/ / Was Gemüse und Früchte in der Gefriertruhe eingefroren werden können

Welches Gemüse und Obst kann im Gefrierschrank eingefroren werden?

Viele gute Hausfrauen früher oder späterDenk darüber nach, was du für den Winter einfrieren kannst. Moderne Technologie ermöglicht es Ihnen, nicht nur die Aromen und Aromen des Sommers, sondern auch alle nützlichen Komponenten von Obst und Gemüse zu speichern.

Alle Weisheiten zu lernen ist nicht schwer genugum einige einfache Regeln zu studieren. Und es erfordert keine besonderen Ausgaben. Die Hauptbedingung, die ein gutes Ergebnis garantiert, ist das Vorhandensein eines guten Gefrierschranks, der mit einer absoluten Mehrheit von modernen Kühlschränken ausgestattet ist.

Leider sind nicht alle Besitzer einer guten Technologieüber all seine Fähigkeiten Bescheid wissen, so dass sie ihr Potenzial nicht vollständig ausschöpfen. Aber auch in einem normalen Gefrierschrank können Sie viele nützliche Produkte zubereiten, die im Winter die ganze Familie erfreuen werden.

Der Ernteprozess für Winterprodukte mitEinfrieren hat eine große Anzahl von unbestreitbaren Vorteilen im Vergleich zu Dosen, Trocknen und anderen Möglichkeiten. Vor allem sind sie:

  • Einfachheit des Kochens;
  • Abwesenheit von hohen Kosten;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • große Auswahl an Optionen;
  • die Fähigkeit, große Mengen von Obst und Gemüse in der Saison schnell zu ernten;
  • Konservierung von Vitaminen, Mikroelementen, Sommeraromen.

Wenn wir das Einfrieren mit der Konservierung vergleichen, können wir nichtGanz zu schweigen davon, dass diese Methode zeit- und aufwandsärmer ist. Nun, wenn Sie darüber nachdenken, was Sie für den Winter für Kinder einfrieren können, dann sind Ihre Möglichkeiten einfach grenzenlos: nützliche Früchte und bunte Gemüsemischungen werden sicherlich jedem kleinen Geschöpf gefallen. Solche Vorbereitungen können das Winterkindermenü stark diversifizieren.

Bevor Sie mit dem Prozess fortfahren, überprüfen Sie einige der Empfehlungen. Sie werden helfen, Fehler zu vermeiden.

Was kann ich für den Winter im Gefrierschrank einfrieren? Experten empfehlen, traditionelle Produkte zu wählen: Obst, Gemüse, Gemüse, Pilze. Denken Sie daran, dass Experimente nicht immer erfolgreich sind, gehen Sie zu ihnen, wenn Sie gute Ergebnisse mit traditionellen Produkten erhalten.

Immer lieber reif, aber nicht überreifZutaten. Wenn Sie Zweifel an der Qualität haben, verwenden Sie das Produkt nicht. Alle Läsionen sowie Stängel und Blätter sollten vor dem Einfrieren entfernt werden.

Vor dem Eintauchen in den Gefrierschrank gründlich waschenProdukte, und lassen Sie sie dann vollständig trocknen. Schneiden Sie die Produkte vor dem Einfrieren in Stücke, die Sie bei der Zubereitung von Speisen verwenden möchten - gefrorenes Gemüse zu hacken ist schwierig.

Versuchen Sie, die Zutaten Stück für Stück zu verteilen, nicht nur ein großes Stück, so dass es einfacher ist, sie im Winter zu verwenden.

Vielleicht ist die Frage bequem, praktisch und billigTara begeistert jeden, der sich entschieden hat, herauszufinden, was im Gefrierschrank für den Winter eingefroren werden kann. Fotos von Obst und Gemüse sehen sehr attraktiv aus, aber nur wenige wissen, dass ihr schönes Aussehen weitgehend von der Verpackung abhängt.

Der einfachste Weg, eine Lösung zu finden, ist zu gehenim Baumarkt und kaufen Sie spezielle versiegelte Behälter zum Einfrieren. Sie konservieren zuverlässig alle nützlichen Substanzen der Produkte, und es ist sehr bequem und kompakt, sie in den Gefrierschrank zu legen. Sie können diese Container viele Male verwenden. Aber ihr wesentlicher Nachteil ist der relativ hohe Preis. Und nicht jedes Geschäft kann dieses Gericht finden.

Eine gute Alternative sind Pakete mit einem Reißverschluss. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass jeder die optimale Option wählen kann. Legen Sie die Teile einfach in eine Tüte, drücken Sie die überschüssige Luft aus und befestigen Sie das Schloss. Im Winter können Sie das Produkt leicht aus der Verpackung nehmen, wenn Sie es einige Sekunden in warmes Wasser tauchen.

Geeignet zum Einfrieren und Einweg-Geschirr aus Kunststoff: Tassen, Gefäße, Behälter, Lunch-Boxen. Aber in einem Glas Frost ist es nicht wert - es kann platzen.

Denken Sie darüber nach, was Sie für den Winter einfrieren könnenaus Gemüse? Ignorieren Sie nicht die bulgarischen Pfeffer, Zucchini, Zucchini, Auberginen, Kürbis. Nicht schlecht sind gefroren und Tomaten, im Winter ist es perfekt für Pizza, Lasagne, Fleischsoße, Borschtsch und andere rote Suppen, Soßen. Brokkoli und Blumenkohl sind unentbehrliche Produkte für die Diät- und Kinderkarte. Demontieren Sie sie auf Sonnenschirmen und frieren Sie ein, und im Winter können Sie Ragout, Gemüsepürees, Aufläufe hinzufügen.

Viele machen Knüppel aus Karotten und Rüben. Es scheint, dass es nicht viel Sinn macht, denn dieses Gemüse verschwindet nicht das ganze Jahr über aus den Regalen. Aber erstens sind die saisonalen Produkte immer viel aromatischer und zweitens ist es manchmal notwendig, schnell eine große Anzahl von Gemüse zuzubereiten. Dies gilt insbesondere für Bürger, die keine Keller, Keller und andere Orte zum Speichern von Lebensmitteln haben. Darüber hinaus sind geriebene Karotten und Rüben eine hervorragende Grundlage für Borscht Zazharki. Im Winter kann eine solche Ernte viel Zeit sparen.

Gut im Gefrierfach gelagert und ein Freund Gemüse: Mais, Spargel Bohnen, grüne Erbsen. Aber Zwiebeln und Knoblauch erleiden einen schlechten Frost: Sie werden träge, verlieren ihre Schärfe und ihr Aroma.

Viele Leute ziehen es vor, Rohlinge herzustellen, indem sie Gemüse einer Art in einem Behälter stapeln. Aber es gibt einen anderen Weg, sehr interessant - interessante Mischungen zu schaffen.

Wenn du beschließt, dass du für den Winter einfrieren kannst,Denken Sie im Voraus daran, wie Sie die Rohlinge im Winter verwenden werden. Es ist sinnvoll, die Sets vorher zu gestalten, die im Winter die Grundlage für wunderbare und abwechslungsreiche Gerichte bilden. Sie können Gemüsemischungen für eine Vielzahl von Gerichten zubereiten:

  • Lecho: Pfeffer, Tomaten, Gemüse, Karotten;
  • Eintopf: Karotten, Zwiebeln, Zucchini, Paprika, Auberginen;
  • roter Borschtsch: Rüben, Karotten, Tomaten, Paprika, Rotunde, Grüns;
  • grüner Borschtsch: Grün, Sauerampfer, Spinat, grüne Zwiebeln;
  • Paprikas: bunte bulgarische Paprika, grüne Bohnen, Zucchini, Zucchini;
  • Risotto: grüne Erbsen, Mais, Karotten, grüne Zwiebeln, Rotunde;
  • Paella: bulgarischer Pfeffer in verschiedenen Farben, Karotten, Zwiebeln, Kürbis, Auberginen, Grüns;
  • Pilzsuppe: Gemüse, Pilze, Karotten.

Viele zusammen mit dem Gemüse einfrieren vorgesehenReis oder Kartoffeln. Diese Methode ist am bequemsten - im Winter müssen Sie einfach das Werkstück in den Dampfgarer oder Multivark platzieren, die Zeit einstellen und ein garantiertes Ergebnis erzielen. Dies erfordert jedoch viel mehr Platz in der Zelle und für die Kartoffel funktioniert der Frost nicht. Gefrorenes Gemüse wird außerdem schneller frisch zubereitet, und Reis dieser Zeit ist möglicherweise nicht genug.

Sie können Mischungen von Beeren und Früchten machen. Im Winter werden sie für Milchcocktails, hausgemachten Joghurt, Kompott und Kissel, süßes Gebäck und sogar Saucen für Fleisch und Fisch verwendet.

Viele Mütter denken darüber nach, was Sie tun könnenEinfrieren für den Winter für ein Kind. Das erste, was Sie beachten sollten, ist Beeren. Besonders wertvoll sind diejenigen, die in der Datscha gesammelt oder von einem vertrauenswürdigen Bauern gebracht werden. Zum Einfrieren eignen sich fast alle Beeren: Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Aronia, Johannisbeeren, Trauben und viele andere.

Vor dem Einfrieren die Stiele und Blätter entfernen, Beeren waschen und in einem möglichst kompakten Behälter falten. Je weniger Luft kommt, desto mehr Säfte bleiben in den Beeren.

Denken Sie darüber nach, was Sie für den Winter einfrieren können? Fotos von Fruchteis, Sorbeteis sehen manchmal wie die Menüseite eines teuren Restaurants aus. Aber es ist einfach, dieses lecker selbst zu machen. Es gibt viele Rezepte für solche Köstlichkeiten.

Hier sind ein paar einfache Möglichkeiten, um die Farben und Aromen des Sommers vor den Neujahrsfeiertagen zu bewahren:

  • Sorbet: durch einen Fleischwolf mit einem großen Netz Erdbeeren, Johannisbeeren oder Himbeeren, Zucker nach Geschmack geben, in einen Behälter gießen und einfrieren.
  • Fruchteis: Die Beerenmischung mit dem natürlichen Saft übergießen, über die Tassen gießen und die Stäbchen hineinstecken.
  • Eiscreme: Schlagen Sie eine Banane in einen Mixer, fügen Sie alle Beeren nach Geschmack hinzu, in eine Schüssel geben.

Im Winter können solche Zubereitungen nicht nur in Form von Eis serviert werden, sondern auch zur Zubereitung einer großen Vielfalt von Desserts.

In Behältern, Paketen können Sie Früchte frost. Verträgt sehr niedrige Temperaturen von Pfirsichen, Aprikosen, Pflaumen, Birnen. Saure kleine Äpfel eignen sich auch zum Einfrieren - einzeln oder als Teil einer Mischung.

Auf die Frage, was für den Winter gefroren werden kannGemüse und Obst gibt es viele Antworten. Wenn Sie bezweifeln, dass ein bestimmtes Produkt frieren kann, versuchen Sie, eine kleine Portion zuzubereiten. Mit guten Ergebnissen nächstes Jahr wird es möglich sein, mehr einzufrieren.

Erfahrenen Hausfrauen, die den Prozess des Einfrierens beherrschen, wird empfohlen, Knüppel zu unterzeichnen, damit sie im Winter nicht raten müssen: eine Wassermelone in einem Behälter oder Tomaten? Bedeckt mit Raureif gehackte Stücke sind leicht zu verwechseln.

Nur wenige Menschen wissen, wofür man den Winter einfrieren kannZuhause sogar tropische Früchte. Dies kann beispielsweise relevant sein, wenn nach den Ferien eine große Anzahl von reifen Früchten übrig geblieben ist, die wahrscheinlich nicht schnell verwendet werden.

Sie können sie einfrieren. Mit Mango, Avocado, Papaya, müssen Sie schälen, in Scheiben schneiden, in Verpackungen geben. Avocado ist besser zu frieren separat, weil diese Frucht oft für salzige und würzige Gerichte verwendet wird. Ananas ohne Haut einfrieren, in Ringe oder Stücke schneiden.

Zitrusfrieren ist gut - es tötet Bitterkeit. Zitronen und Orangen können direkt in der Haut eingefroren werden. Mandarinen, Süßigkeiten und Grapefruits sind besser auf Läppchen zu zerlegen.

Shop und Waldpilze: Merkmale des Einfrierens

Und weißt du, dass du einfrieren kannst?Winter sogar Pilze? Besonders werden Sie diese Methode der Pilzsammler mögen. Schließlich weiß jeder von ihnen, dass sie am selben Tag, an dem sie geerntet wurden, Pilze sammeln müssen. Manchmal ist es körperlich sehr schwierig. Aber im Gegensatz zu Marinieren, Beizen und sogar Trocknen von Pilzen, wird es ein wenig Zeit und Mühe brauchen, um einzufrieren.

Denken Sie daran, dass Austernpilze und Pilze einkaufenSie können einfach in Scheiben schneiden. Ein Waldpilze besser kochen vor dem Einfrieren. Sie nehmen also viel weniger Platz im Gefrierschrank ein und müssen sie im Winter nicht vor dem Gebrauch verdauen.

Vielleicht ist dies das einfachste und vorteilhafteste von allenWas kann im Gefrierschrank für den Winter eingefroren werden. Zum Einfrieren eignet sich eine Vielzahl von Grünarten: Petersilie und Dill, Sauerampfer und Spinat, Blattsalate, grüne Zwiebeln und Knoblauch, Rosmarin, Koriander, Brunnenkresse und vieles mehr. Nur wenige wissen es, aber die Rübenspitzen - ein leckeres und gesundes Produkt - werden gut vertragen.

Es gibt mehrere grundlegende Möglichkeiten, aus denen Sie die bequemste auswählen können:

  • Gefrieren von geschnittenen Grüns in einem Paket;
  • Einfrieren im Eis;
  • Einfrieren in Olivenöl.

Mit dem ersten ist alles klar und so: hacken Sie die Greens, falten Sie sie fest in einer Tüte oder Lunchbox. Die zweiten beiden Methoden beinhalten die Verwendung von Eisbehältern. Legen Sie das Gemüse fest, gießen Sie Olivenöl oder Wasser. Solche Würfel sind praktisch für den Gebrauch. Sie werden zu Salaten, Saucen und Suppen hinzugefügt.

Und hier sind noch ein paar Ideen im Sparschwein, die eine Antwort suchenauf die Frage, was im Gefrierschrank für den Winter eingefroren werden kann. Sie können Kohlrouladen, gefüllte Paprika, Knödel für Dolma einfrieren. Denken Sie daran, dass Sie solche Halbzeuge nicht länger als drei Monate lagern sollten.

Wenn Sie bereits herausgefunden haben, was Sie einfrieren könnenWinter, denke darüber nach, wie du die Lücken nutzen wirst. Denken Sie daran, tauen Sie kein Essen auf. Entfernen Sie sie einfach aus der Verpackung und verwenden Sie die gleiche Weise, wie Sie rohe verwenden würden.

Lesen Sie auch: