/ / Ist es möglich gefrorene Garnelen mit abgelaufener Haltbarkeit zu essen?

Ist es möglich gefrorene Garnelen mit abgelaufener Haltbarkeit zu essen?

Nach welcher Zeit verlieren sie ihren Geschmack?

In der Regel beträgt die Haltbarkeit von Garnelen- oder Krabbensticks im Gefrierschrank 18 Monate.

In der Praxis denke ich, dass ihnen nichts passieren wird,wenn bei -18 mehrere Jahre gelagert. Bei -24 gespeichert, kann es bis zu 10 Jahre dauern. Ein Fall wurde beschrieben, wie in Sibirien fanden sie ein gefrorenes Mammut, das für tausend Jahre lag. Er wurde gegessen und nichts :).

Meine Schwester arbeitet im Laden als Senior Verkäuferund sie sagt, dass, wenn Garnelen nicht für 2 Monate gekauft werden, sie den Preis um 10% reduzieren, weil der Geschmack sich bereits verschlechtert. Wurden die Garnelen für 3-4 Monate nicht demontiert, wird der Preis um die Hälfte reduziert.

Natürlich ist es besser, die Garnelen frisch zu kochen und nicht in den Gefrierschrank zu schieben. Aber wenn es notwendig ist, nicht mehr als zwei Monate speichern, verlieren sie ihren Geschmack, der Geruch wird scharf und unangenehm.

Und wenn Sie ein gefrorenes Produkt gekauft haben, dannvorzugsweise das zweite Mal nicht einfrieren, und kochen Sie ein leckeres und bröckeln. Ich rate Ihnen, Spaghetti mit Garnelen und Tomaten zu kochen. Obwohl kalt, sogar heiß, kann man essen.

Shrimps brauchen trockenen Frost !!

Denken Sie daran: Köstliche Garnelen werden nicht lange gelagert!

Lesen Sie auch: