/ / Ist es möglich, Zucchini für den Winter mit roh zu frieren

Ist es möglich, Zucchini für den Winter mit roh zu frieren

Heute, wenn jede Familie hatKühlschrank mit einem ziemlich großen Gefrierschrank oder sogar einen separaten Gefrierschrank, ist das Thema der Erhaltung für den Winter nicht mehr so ​​akut. Und wirklich, warum sollte man sich mit der Sterilisation, der Herstellung von Salzlaken und Marinaden beschäftigen, wenn man schnell und ohne zusätzliche Anstrengung Gemüse für die zukünftige Verwendung einfrieren kann?

Gefrorenes verschiedenes Gemüse für den Winter hat,natürlich, seine eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel können einige Gemüse roh gefroren werden, während andere zuerst blanchieren (einige Minuten in kochendem Wasser halten) oder sogar kochen müssen. Zucchini vor dem Einfrieren ist am besten, um zu blanchieren - damit sie einen natürlichen Geschmack und ein Aussehen beibehalten können.

Zucchini für den Winter mit Blanchieren einfrierenNehmen wir die jungen Früchte. Erfahrene Gastgeberin empfohlen Zucchini mit hellgrünen Haut einzufrieren. Marrow waschen und trocknen und dann in Scheiben oder Würfel schneiden. Die gewählte Methode des Schneidens, hängt von der weiteren Verwendung von Squash: Squash Würfel einfrieren, wenn man sie im Winter Suppe, Eintopf, oder Laich kann kochen, und wenn man die Kreise wählen, können Sie auch machen und lecker gebraten oder gedünstet Zucchini für das Einfrieren.

Zucchini in der gewählten Weise mehrIn kochendes Wasser tauchen und 5 Minuten blanchieren, Gemüse mit einem Schneebesen verrühren. Nach dieser Zeit nehmen Sie die Zucchini heraus und drehen Sie sie über das Sieb, um das Glaswasser zu machen. Gekühlte Zucchini auf Packungen oder Behältern verteilen und in den Gefrierschrank geben. Die Temperatur im Gefrierfach stellt gleichzeitig die niedrigste, von Ihrem Kühlschrank unterstützte Temperatur ein: Je schneller die Zucchini gefriert, desto besser behalten sie ihre Eigenschaften.

Ist es möglich, Zucchini irgendwie noch einzufrieren?für den Winter, anders als das? Sicherlich. Zum Beispiel ist die Art, frittierte Zucchini einzufrieren, bei Hausfrauen sehr beliebt. Zucchini mit dieser Art zu frieren, zuerst in dünne Scheiben schneiden und dann wie gewohnt braten, aber ohne Salz und Pfeffer. Gebratener Zucchini-Blot von überschüssigem Fett und Feuchtigkeit und gefrieren. Es ist am besten, Zucchini in kleinen Portionen zu frieren und auf ein kleines Brett oder Tablett zu legen, damit das Gemüse zum Auftauen besser getrennt wird.

Über das Einfrieren von Zucchini für den Winter kann man nicht sprechenErwähnen Sie auch die nächste Methode. Es ist für diejenigen Hausfrauen geeignet, die gerne Pfannkuchen aus der Zucchini machen. Junge sorgfältig gewaschen und getrocknet Zucchini-Natrium auf einer großen Reibe, und dann werfen Sie die resultierende Masse in einem Sieb. Wenn die Flüssigkeit abfließt, gefrieren Sie Ihr Halbfabrikat zu Zucchini-Pfannkuchen und verteilen Sie die Masse in Chargen entsprechend den Packungen.

Gefrorene Zucchini für den Winter mit dem richtigenVorbereitung wird in der Lage sein, frisches Gemüse bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten erfolgreich zu ersetzen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Auftauchzucchini auch richtig gemacht werden sollte. Nehmen Sie zum Beispiel immer nur die Anzahl der Zucchini heraus, die für ein bestimmtes Gericht benötigt werden. In Suppen und Ragout Zucchini direkt tiefgefroren geben, aber zum Braten Zucchini unbedingt zuerst auftauen und erst dann in Mehl (vorher mit einem Handtuch getrocknet) rollen und in eine Bratpfanne geben. Die Beachtung solcher einfachen Regeln wird Ihnen helfen, von den gefrorenen Zucchini köstliche und nahrhafte Gerichte zu erhalten.

Lesen Sie auch: