/ / Kann der gefrorene Teig in einem Mikrowellengerät aufgetaut werden

Kann der gefrorene Teig in einem Mikrowellenofen aufgetaut werden

Teigwaren werden oft gefundenunser Tisch in Form von Brot, Keksen, Pizza, Gebäck oder Pasta. Nährstoffe machen Teig zu einem Lagerhaus von Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, nützlichen Säuren, Ballaststoffen, einer Anzahl von notwendigen Vitaminen.

Die Teigbereitung ist ein Mischvorgangverschiedene Produkte für die Bildung einer dicken Mischung, aus der das Mehlprodukt gebildet wird. Aber es ist nicht immer möglich, den Teig zu kneten, also muss er durch einen Tiefkühlkauf ersetzt werden.

Das Aufbewahren des Teiges im Gefrierschrank ist möglichnur bei Temperaturen von -5 bis -18 Grad Celsius, denn bei der gegebenen Temperatur bricht die Faser nicht und der Teig hat eine korrekte Konsistenz.

Es gibt mehr als 25 Arten von Teig, aber die häufigste Hefe und Puff.

Blätterteig ist gegenüber Temperaturänderungen sehr unberechenbar, und seine Entfrostung und Leichtigkeit hängen von der Korrektheit des Auftauens ab.

Anleitung zum richtigen Auftauen von Blätterteig:

  • der Teig wird aus der Verpackung extrahiert;
  • Legen Sie es auf ein Tablett oder ein Schneidebrett;
  • Einige Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Wir weisen darauf hin, dass es unmöglich ist, den Blätterteig schnell aufzutauen, da er unter Einwirkung von Beschleunigern seine Form verliert und sich nicht mischen kann.

Wenn es jedoch notwendig ist, den Prozess des Auftauens des Blätterteigs zu beschleunigen, empfehlen wir, nach etwas längerer Zeit eine Minute in die Mikrowelle zu geben (Leistung 50-100 W).

Hefeteig wird sehr oft schon verkauftgefrorene Form, also vor dem Kauf sollten Sie die Oberfläche des Kuchens auf Dichtungen oder weiche Einschlüsse prüfen. Vor dem Auftauen sollte der Hefeteig eine dichte, gleichmäßige Kruste mit beige oder milchigem Farbton ohne sichtbare Mängel und unangenehmen Geruch sein.

Anleitung zum Auftauen von Hefeteig:

  • Entferne den Teig aus dem Gefrierschrank.
  • Einen Hefeteig leicht öffnen und in einen flachen Behälter geben;
  • Legen Sie den Teig über Nacht in den Kühlschrank (bei einer Temperatur von ca. 0 Grad).

Anleitung zum Auftauen:

  • Entfernen Sie den Teig aus der Verpackung;
  • den Ofen aufwärmen und ein Backblech kochen;
  • für einige Minuten den Teig im Ofen lassen - bis er sich nähert.
</ li>
  • In der Mikrowelle

    Anleitung zum Auftauen:

    • Hefeteig in einen Glasbehälter geben;
    • Stellen Sie den Enteisungsmodus im Mikrowellenofen ein;
    • Lassen Sie den Teig 1-2 Minuten lang auftauen, dann umdrehen und versuchen, zu kneten.
    </ li>
  • Mit Hilfe von Wasser

    Anleitung zum Auftauen:

    • Teigpackung in mehreren hermetischen Polyethylenbeuteln;
    • einen Topf mit warmem Wasser kochen;
    • Senken Sie den verpackten Teig für 10-30 Minuten in warmes Wasser.
    </ li>
  • In der Luft

    Anleitung zum Auftauen:

    • Entnehmen Sie den Beutel mit dem Teig aus dem Gefrierschrank.
    • in einen Behälter geben und 2-4 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
    </ li>
  • Durch Kneten

    Wenn der Teig nach dem Kauf noch nicht vollständig aufgetaut ist, kann er ein wenig (5-7 Minuten) in der Luft gehalten werden und versuchen, zu kneten, was den Auftauprozess beschleunigt.

  • Lesen Sie auch: