/ / Was Gemüse kann für den Winter zu Hause eingefroren werden

Welches Gemüse kann für den Winter zu Hause Bewertungen eingefroren werden

Zum Beispiel würden die Zucchini nicht einfrieren, weil Sie sind nach dem Auftauen wie Wasser. Aber im Internet fanden sie Informationen, dass sie für 2 Minuten geschnitten, gekühlt, gekühlt und dann mattiert werden sollten. Jemand hat es versucht?

Und Tomaten: Jemand sagt, um das Ganze einzufrieren, die geschnitten sind, die verdreht sind.

Im Allgemeinen, welches Gemüse oder Mischungen frierst du?

Ich fror immer noch grün - Koriander, Dill, Petersilie. Den ganzen Rest werde ich einlegen - Salate aller Arten von Gemüse, Gurken.

Vor allem habe ich keinen Frost - ich meine und Zucchini und Pfeffer-Karotten allerlei.

Ich versuche, geriebene Karotten zu gefrieren - nurSie beschleunigt und vereinfacht die tägliche Kochen. Tomaten wenig Eis - oder einfach schneiden in dünne Kreise oder (wenn ich bin nicht faul), mit kochendem Wasser verbrüht, entfernen Sie die Haut, ein wenig von ihren Chefs und Eis in der Schale hat die Art der Tomate pasty.Nemnogo Paprika Eis - für die Hälfte des gesamten gefüllt (schälen), die Hälfte in Würfel schneiden für Suppen und Eintöpfe.

Wir sammeln keine Pilze, sonst würde es unbedingt einfrieren. Ich habe Angst, auf dem Markt zu kaufen, aber in Geschäften sind sie das ganze Jahr über.

Ich beere eine Menge Beeren - eine rote Johannisbeere, eine Kirsche,Kirschen, Stachelbeeren, Blaubeeren. Auf Kompott, beim Backen. Ein paar mal gefrostetes Püree aus Aprikosen, Pfirsiche - nicht so - sauer, faserig. habe nicht gegessen.

Paprikaschoten sind ganz (ich füge eins in eins ein, im Winter koche ich und der Kadaver-och ist köstlich)

Tomatenscheiben (wenn gut, fleischig) -frei, frisch wie frisch

Grün für die Suppe

Erbsen und Mais, falls vorhanden

Rote Bete (Es war ein sehr gutes Erntejahr, ich wischte es in einem Mähdrescher und in Paketen, dann in einem Borschtsch)

Brokolli und Blumenkohl (Ich zerlege Blütenstände)

Früchte: Äpfel, Johannisbeeren, Pflaumen, Blaubeeren, Kirschen.

Lesen Sie auch: