/ / Ist es möglich, Butter ohne zu kochen einzufrieren?

Ist es möglich, ölig zu kochen, ohne zu kochen?

Bereite etwas Öl für den Winter vordie Zeit ist zu Hause durchaus möglich. Nicht jede Vermieterin kennt jedoch alle Beschaffungsmethoden. Viele verwenden oft Marinade, Löten oder Trocknen. Gefrorene frisch gepflückte Pilze haben ihre Vorteile, da es ein wenig Zeit braucht. Jedoch, Buttereis Frost für den Winter, und was sind die Regeln für diesen Prozess?

Vor dem Einfrieren sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werdenPrimäre Verarbeitung - Reinigung der Pilze von Schmutz. Neben den Überresten von Laub und Gras, die entfernt werden müssen, wird auf jedem Hut Öl vom Klebefilm entfernt. Um sicherzustellen, dass es gut hinter sich ist, ist es besser, keine Pilze zu bilden und an der Luft für 2 Stunden trocknen zu lassen. Danach kann die Schleimhaut der Kappe leicht entfernt werden.

Eine wichtige Regel: Würmer nicht einfrieren, da sie dafür nicht geeignet sind und ein unästhetisches Aussehen haben.

Ist es möglich, das gebutterte Öl einzufrieren, oder besser?das ganze verlassen? Es gibt hier keine eindeutigen Regeln: Sie können sie mit intakten einfrieren, und Sie können sie schneiden, wenn die Pilze groß sind. Einige trennen die Hüte einfach von den Beinen, so dass das Werkstück weniger Platz im Gefrierschrank benötigt.

Das übliche Einfrieren von Butter für den Winter in der Tiefkühltruhe ermöglicht es Ihnen, ihren Duft und Frische für eine lange Zeit zu behalten. Nach dem Auftauen unterscheiden sich die Pilze nach Geschmack nicht mehr von frischen.

Wie man die Butter in der Tiefkühltruhe einfriert, können Sie von der folgenden Methode lernen, die von kenntnisreichen Wirtinnen verwendet wird.

Nach der Vorreinigung des Ölsunter fließendem Wasser abspülen. Gießen Sie in einen Topf 3 Liter Wasser, kochen und fügen 1 Teelöffel hinzu. Zitronensäure. Vom Herd nehmen und mit kochendem frischem Öl füllen, 10 Minuten stehen lassen. Die Säure wird hinzugefügt, um zu verhindern, dass das Öl verdunkelt. Spülen Sie die Pilze unter dem Wasserhahn und teilen Sie sie in der Größe. Legen Sie ein Papiertuch auf und lassen Sie es trocknen. Fettige große Stücke in Stücke schneiden, in Plastiktüten oder Lebensmittelbehälter geben und in den Gefrierschrank geben.

Sie können auch frittierte Buttermuffins für den Winter im Gefrierschrank zubereiten. Dies ist in dem Fall, dann wird es keinen Wunsch geben, mit einer Bratpfanne herumzuspielen.

Vorgeölter öliger Filmschneiden, in Wasser mit der Zugabe von einer kleinen Menge Salz für 20 Minuten kochen, und auf einem Sieb zurücklehnen. Spülen Sie unter laufendem warmem Wasser und lassen Sie die Pilze gut abtropfen. In eine Pfanne mit vorgewärmten Pflanzenöl geben. Fry für 20 Minuten, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Abkühlen lassen, auf Behälter mit Deckel verteilen und in den Gefrierschrank geben.

In Zukunft werden solche Rohlinge ausgezeichnet seinHinzufügen zu Kartoffeln oder Fleisch. Im Winter müssen sie nur aufgewärmt und der Garnierung hinzugefügt werden. Sie können sie mit Sauerrahm gießen und für 15 Minuten ausschütten, dann werden Sie Pilze in Sauerrahmsoße bekommen.

Schnell frieren die Butter in den Gefrierschrank kann ein anderer Weg sein.

Durch die Abteilungen des Gefrierschranks eine dünne Schichtverteile die geschälte, geschnittene Buttermilch. Die Temperatur im Gefrierschrank sollte maximal sein. Nach 7-10 h Pilze erhalten, auf Behälter oder Plastiktüten packen und die normale Temperatur zurückgeben. Mit dieser Option des schnellen Einfrierens bleibt das Öl die gleiche Form wie vor dem Gefrierprozess.

Diese einfache Art, Butter zu ernten, ermöglicht es Ihnen, im Winter echte "Sommergerichte" zuzubereiten.

Lesen Sie auch: