/ / Wie man Lachse einfriert

Wie man Lachse einfriert

  • Haltbarkeitsdatum: 4 Tage
  • Verfallsdatum: nicht angegeben
  • Haltbarkeit im Kühlschrank: nicht angegeben
  • Begriff im Gefrierschrank: nicht angegeben

Roter Fisch ist der nützlichste Fisch. Viele Leute betrachten es als ein traditionelles russisches Produkt. Aufgrund der Tatsache, dass es eine große Menge an Fettsäuren enthält, ist der Fisch selbst sehr nützlich für die Prävention des Herzens und die Tatsache, dass es das Cholesterin im Blut normalisiert. Rote Fische sind Lachs, Forelle und natürlich Lachs. Um die nützlichen Substanzen so lange wie möglich im Produkt zu halten, müssen Sie wissen, wie Sie den roten Fisch richtig lagern.

Derzeit fast jedes GeschäftSie können einen Fisch finden, der in einer Vakuumverpackung verkauft wird. Diese Verpackung ist gut, weil sie keine Luft bekommt, was bedeutet, dass es keine Keime gibt. Einen solchen Fisch in einer Vakuumverpackung im Kühlschrank aufbewahren kann durchaus eine lange Zeit sein, da er sich absolut nicht verschlechtert. Richtig, wenn die Integrität des Pakets gebrochen oder nur in normalen Verpackungen verkauft wurde, dann kann es nicht mehr als ein paar Tage gespeichert werden. Lagern Sie keinen Lachs außerhalb des Kühlschranks. Wegen dieser Lagerung wird es in wenigen Stunden verderben.

Wie man rote Fische speichert.

Es gibt verschiedene Arten, rote Fische zu kochen. In den Geschäften wird es in Salzform und Kalt- und Heißrauchen verkauft. Die Haltbarkeit dieser Arten ist geringfügig unterschiedlich. Wenn leicht gesalzener Fisch nur wenige Tage gelagert werden kann, kann der heißgeräucherte Fisch fast einen Monat im Kühlschrank liegen. Wenn Sie einen kaltgeräucherten Fisch gekauft haben, sollten Sie daran denken, dass die Haltbarkeit dieses Produkts nicht länger als 2 Monate beträgt.

Roter Fisch sollte vorsichtig behandelt werden. Werfen Sie es nicht oder halten Sie den ungeteilten Fisch neben dem Filet. In diesem Fall können Bakterien von einem zu einem anderen wechseln und dann wird das Produkt sich verschlechtern. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die fertigen Filets auf keinen Fall aufgerollt werden sollten. Es sollte im Kühlschrank in einer begradigten Form und vorzugsweise in Folie oder in Lebensmittelpapier gelagert werden. Es ist besser, den roten Fisch nicht in Plastiktüten zu lagern, da das Produkt dort nichts zu atmen hat, und es wird sich verschlechtern.

Im Kühlschrank sollte Lachs ein wenig gelagert werdenunter Null, sonst wird es schlecht. Um das Produkt für einen längeren Zeitraum zu speichern, kann es eingefroren werden. Gekühlter Fisch, wenn nicht in einer Vakuumverpackung oder in einem Gefrierschrank, kann bis zu 4 Tage gelagert werden.

Lesen Sie auch: