/ / Ist es möglich, Hüttenkäse im Gefrierschrank zu gefrieren und dann zu kochen

Ist es möglich, Hüttenkäse im Gefrierfach zu gefrieren und dann zu kochen?

Nützliche Tipps zum Einfrieren von Milchprodukten

Um die dichten Pakete aus Polyäthylen aufzunehmen, die bei der Aufbewahrung nicht zerbrachen und haben die Luft nicht durchgelassen. Verwitterte Produkte werden alt, erwerben einen unangenehmen Geschmack und Geruch.

Pakete müssen mit einem Marker signiert werden, der gespeichert und zum Einfrieren gesendet wird.

Plastik- und Glasflaschen und -behälter füllen sich, wobei die oberen 1,5-2 cm nicht erreicht werden, wenn die Milch im gefrorenen Zustand an Volumen zunimmt.

Nach dem Auftauen kann nicht verwendete Milch nicht mehr eingefroren werden, da ihre nützlichen Eigenschaften verloren gehen.

Zum Einfrieren ist es notwendig, in Portionen zu teilen, die für die Zubereitung des beabsichtigten Geschirrs notwendig sind.

In enge Taschen packen, unterschreiben.

Lagerung bei einer Temperatur von -18 Grad für nicht mehr als einen Monat. Mit dieser Lagerung verliert der Quark seinen Geschmack nicht und behält sein Aroma.

Es stellt sich heraus, dass Kuhmilch und Ziegen im Gefrierschrank bemerkenswert gehalten werden.

Zum Einfrieren kann Kuhmilch roh oder gekühlt gekocht werden, und Ziege muss nur roh eingefroren werden, um ihre Verwendbarkeit für 2 Monate zu maximieren.

Die beste Temperatur zum Gefrieren liegt zwischen -20 und -25 Grad. Eine höhere Temperatur, die die Einfrierzeit verlängert, führt zum Verlust von Vitaminen und Spurenelementen.

Die Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, Sauerrahm einzufrieren,wird positiv sein, da es für sechs Monate in gefrorener Form perfekt konserviert ist. Stellen Sie es vorzugsweise in Glas- oder Keramikgeschirr in den Gefrierschrank.

Freezing Qualität Milch, saure Sahne und Quark, können Sie immer sieben verschiedene Gerichte aus gutem Essen zu füttern, sparen Sie Zeit bei ihrer Suche, keine Sorge, dass es nichts zu kochen gibt.

Lesen Sie auch: