/ / Ist es möglich, eine gefrorene Gemüsemischung mit einer Portion zu vermischen?

Ist es möglich, eine gefrorene Gemüsemischung mit einer Portion zu mischen?

Gefrorenes Gemüse ist nicht nur preiswertEin Weg, die Vitamine im Winter wieder aufzufrischen, aber auch Zeit und Energie für die Zubereitung schmackhafter und gesunder Lebensmittel einzusparen. Gemüse kann für den zukünftigen Gebrauch selbst im Herbst eingefroren oder zu jeder Jahreszeit in einem nahegelegenen Laden gekauft werden. Friere nicht nur jedes Gemüse einzeln ein - Mais, Erbsen, Bohnen, Brokkoli, Blumenkohl und andere Kulturen, sondern auch in Form verschiedener Mischungen.

Bereite gefrorenes Gemüse schnell und lecker zuSie können nur für ein paar Minuten, denn im Gegensatz zu frischem Gemüse, sind sie bereits gewaschen, gereinigt und geschnitten und sind doppelt so schnell vorbereitet. Und Vitamine und nützliche Eigenschaften in solchen Produkten sind viel mehr als in Gemüse, das in Geschäften außerhalb der Saison verkauft wird.

Sie können jedes Gemüse einfrieren, sogar KartoffelnEffiziente Hausfrauen geerntet für den zukünftigen Gebrauch, bereits geschält und in Scheiben geschnitten, zum Beispiel für die schnelle Zubereitung von Pommes Frites oder "Kartoffeln im Landhausstil", ist es sehr praktisch und dieses Stück kann in jeder Situation helfen.

Die bequemste Option ist jedoch die Verwendunggefrorene Mischung aus verschiedenen Gemüsen. So können Sie schnell eine große Vielfalt an Gerichten vorbereiten, von Ragout bis zu Aufläufen und Suppen. Gemüse kombinieren zu Ihrem Geschmack oder kaufen Sie bereits bewährte Mischungen, von denen die beliebtesten sind:

  • Hawaii-Mischung. Es besteht aus halbfertig zubereitetem Reis, Maiskörnern, grünen Erbsen und süßem Paprika. Dank der Anwesenheit von Reis, für 15 Minuten ohne Anstrengung von Ihnen können Sie eine vollständige Garnierung oder ein vegetarisches Gericht vorbereiten. Sehr gut mit Garnelen, verschiedenen Meeresfrüchten oder Pilzen.
  • Lecho. Ein beliebtes Gericht, dessen obligatorische Zutaten süße bulgarische Paprika und Tomaten sind. Zusätzlich zu dieser Mischung Zwiebeln, Karotten, Zucchini, und bei der Zubereitung von frischem Knoblauch und Grüns hinzufügen.
  • Gemüse auf mexikanisch. Sein Name wurde der Mischung für die Anwesenheit von roten Bohnen und Mais gegeben, die in diesem sonnigen Land so populär sind. Dazu gehören Hülsenfrüchte, Erbsen, Zwiebeln, Paprika und Karotten, manchmal mit Auberginen und Sellerie. Aus dieser Mischung erhalten Sie hervorragende Burritos und herzhafte Salate.
  • Ratatouille. Dieses Gericht benötigt keine zusätzliche Werbung. Traditionell enthält Zucchini, Auberginen, Paprika, Tomaten und Zwiebeln.
  • Paprikasch. Die Mischung wird verwendet, um Gulasch oder Eintopf vorzubereiten. Die Masse ist Paprika, dazu gehören Tomaten, Zucchini, Bohnen, Karotten und Zwiebeln.
  • Chinesische Mischung. Die Popularität der orientalischen Küche wächst jeden Tag, so dass die Mischung aus schwarzen Pilzen, Bambussprossen, Sojasprossen, Kohl, Karotten und Zwiebeln immer beliebter wird. Braten Sie es in Sesamöl mit der Zugabe von Chilischoten, Knoblauch, Ingwer und Sojasauce.

Getrennt möchte ich bemerken, dass Sie einfrieren könnensogar eine Mischung für Borschtsch, normal oder grün. Sie müssen die notwendigen Zutaten mahlen und einfrieren - Rüben, Karotten, Zwiebeln, Tomaten, Paprika oder Spinat mit Zwiebeln, Karotten und Sauerampfer.

Was können Sie aus dieser Vielfalt an Tiefkühlgemüse kochen? Es gibt viele Möglichkeiten:

  • Suppe, Cremesuppe, Cremesuppe;
  • Ragout von Gemüse und Fleisch;
  • geschmortes Gemüse in saurer Sahne, Tomaten und Sahnesauce;
  • frittiertes Gemüse;
  • Garnierungen;
  • Salate;
  • Rührei und Rührei;
  • Aufläufe.

Gefrorene Mischungen werden Ihren Favoriten machenGeschirr für die kürzest mögliche Zeit. Gemüse wird 10-12 Minuten vor dem Gericht hinzugefügt. Bereiten Sie sich zusammen mit frischem Gemüse der Saison, Fleisch, Fisch, Pilzen und Meeresfrüchten.

Tiefkühlgemüse kochen, braten, Eintopf, backenund gedämpft. Verwenden Sie dazu einen herkömmlichen Herd, Multivark, Ofen oder Dampfgarer. Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften. Wenn Gemüse mit Fleisch, Fisch, anderem frischem Gemüse gekocht wird, dann werden sie näher am Ende des Kochens hinzugefügt, es gibt keine Möglichkeit, das Gemüse zu verdauen, sonst wird es keinen Nutzen geben.

Auf dem Herd wird tiefgefrorenes Gemüse gebraten, geschmort und gekocht.Kochen Sie sie in Salzwasser, legen Sie die Mischung ohne Auftauen in kochendes Wasser, die Kochzeit gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Wenn Sie das Gemüse selbst einfrieren, ist die Kochzeit ungefähr wie folgt:

  • alle Arten von Kohl, Karotten, Zucchini, Auberginen gebraut 7-8 Minuten;
  • Bohnen und Mais werden nach 5 Minuten gekocht;
  • Grüne Zwiebeln, Spinat, Sauerampfer und andere Hartholzkulturen sind in 2-3 Minuten fertig.

Am einfachsten und günstigsten ist es, gefrorenes Gemüse in einer Pfanne zu garen. Sie können gebraten oder gelöscht werden.

Zum Frittieren wird das Produkt in eine sehr warme gelegtBratpfanne mit etwas Öl einrühren, einige Minuten garen, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist, mit Gewürzen bestreuen und ggf. Sojasauce einfüllen. Fry 3-5 Minuten bis zum Kochen. Wenn die Pfanne mit einem Deckel bedeckt und bei schwacher Hitze gekocht wird, werden sie gelöscht.

Gefrorenes Gemüse in einem Multivark zu garen, dauert nur wenige Minuten. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Gemüse in ein spezielles Netz geben;
  • gieße Wasser in den Multivark;
  • Gewürze hinzufügen;
  • schließen Sie den "dämpfenden" Modus ein, die Zeit ist 30 Minuten.

Auf diese Weise wird die maximale Menge an Vitaminen gespeichert.

Vor der Zubereitung von Tiefkühlgemüse inOfen, werden sie zuerst in einer Bratpfanne für ein paar Minuten gebraten, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, und das Gemüse selbst im Ofen wird nicht in Suppe. Sie können sie im unteren Bereich des Kühlschranks vor dem Auftauen auffrischen.

Als nächstes wird die Mischung auf ein Backblech gelegt und bestreutÖl. Das Gericht salzen und am Ende des Kochens mit den Gewürzen bestreuen. Backen Sie für 20-30 Minuten bei 180 Grad. Ein paar Minuten vor der Bereitschaft kann mit geriebenem Käse bestreut werden.

Gefrorenes Gemüse wird nicht zum Auftauen empfohlen,weil sie gleichzeitig einen Teil der Vitamine verlieren können. Sie werden unmittelbar vor dem Kochen aus dem Gefrierschrank entfernt und auf eine heiße Oberfläche oder in kochendes Wasser gestellt.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass Gemüse während des Kochens viel Feuchtigkeit abgibt, daher ist es wichtig, die richtige Art der Verarbeitung zu wählen, um die notwendige Konsistenz des Gerichts zu erhalten.

Sie können Gemüse selbst einfrieren, während Sie sich der Qualität der Rohstoffe sicher sind, wählen Sie nicht nur, welche Produkte zu dieser oder jener Mischung hinzugefügt werden, sondern auch die Art des Schneidens.

Wenn Sie gefrorenes Gemüse und eine Mischung daraus zubereiten, müssen Sie einige wichtige Nuancen beachten:

  • es ist unmöglich, ein solches Produkt länger als 10-12 Minuten zu kochen, da sonst das Gemüse dehydriert wird, seinen Geschmack und Nutzen verliert;
  • Gemüse in der Verpackung sollte nicht als fester Klumpen gesammelt werden;
  • Kaufen Sie das Gemisch nicht, wenn das Herstellungsdatum sechs Monate überschritten hat;
  • Gefrorenes Gemüse vor dem Kochen nicht waschen;
  • Beim Kauf müssen Sie darauf achten, dass das Gemüse nach dem Schockfrosten zubereitet wird, das die meisten Vitamine und Spurenelemente enthält.

Lesen Sie auch: