/ / Wie man ein Kaninchen richtig einfriert

Wie man einen Hasen richtig einfriert

Sehr schmackhafte Gerichte können aus Kaninchen hergestellt werden. Aber in Geschäften oder Märkten werden Tierkadaver dieses Tieres häufiger als Ganzes verkauft. Und wenn Sie nicht planen, es ganz zu kochen, müssen Sie wissen, wie man einen Hasen schneidet. In den gleichen Fällen, wenn Sie Tiere selbst anpflanzen und schlachten, müssen Sie auch das Ausweidungsverfahren beherrschen. All das ist nicht schwer, aber wenn Sie ein Anfänger sind, werden Sie mehr Zeit als ein erfahrener kulinarischer Experte verbringen. Betrachten wir eine der am häufigsten verwendeten Anweisungen.

  1. Vor allem ist es notwendig, über die zu entscheidenArbeitswerkzeug. Es ist vorzuziehen, mit einem ziemlich schweren und scharfen Messer, vorzugsweise mit einer breiten Klinge, zu bewaffnen. Es ist auch möglich, dass es etwas stärkeres erfordert - ein spezielles Axtschnach.
  2. Erste Empfehlungen zum TrennenKaninchen, hängt von der Art des Kadavers ab, der vor dir liegt: gefroren, frisch oder nur erstickt und erfrischt. Die meisten Innenseiten sind bereits entfernt worden, dies geschieht unmittelbar nachdem die Haut entfernt wurde. Aber für den Fall, dass es für Sie getan werden soll, dann beginnen Sie mit dem Schneiden des Peritoneums entlang der weißen Linie und bringen Sie die Inzision zum Brustknochen selbst. Im nächsten Schritt entfernen wir die inneren Organe aus der Bauchhöhle und trennen sie vorher von den Muskeln. Gleichzeitig versuchen wir, die Gallenblase und die Blase nicht zu schädigen, da der Fleischgeschmack beeinträchtigt wird, wenn der Inhalt darauf fällt.
  3. In diesem Stadium bleiben das Nierenfett und die Nieren selbst im Körper. Die Leber wird zur weiteren Verwendung für kulinarische Zwecke beiseite gelegt. Das Herz und die Lunge werden manchmal auch gekocht.
  4. Wir schneiden den Kopf am ersten Halswirbel ab. Jetzt reinigen wir die Karkasse von verschiedenen Verunreinigungen, waschen und schneiden. Wenn wir einen gefrorenen entkernten Körper vor uns haben, dann tauen wir ihn einfach auf.
  5. Wir gehen direkt dazu über, wie man einen Hasen richtig schneidet. Trennen Sie die Vorderbeine, indem Sie die Karkasse mit der Brust nach unten drehen. Schneiden Sie die Fleischteile von den Seiten. Wir schneiden gerade an den Schulterblättern und trennen den vorderen Teil.
  6. Was übrig ist, ist wieder in zwei Hälften geteilt. Auf der Linie des Kreuzbeins an der Stelle, wo der Femur befestigt ist, schneiden Sie den mittleren Teil ab. Sattel oder dorsale Teil ist nicht notwendig zu schneiden.
  7. Dann trennen wir das hintere Bein.Für den Fall, dass die Tiere sehr fett sind, schneiden wir überschüssiges Fett ab. Meistens werden die Nieren innen gelassen, sie werden mit Fleisch gekocht. Also haben wir herausgefunden, wie man einen Hasen spaltet.

Es ist notwendig, dass nicht alle Bestandteile des Kadavers zu wissenKaninchen haben den gleichen Geschmack. Das zarteste und schmackhafteste Fleisch wird aus den Hinterbeinen, dem Sattel, dem Kreuzbein zubereitet. Es kann sowohl backen als auch braten. Aber das Fleisch der vorderen Teile ist steifer. Es wird meistens gedünstet, und das Fleisch wird für Schnitzel verwendet. Aber, offen gesagt, es ist immer noch eine Frage des Geschmacks. Hier sind wir bei dir und haben herausgefunden, wie man den Kadaver eines Hasen schneidet.

Es gibt noch einige allgemeine Empfehlungen, diees ist wünschenswert, zu entsprechen. Unmittelbar nachdem der Hase gehämmert wurde, ist es unmöglich, sein Fleisch einzufrieren und zu kochen. Es muss mindestens 12 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Es "reift", was den Geschmack stark verbessert. Es wird auch empfohlen, Fleisch zu kochen, und nicht zu frieren, da das Einfrieren und das Auftauen seine empfindliche Struktur zerstören, wegen dessen, was der Geschmack verloren geht. Halten Sie einen Kadaver nicht lange im Gefrierschrank, weil die darin enthaltene Flüssigkeit zu Eis wird, das die Fasern des Fleisches ausdehnt. Aus diesem Grund geht während des Auftauens viel Saft verloren und das Produkt wird trocken und dementsprechend weniger schmackhaft.

Im Allgemeinen gilt: Je mehr und besser Sie die Regeln einhalten, wie ein Kaninchen geschnitten wird, desto köstlicher wird das vorbereitete Gericht.

Lesen Sie auch: