/ / Wie man Gemüse und Früchte im Gefrierschrank einfriert

Wie man Gemüse und Früchte im Gefrierschrank richtig einfriert

Die Zeiten als für die Zeit vonReifung von Gemüse und Obst, die Küchen vieler Hausfrauen wurden zu echten Konservenfabriken, hämmern Regale von Kellern, Loggien und anderen Räumlichkeiten mit Dosen von eingelegten, süßen und anderen Vorbereitungen für den Winter. Heute erscheinen mehr und mehr Gefrierschränke in Häusern.

Möchten Sie wissen, wo Gemüse eingefroren werden kann?Gefrierschrank? Die Antwort ist einfach - alle: Zucchini, Auberginen, Kohl, Kartoffeln, Sauerampfer und andere. Besonders gut zum Einfrieren von Speisen aus dem eigenen Garten. Gleichzeitig ist der Nutzen von Tiefkühlgemüse nicht mit dem Ergebnis der Hauskonserven und mit Gemüse zu vergleichen, das wir im Winter im Supermarkt in der frischen Form anbieten.

Um das Maximum an nützlichen Eigenschaften zu erhalten, brauchen Siezu wissen, wie man Gemüse für den Winter richtig einfriert, weil man es nicht einfach in den Gefrierschrank schieben kann - es kann sich zu eiskalten Klumpen entwickeln, aus denen es schwer wird, ein köstliches Gericht zu kochen, und noch mehr, ein kulinarisches Meisterwerk. Um das gekochte Essen zu genießen, lesen Sie einige allgemeine Tipps zum Einfrieren von Gemüse für den Winter zu Hause:

  • Vor der Ernte sollte jedes Gemüse gewaschen und trocknen gelassen werden;
  • Wählen Sie Behälter (Behälter, Beutel), vorzugsweise für Portionsgrößen pro Kochen;
  • Wenn gewöhnliche Pakete nach dem Ausfüllen von ihnen verwendet werden, ist es notwendig, Luft auszupressen;
  • Frisches Gemüse nach dem Auftauen nicht einfrieren.

"Der Pilz wird dich nicht wieder belästigen!" Elena Malysheva erzählt im Detail.

- Elena Malysheva - Wie man Gewicht verliert, ohne etwas zu tun!

Auberginen gehören zu einer Gruppe von Gemüse reichviele Vitamine und Ballaststoffe, die auch bei langem Einfrieren ihre wertvollen Eigenschaften nicht verlieren. Sie können die Früchte frisch, gebacken oder gebraten frieren. Es wird nicht empfohlen, Auberginen direkt im Gefrierschrank zu legen, da sie während des Kochens "Gummi" werden und ihre geschmacklichen Eigenschaften verlieren. Auf Möglichkeiten, Auberginen für den Winter zu Hause einzufrieren:

  • In frischem Zustand eingefroren. Wählen Sie die junge reife Frucht. Schneiden Sie sie mit Brüsten, Kreisen oder Würfeln, je nachdem, was Sie von ihnen kochen möchten. Fülle den Aufschnitt mit einem großen Salz für mehrere Stunden, danach müssen seine Reste gut abgewaschen werden. Dann das Blanchieren leicht ausdrücken, es für ein paar Minuten in kochendes Wasser legen, und dann - kaltes Wasser, nach dem es getrocknet wird. Es bleibt nur übrig, einen Schnitt in ein Tablett zu legen, dessen Größe in den Gefrierschrank passt. Nach 3-4 Stunden kann gefrorenes Gemüse in verschlossenen Behältern oder gefrorenen Beuteln verpackt werden.
  • Um die gebackene Aubergine zu befreien, schneiden Sie sienicht unbedingt. Jede Frucht wird mehrmals mit einer Gabel durchstochen. Dann werden Auberginen im Ofen gebacken, wonach sie nach dem Abkühlen und dem Abziehen der Haut (optional) in Verpackungen oder Lebensmittelbehältern verpackt werden.
  • Wie man eine Aubergine braten kann, wissen viele Hausfrauen. Nach dem Rösten werden die Kreise auf Papierhandtüchern ausgebreitet, um überschüssiges Fett loszuwerden. Nach dem Abkühlen werden sie auf ein Tablett gelegt, mit einem Lebensmittelfilm umwickelt, die Schicht der gebratenen Auberginen wird wieder oben aufgelegt, was sich auch in einen Film etc. verwandelt. Die Schale wird zum schnellen Einfrieren in den Gefrierschrank gestellt, danach ist es möglich, Auberginen in Verpackungen anzuordnen und in die Kammer zurückzukehren.

Wählen Sie zum Einfrieren zu Hausefrischer saftiger Kopf, der zuerst in kaltes Salzwasser gelegt werden muss, um die Larven loszuwerden. Danach müssen Sie blanchieren - für 2-3 Minuten müssen Sie sie in kochendes Wasser fallen lassen, ein wenig Zitronensaft oder Zitronensäure hinzufügen. Aus kochendem Wasser sollten die Köpfe sofort unter kaltes Wasser abgesenkt und dann getrocknet werden.

Vor dem Blanchieren können Sie Blätter vom Kopf entfernen,teile es in Blütenstände, wenn du es nicht ganz einfrieren willst. Gefrierbehälter können entweder luftdichte Behälter oder Beutel mit einem Verschluss sein, in dem ein Vakuum erzeugt wird. Die Temperatur des Gefrierschranks für einen langen Aufenthalt von Blumenkohl mit der Erhaltung aller seiner Vitamine sollte -18 Grad betragen.

Zwei Möglichkeiten, dieses Gemüse für den Winter zu Hause einzufrieren, sind hier gleichermaßen gut, während Geschmack und Geruch einer frischen Tomate erhalten bleiben:

  • Lassen Sie die Tomaten durch einen Fleischwolf oder Mixer laufen und entfernen Sie die Häute von ihnen. Danach über kleine Behälter gießen. Dafür sind Silikonformen für Cupcakes praktisch.
  • Schneiden Sie die Frucht (2-4 Teile oder Kreise). Kleine Kirschtomaten müssen nicht geschnitten werden. Dann, auf einem Tablett oder Brett alle schnell gefrieren, nach denen Scheiben oder Figuren aus den Formen auf Lagertanks ausgelegt sind.

Paprika vor dem Einfrieren zu Hause zubereiten: Hut abschneiden, Stiel entfernen und rein putzen. Um es einzufrieren gibt es solche Methoden:

  • Vorbereitete Pfeffer zum Füllen auf einem Tablett und für 10-12 Minuten in den Gefrierschrank gestellt. Dann kompakt über herkömmliche Plastiktüten schieben und wieder in den Gefrierschrank stellen.
  • Den vorbereiteten Pfeffer für 30 Sekunden in kochendes Wasser geben. Danach die abgekühlten Paprikaschoten vorsichtig in einen zusammenfalten, in Packungen geben und einfrieren.

Für Gemüsemischungen können verschiedene Gemüse beliebiger Menge angefahren werden. Hier wird das Rezept nicht benötigt. Alles hängt davon ab, für welche Zwecke es aus Ihrem eigenen Geschmack zubereitet werden sollte:

  • Для борща можно натереть свеклу, морковь, fügen Sie fein gehackte Grüns hinzu und frieren Sie die Mischung mit kleinen Behältern in der Kapazität oder in den Reihen ein, um sofort alles zu verwenden, wenn Sie das Teller vorbereiten.
  • Für Gemüseeintopf alle Grüns, Lauch, Ringe, bulgarischen Pfeffer, Tomaten, geriebene Karotten schneiden. Die gemischte Mischung wird über die Behälter verteilt und gefroren.
  • Um Gemüsemischungen mit grünen Erbsen zuzubereiten, werden die Bohnen zunächst für 1-3 Minuten in kochendem Wasser blanchiert und sofort mit kaltem Wasser gekühlt, lassen das Wasser abtropfen und gefrieren durch schnelles Einfrieren.
  • Separat, ohne Blanchieren, Broccoli und gewürfelte Karotten sind gefroren. Danach können Sie alles mischen und im Gefrierschrank lagern.

Gefrorenes Gemüse für den Winter zu Hauseerfordert Blanchieren. Sie können darauf verzichten, aber Sie werden nicht das perfekte Ergebnis des Einfrierens bekommen. Der Hauptzweck des Blanchierens besteht darin, das ursprüngliche Aussehen und Aroma von Gemüse so gut wie möglich zu erhalten. Neben:

  • blanchierte Früchte erhalten zusätzlichen Schutz vor Verderb;
  • von ihren Oberflächen-Mikroparasiten werden Pestizide vollständig entfernt;
  • ihre Textur nach dem Auftauen ist fester als die von gefrorenem Gemüse ohne diesen Prozess.

Du hast gemerkt, was Gemüse du kannstfür den Winter zu Hause einfrieren? Es ist notwendig, sie in zwei Stufen zu bereifen. Die erste Stufe - schnelles Abkühlen wird als Schockfrosten bezeichnet. Dies erfordert Gefrierschränke, in denen sehr niedrige Temperaturen gehalten werden: von -19 bis -23 Grad. Erst danach wird Tiefkühlgemüse zur weiteren Sicherheit verpackt (zweite Stufe).

Schockverarbeitung (schnelles Einfrieren) ist nicht möglichschädigt die Zellen von Gemüse und fördert nach dem Auftauen die Erhaltung ihrer Form, Farbe und etwa 90% der nützlichen Substanzen. Es wird unter normalen häuslichen Bedingungen mit Gefrierschränken und Kühlschränken mit einer "Schnellgefrierfunktion" ausgeführt. Nach einem Schockfrost können eingefrorene Bestände länger halten. Dies gilt für Beeren.

Du hast ein wenig gelernt, wie man Gemüse einfriert, aberSie müssen eine Idee über die Pakete zum Einfrieren haben. Es gibt eine Menge von ihnen auf dem Markt: Einweg-, Mehrweg-, Roll; aus Polyethylen und Lavsan. Um Gemüse einzufrieren, ist es wichtig, dass sie stark sind. Es ist ratsam, Taschen mit wiederverwendbaren Schlössern zu kaufen, die ihr nützliches Volumen erhöhen, und ein Feld zum Markieren, weil es im Gefrierschrank manchmal schwierig ist, das notwendige Gemüse oder Mischungen zu finden.

Vakuumbeutel werden als qualitativ angesehen:eine wunderbare Alternative zu Lebensmittelbehältern (siehe Foto). In solchen Verpackungen wird das Zuckergemüse für den Winter zu Hause qualitativ besser konserviert, die Feuchtigkeit geht nicht verloren, sie sind nicht mit Frost bedeckt, wodurch es leicht ist, die notwendigen Produkte aus dem Gefrierschrank zu bekommen, auch wenn die Verpackung keine Markierung aufweist, wenn die Verpackung transparent ist.

Lesen Sie auch: