Bagels, Pizzen, Hot Dogs und sogar Chebureks. Wie man all das vorbereitet - wir werden weiter erzählen.

Klassischer Blätterteigkoch hübschschwierig. Es ist einfacher, vorgefertigt zu kaufen, im Gefrierschrank zu lagern und es zu bekommen, wenn du etwas backen willst. Aber wenn Sie ein Anhänger des ganzen Hauses sind, suchen Sie nach vereinfachten Möglichkeiten, einen Blätterteig im Internet vorzubereiten. In den unten aufgeführten Rezepten wird vorausgesetzt, dass Sie es bereits haben.

  • 200-300 g Blätterteig;
  • Hühnereier;
  • Speckscheiben;
  • Parmesan;
  • Salz, Pfeffer und Kräuter (Petersilie, Dill, Basilikum).

Den Teig ausrollen und in 7-10 cm breite Quadrate schneiden. Legen Sie sie auf ein Backblech mit Pergamentpapier. Machen Sie rund um die Ränder der Quadrate der Grenze etwa 1 Zentimeter hoch.

Zerschlage in jedes der Quadrate, die du bekommstein Ei und ein paar Scheiben Speck. Salz, Pfeffer und bestreuen mit gehackten Kräutern und geriebenem Parmesan (Sie können einen anderen Käse ersetzen).

Den Ofen auf 200 ° C vorheizen. Backen Sie die Züge für 10-15 Minuten. Der Teig sollte goldbraun werden. Aber Sie können die Züge früh rausnehmen, wenn Sie möchten, dass das Ei flüssig bleibt.

  • 400 g Blätterteig;
  • 200 g Wurst;
  • 200 g Cheddar;
  • 4 Eier;
  • 1 Esslöffel Ranch Dressing;
  • 3 Esslöffel Salsa-Sauce;
  • Parmesan.

Rollen Sie den Teig aus, um einen Kreis mit einem Durchmesser zu erhaltenetwa 30 Zentimeter. In die Mitte dieses Kreises ein Glas legen und einen weiteren Kreis schneiden. Schneiden Sie den entstandenen Ring in dreieckige Keile. Es sollte so etwas wie eine Blume werden.

Sie können den Teig auch in Dreiecke schneiden und einen Ring bilden, wie hier gezeigt.

Schmieren Sie den Ring mit Ranch Dressing. Wenn nicht, dann mischen Sie zu gleichen Teilen saure Sahne und Mayonnaise mit verschiedenen Gewürzen (getrocknete Petersilie, getrockneter Dill, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und so weiter).

Wurst schneiden und leicht anbraten. Dann brechen Sie die Eier in eine Pfanne und braten sie unter ständigem Rühren. Am Ende fügen Sie drei Esslöffel Salsa hinzu.

Verteilen Sie die Füllung auf dem Ring, so dass es dann istes ist bequem, die "Blütenblätter" zu biegen, und nach dem Kochen - schneiden Sie den Hauch. Schließen Sie den Ring, biegen Sie alle "Blütenblätter" und streuen Sie es mit geriebenem Parmesan. 10 bis 15 Minuten bei 200 ° C im Ofen backen. Zum Frühstück mit heißem Kaffee servieren.

  • 400 g hefefreier Blätterteig;
  • 250 g Frischkäse;
  • 150 g Zucker + 2-3 Esslöffel zum Bestreuen;
  • 80 g Butter;
  • 1 Teelöffel Vanillezucker.

Rollen Sie den Teig in zwei große Schichten. Einer von ihnen lag zum Backen auf einer runden oder rechteckigen Form. Sahne schaumig schlagen, Butter, Zucker und Vanillezucker. Gießen Sie die Mischung in die Form.

Die zweite Teigschicht auffüllen. Verschließen Sie die Kanten. Wenn gewünscht, können Sie aus den Überresten des Teiges Zöpfe oder Riegel machen und sie mit Käsekuchen dekorieren. Den Kuchen mit Zucker bestreuen. Wenn Sie Zimt mögen, können Sie es und sie bestreuen.

Backen Sie einen Käsekuchen für eine halbe Stunde im vorgeheizten Ofen auf 180 ° C, bis er goldbraun ist. Wenn es abkühlt, schicken Sie es für ein paar Stunden in den Kühlschrank, und schneiden Sie dann und dienen Sie zum Tisch.

  • 500 g Blätterteig;
  • 130 g Butter;
  • 1 kleine Kohlgabel;
  • 7 Eier;
  • 3 Teelöffel Salz.

Kohl fein hacken und mit Salz bestreuen. Lassen Sie es für 15-20 Minuten, damit es Saft geben kann. Eier kochen und schneiden klein.

Drücken Sie Kohl und kombinieren Sie mit Eiern. Die Butter schmelzen und in die Füllung gießen.

Den Teig in der Größe des Backblechs ausrollen. Sie sollten zwei identische Schichten haben. Bedecken Sie einen von ihnen mit einem Backblech und legen Sie die Füllung aus. Mit der zweiten Teigschicht belegen. Schützen Sie die Kanten. Schmiere die Oberfläche des Kuchens mit einem geschlagenen Ei und schicke ihn für 30-40 Minuten in den Ofen, um bei 180 ° C zu backen.

  • 100 g Blätterteig;
  • 100 g Frischkäse;
  • 2 Esslöffel Zucker;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale;
  • frische oder gefrorene Beeren.

  • 1 Glas Puderzucker;
  • 1-2 Esslöffel Milch.

Mit einem Mixer bis zur Homogenität mischenFrischkäse, Zucker, Zitronensaft und Schale. Den Teig ausrollen und mit einer cremigen Mischung einölen. Ordne die Beeren an und wickle die Rolle ein. In kleine Stücke schneiden und auf ein rundes Backblech geben.

Brötchen 15-20 Minuten backenTemperatur 180 ° C Während sie gebacken werden, die Glasur vorbereiten. Mischen Sie dazu ein Glas Puderzucker mit 1-2 Esslöffeln Milch. Lassen Sie die Mischung eine Weile stehen, damit das Pulver vollständig gelöst ist. Wenn die Glasur zu dick ist, einen Löffel Milch hineingeben. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Prise Vanille hinzufügen.

Die Rollen aus dem Ofen nehmen und mit Zuckerguss füllen. Sie können sowohl heiß als auch kalt servieren.

  • 1 kg Blätterteig;
  • 500 g Schweinefleisch oder Rinderhackfleisch;
  • 50 g Butter;
  • 2 Zwiebeln;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze nach Geschmack;
  • Pflanzenöl zum Braten.

Schleifen Sie die Zwiebeln mit einem Mixer oder Fleischwolf, mischen Sie es mit Hackfleisch. Salz, Pfeffer, gehackten Knoblauch und Gewürze, die Sie mögen.

Schneide den Teig in kleine Kugeln und rolle jeden Teig. Geben Sie ein paar Löffel Hackfleisch und ein kleines Stück Butter auf eine Hälfte des Kreises. Das Hackfleisch mit der zweiten Teighälfte abdecken und schützen.

Brate die Chebureks in heißem Pflanzenöl zu einer rötlichen Kruste auf beiden Seiten. Nach dem Braten die Chebureks auf Papiertüchern verteilen, um überschüssiges Fett zu entfernen.

  • 200 g Blätterteig;
  • 2 Bananen;
  • "Nutella";
  • Zucker;
  • Zimt.

Den Teig ausrollen und in Dreiecke schneiden. Schmieren Sie die Unterseite von jedem von ihnen mit Nutella (ungefähr ein halber Esslöffel pro Dreieck). Wie man diese Schokoladenteigwaren zu Hause herstellt, siehe hier.

Bananen sauber und in vier Teile schneiden. Ordne die Bananenstücke entlang der Dreiecke an. Falten Sie die Züge mit Rollen, drücken Sie offene Kanten, so dass die Füllung nicht gesehen werden kann. Es sollte so etwas wie Kuchen aussehen. Rollen Sie jedes zuerst in Zucker und dann in Zimt. Auf ein Backblech mit Pergament legen.

Backen Sie für 10-15 Minuten bei einer Temperatur von 190 ° C. Es gibt bessere heiße, so dass "Nutella" wie heiße Schokolade ausströmt.

  • 220 g Blätterteig;
  • 100 g Mozzarella;
  • 2 Esslöffel Butter;
  • 1 Teelöffel gehackte Petersilie;
  • 1 Knoblauchzehe.

Den Teig ausrollen und in Dreiecke schneiden. Legen Sie ein Stück Käse (wenn es keinen Mozzarella gibt, verwenden Sie andere weiche Sorten) am unteren Ende jedes Dreiecks und wickeln Sie die Bagels ein. Schmiere sie mit einer Mischung aus geschmolzener Butter und gehacktem Knoblauch und Petersilie.

Den Ofen auf 190 ° C vorheizen, das Backblech mit Pergament bedecken. Die Bagels 10 Minuten backen.

  • 500 g Blätterteig;
  • Dose Dosenananas (Ringe);
  • Puderzucker.

Nimm die Ananas aus dem Glas und trockne sie auf dem PapierServiette. Den Teig in 2-3 cm breite Streifen rollen. Wickeln Sie jeden Ananasring mit einem Teigstreifen (ungefähr so, wie wir es hier mit Speck gemacht haben) und legen Sie ihn auf ein Backblech (vergessen Sie nicht Backpapier).

Backen Sie im Ofen bei 180 ° C für 15-20 Minuten. Das gekochte Zuckerpulver bestreuen. Auch als Pulver können Sie Sesam oder Mohnsamen verwenden.

  • 250 g Blätterteig;
  • 200 g Fetakäse;
  • 200 g gefrorener Spinat;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Hühnereier;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • Petersilie, Dill und grüne Zwiebeln nach Geschmack.

Spanakotiropatita ist ein traditioneller GriecheTorte mit Spinat und Feta. Um ein portioniertes spanacotyropat vorzubereiten, den Spinat auftauen, trocknen und schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl (zwei Esslöffel) goldbraun anbraten. In einer separaten Schüssel schlagen Sie die Eier und setzen Sie sie zusammen mit dem Fest zusammen. Alles gut durchmischen bis es glatt ist. Fügen Sie die gebratenen Zwiebeln, das restliche Olivenöl, fein gehackte Grüns und Knoblauch hinzu.

Den Teig dünn rollen und in Quadrate schneidenBreite von 10-12 Zentimetern. Legen Sie auf jeden von ihnen zwei Esslöffel Füllung. Wickeln Sie die Pasteten in Dreiecke. Legen Sie sie auf ein Backblech mit Pergamentpapier.

Kuchen im vorgeheizten Backofen auf 180 ° C für 20-25 Minuten backen.

  • 250 g Blätterteig;
  • 100 g Puderzucker;
  • 100 g frische Erdbeeren;
  • 3 Esslöffel saure Sahne;
  • 4 EL Erdbeermarmelade;
  • 2 Bananen;
  • 1 Apfel;
  • 1 Kiwi.

Den Teig zu einer etwa 0,5 Zentimeter dicken Schicht rollen. Sie können kleine Kanten an der Kante machen.

Den Teig zuerst mit saurer Sahne bestreichenFett), und dann Erdbeermarmelade. Wenn es keine Erdbeere gibt, können Sie jede andere Ihrer Wahl nehmen. Mit geschnittenen, dünnen Fruchtscheiben belegen. Fantasiere, um es nicht nur lecker, sondern auch schön zu machen.

Schicke das Gericht für 15-20 Minuten in den auf 200 ° C vorgewärmten Ofen. Sprinkle mit dem Puderzucker.

  • 400 g Blätterteig;
  • 200 g Schinken;
  • 150 g Hartkäse;
  • 1-2 Esslöffel Mayonnaise;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • Grüns (Dill, Petersilie, Basilikum).

Rollen Sie den Teig in ein Rechteck von ca. 30 × 45 Zentimetern. Schneiden Sie dünne Scheiben Schinken (Sie können einen Arzt und jede andere Wurst nach Ihrem Geschmack verwenden) und Käse.

Hacken Sie das Grün und den Knoblauch, mischen Sie sie mit Mayonnaiseund schmiere diese Teigschicht, 3-5 cm vom Rand zurückweichen. Teig und Käse gleichmäßig verteilen. Unkontaminierte Kante nicht locker lassen. Falten Sie die Rolle so, dass dieser Teigstreifen außen ist. Es kann mit Wasser befeuchtet werden, um die Rolle dicht zu verschließen.

Schneiden Sie die Rolle in 4-6 Zentimeter breite Stücke. Legen Sie sie auf ein Backblech mit Pergamentpapier. Auf der Rolle können Sie mit Eigelb fetten und mit Mohn oder Sesam bestreuen. Im Ofen bei 180 ° C 20-25 Minuten backen.

  • 400 g Hefeblätterteig;
  • 6 Würstchen;
  • 100-150 g Hartkäse;
  • 1 Ei;
  • Sesam, Sauce und Gewürze nach Geschmack.

Den Teig ausrollen und in breite Streifen schneiden3-4 Zentimeter. Jeder von ihnen mit Ihrer Lieblingssoße, bestreuen Sie mit Gewürzen und fein geriebenem Käse. Wickeln Sie die Würstchen mit Teigstreifen und legen Sie die Hot Dogs auf ein Backblech mit Pergament bedeckt. Das Oberteil mit einem geschlagenen Ei einfetten und mit Sesam bestreuen (optional).

Bratwürste im Teig 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C backen.

  • 200 g Blätterteig;
  • 200 g Schokolade;
  • 50 g Puderzucker;
  • 1 Hühnerei.

Einen Teig ausbreiten, der nicht mehr als 0,5 Zentimeter dick istund in Dreiecke schneiden. An der Basis der Dreiecke 1-2 Scheiben Schokolade legen. Falten Sie die Dreiecke mit Rollen, legen Sie sie auf ein mit Pergament bedecktes Backblech und fetten Sie sie mit einem geschlagenen Ei.

Croissants im Ofen 20 Minuten bei 220 ° C backen.

  • 300 g eines hefefreien Blätterteiges;
  • 300 g geräucherte Hähnchenbrust;
  • 200 g Hartkäse;
  • 1 Ei.

Rollen und schneiden Sie den Blätterteig mit Streifenetwa 2 Zentimeter breit. Nehmen Sie einen Streifen und legen Sie darauf eine fein gehackte Hühnerbrust und geriebenen Käse. Cover mit einem anderen Streifen, befestigen Sie sie an den Basen zusammen. Drehen Sie den Blätterteig vorsichtig in eine Spirale. Wiederholen Sie das gleiche mit allen verbleibenden Streifen.

Fertige Zöpfe liegen auf einem Backblech (Backpapier nicht vergessen!) Und für 15 Minuten in den auf 200 ° C erhitzten Backofen geben.

  • 250 g Blätterteig;
  • 2-3 Äpfel;
  • 5 Esslöffel Rohrzucker;
  • 3 Esslöffel normalen Zucker;
  • 2 Esslöffel Butter;
  • 2 Teelöffel Zimt;
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt.

  • ½ Tasse Puderzucker;
  • 2-3 Teelöffel Milch;
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt.

Apple in Dänemark ist ein Apfelkuchen aus Blätterteig. Wir schlagen vor, dass Sie eine Variation in Form von Zöpfen machen.

Dafür müssen Äpfel geschält werden,Entferne Kerne und schneide in Würfel. Dann müssen sie bei schwacher Hitze karamellisiert werden: kochen Sie sie in einem Topf mit Rohrzucker, Vanilleextrakt und einem Teelöffel Zimt für 5 Minuten.

Den Teig ausrollen, mit geschmolzen schmierenButter, bestreuen Sie mit gewöhnlichem Zucker und dem restlichen Zimt. Legen Sie die Äpfel und bedecken Sie die Oberseite mit einer weiteren Teigschicht. Dann schneiden Sie es in Streifen, legen Sie es auf ein Backblech mit Pergament und drehen Sie jedes von ihnen sanft in einer Spirale.

Backen Sie Zöpfe 10-15 Minuten im Ofen bei 180° С. Während sie gebacken werden, einen Zuckerguss machen. Kombinieren Sie das Zuckerpulver, Milch und Vanilleextrakt. Sie können die Dichte der Glasur anpassen, entweder Pulver oder Milch hinzufügen.

Die fertigen Zöpfe mit Glasur füllen und servieren.

  • 400 g Blätterteig;
  • 100 g Hartkäse;
  • 100 Gramm Salami;
  • 1 Tomate;
  • 1 Ei;
  • Oliven;
  • Gewürze nach Geschmack.

Wenn Sie ein Fan von Bier sind, dann wahrscheinlichwie diese Pasteten. Ihre Füllung passt perfekt zu Schaum. Salami, Käse, Tomaten und Oliven sollten fein gehackt und mit dem Ei kombiniert werden. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Lieblingsgewürze und Kräuter zur Füllung hinzufügen.

Den Teig ausrollen, in Quadrate schneiden und die Füllung verteilen. Blinde Kuchen. Bei 180 ° C goldbraun backen.

  • 500 g hefefreier Blätterteig;
  • 400 g Hüttenkäse;
  • ein Glas Zucker;
  • 3 Eier.

Mit einem Mixer zwei Eier und eine halbe Tasse Zucker und Quark kneten. Wenn die Masse homogen ist, fügen Sie den restlichen Zucker hinzu und wischen Sie erneut.

Den Teig ausrollen und in Kreise schneiden oderQuadrate. Auf jeden von ihnen 1-2 EL Quarkmasse geben. Wickeln Sie die Ränder des Käsekuchens wie Kuchen. Legen Sie sie auf ein Backblech, das mit Pergament bedeckt ist, und schmieren Sie es mit einem geschlagenen Ei.

30-40 Minuten bei einer Temperatur von 180 ° C backen.

  • 400 g Hefeblätterteig;
  • 200 g Mozzarella;
  • 3 Tomaten;
  • 2 Esslöffel Tomatensoße;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • Greens und Gewürze nach Geschmack;
  • Salz und Pfeffer.

Den Teig ausrollen und die Kanten an den Rändern formen. Auf Wunsch können Sie eine Mini-Pizza machen. Schmieren Sie den Teig mit Olivenöl und Tomatenmark, bestreuen Sie ihn mit Gewürzen.

Verteile die Füllung. Für eine Pizza a la "Margarita" genug geschnitten dünne Scheiben Tomaten und Mozzarella, aber Sie können jede Sauce und jede Füllung (Speck, Pilze, Oliven und so weiter).

Streuen Sie die Pizza mit frischen Kräutern und backen Sie 20-25 Minuten bei einer Temperatur von 200 ° C.

  • 250 g Hefeblätterteig;
  • 150 g Butter;
  • 150 g Rohrzucker;
  • 6 süß-saure Äpfel;
  • Prise Zimt.

Tart Taten ist ein französischer Apfelkuchen, bei dem die Füllung oben ist. Sofort reservieren wir: Anstelle von Äpfeln können Birnen, Mangos, Pfirsiche oder Ananas verwendet werden.

Schmieren Sie die Auflaufform gutButter und bestreuen mit Zucker. Äpfel schälen, Kern entfernen und in Scheiben schneiden. Legen Sie sie in eine Auflaufform und streuen Sie mit Zimt. Die Äpfel mit einer Schicht gerolltem Blätterteig abdecken.

Einen Kuchen für eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 180 ° C backen. Wenn die fertige Tarte leicht abgekühlt ist, drehen Sie die Form auf einem Teller oder Tablett um, so dass die Äpfel oben sind. Warm servieren. Es ist möglich mit Eiscreme.

Wenn Sie Ihre eigenen speziellen Rezepte aus dem Blätterteig haben, dann begrüßen Sie die Kommentare. Lass uns kulinarische Geheimnisse miteinander teilen!

Lesen Sie auch: