/ / Ist es möglich, Tiefkühlgemüse als Zusatznahrung zu verwenden?

Kann ich Tiefkühlgemüse als Zusatznahrung verwenden?

Alle Rechte an den auf der Website veröffentlichten Materialiensind durch das Gesetz über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte geschützt und dürfen nicht reproduziert oder in irgendeiner Weise ohne die schriftliche Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers verwendet werden und einen aktiven Link zu der Hauptseite des Portals Eva.ru (www.eva.ru) neben den verwendeten Materialien setzen.

Für den Inhalt von Werbematerialien ist die Redaktion nicht verantwortlich. Zertifikat der Registrierung von Massenmedien El № ФС77-36354 vom 22. Mai 2009 v.3.4.205</ small>

Ich habe 2-3 mal gekocht, in Gläser gelegt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Lieber bereit, nicht einzufrieren.

Für mich selbst (noch vor der Schwangerschaft) habe ich Gemüse von verschiedenen Herstellern gekauft, ich wählte aus einer ziemlich großen Anzahl von zwei. Das gleiche Gemüse und dann kaufte das Baby.

Ich kochte jedes Mal frisch. Ich weiß, dass du irgendwie kochen kannst, dann in Würfeln einfrieren, aber ich mochte es nicht. Erstens ist das wiederholte Einfrieren peinlich, und zweitens leiden die Geschmacksqualitäten. Zu 2-3 mal zu lagern wurde auch nicht gekocht, selbst mag ich nicht erhitzt

Wie für Gemüse nach Gewicht - sie sind billiger, weilÜberbezahlen Sie nicht für die Verpackung, das ist alles. Was die Herkunft betrifft, können Sie immer nach einem Zertifikat fragen - was ist unbekannt? Sobald ich die Wahl hatte - entweder um eine Hortex zu kaufen, in der Verpackung gab es ein verformtes Stück Eis oder Gemüse nach Gewicht - Brokkoli eins zu eins, oder um zum anderen Ende der Welt zu einem anderen Geschäft zu stapfen, wählte ich die zweite

Im Allgemeinen ist es nur gefrorenes GemüseEs gibt keine komplexen Technologien und Zusatzstoffe, die das Gemüse verschiedener Hersteller sehr unterschiedlich machen. Deshalb gibt es keine besonderen Auswahlkriterien. Hier ist eine andere - es ist wünschenswert, dass das Datum der Verpackung mit der Erntezeit übereinstimmt.

Und, ja, es gab Pakete mit gelbem Blumenkohl mit Elementen der Verrottung und Verpackung mit Fenstern

Lesen Sie auch: