/ / Ist es möglich, Würste im Gefrierschrank zu frieren

Ist es möglich, Würste im Gefrierschrank zu frieren

Sehr oft nach einer Feier oder einem anderen Festbleiben Wurstschnitt, Schinkenscheiben, ein Paar Würstchen usw. Die Haltbarkeit solcher Produkte im Kühlschrank beträgt nicht mehr als 4 Tage, daher müssen sie schnell zu Ende gegessen werden, und es ist besser zu frieren, weil solche Rohlinge ideal zum Kochen von Pizza, Saltwort, heißen Sandwiches, Eiern usw. sind.

Es ist erwähnenswert, dass Sie die Würste einfrieren müssenProdukte von guter Qualität, deren Ablaufdatum nicht abgelaufen ist. Wenn eine Wurst oder ein Stück Wurst eine Woche oder länger im Kühlschrank liegt, dann frieren Sie sie nicht ein, um das Produkt zu retten. Nach dem Auftauen wird der Geschmack anders sein, das Produkt kann schleimig sein, mit einem unangenehmen Geruch.

Wie man Würste, Würste einfrieren kann

Würste können gefroren werden: gekocht, geräuchert, mit Füllstoffen (zum Beispiel Käse, Fett), in einer natürlichen oder künstlichen Hülle, lang oder dick.

Wenn Sie Würstchen in einer großen Packung gekauft haben und den Überschuss einfrieren möchten, müssen Sie sie aus diesem Beutel ohne Faden herausnehmen und die Würste voneinander trennen.

Bereift Würsten oder Würstchen sein kann durchaus erwünscht portionen (1-3 Teile) in einem Kunststoffbeutel nach dem Auftauen alle ohne Rückstand zu essen.

Verpacken Sie die Würstchen fest, unterzeichnen Sie ein Etikett, das die Art der Würste (z. B. Milch mit Käse) und das Einfrierdatum angibt.

Zum Aufbewahren in den Gefrierschrank senden.

Um eine gefrorene Wurst zu schweißen, kann es seinNicht vortauen. Legen Sie dazu die Wurst in kaltes Wasser und legen Sie sie auf das Feuer, um mit der Erwärmung des Wassers allmählich aufzutauen. Nach dem Kochen 5-7 Minuten kochen. Sie können auch eine Wurst in einem Doppelkocher kochen, die Kochzeit beträgt ca. 10-12 Minuten.

Wenn Sie die Wurst auftauen müssen, muss sie vom Gefrierfach in das Kühlregal geschoben werden und warten, bis sie vollständig aufgetaut ist (es dauert etwa 4-6 Stunden).

Tauchen Sie die gefrorene Wurst sofort in kochendes Wasser ein, das ist es nicht wert, denn die Schale kann reißen, und das Produkt selbst wird ungleichmäßig zubereitet.

Würstchen können auch in Kreise, Streifen, Würfel geschnitten und eingefroren werden.

Eine Tüte zusammenfalten, fest binden und in den Gefrierschrank geben.

Eine solche Zubereitung kann verwendet werden, um Pizza, Saltwort oder Omelett hinzuzufügen.

Auftauen gehackte Würste können in seinKühlschrank, während Sie den Teig kochen oder die anderen Zutaten schneiden, werden sie sehr schnell auftauen. Wenn Sie ein Omelett damit kochen oder zu einem Sammelsurium hinzufügen, dann können Sie sie in eine Brühe oder eine tiefgefrorene Pfanne geben - Lockenwickel oder gewürfelte Würstchen werden sehr schnell in einer heißen Umgebung aufgetaut.

Wie man Wurst, Schinken und andere Fleischprodukte einfriert

Sie können einfrieren: Schinken, gekochte, geräucherte und halbgeräucherte Würste, gekochtes Schweinefleisch, Schinken, Rippchen, Rinderbrust, Fett usw.

Sie können wie eine ganze Wurststange einfrieren, die Hälfte davon und in Stücke schneiden.

Also, wenn Sie die ganze Wurst einfrieren müssen,dann sollte es in eine dichte Plastiktüte (für die Zuverlässigkeit, wickeln Sie es mit Lebensmittelfolie), eng binden und unterschreiben ein Etikett, das die Art des Produkts und das Datum des Einfrierens.

Schicken Sie die Wurst in den Gefrierschrank.

Um den Zauberstab der Wurst zu entfrosten, ist seinEs ist notwendig, vom Gefrierschrank in den Kühlschrank zu wechseln und zu warten, bis es vollständig aufgetaut ist, es kann etwa 5-6 Stunden dauern. Weitere derartige Wurst können wie üblich verwendet werden, beispielsweise in Ringe geschnitten werden. Es ist wünschenswert, diese Wurst innerhalb von 36 Stunden zu verbrauchen.

Wurst kann auch in Streifen geschnitten und eingefroren werden. Sie können eine solche Zubereitung verwenden, um Pizza oder Saltwort zu machen.

Sie können die Mischung auch einfrieren, zum Beispiel aus gehackten Räucherwurst und Würstchen, um diese Zubereitung in der Zukunft zu verwenden, um ein bestimmtes Gericht vorzubereiten, in diesem Fall - Meerrettich mit Zitrone.

Nach dem festlichen Fest ist noch viel übrigRinge von Würstchen, können sie gefroren werden, wie es ist, in der Zukunft zum Kochen heißen Sandwiches zu verwenden. Dass die Wurststücke nicht untereinander in der Tiefkühltruhe verkleben, ist zweckmässig, sie durch Pergamentpapierstücke zu verschieben.

Wickeln Sie das Werkstück fest in einen Beutel und senden Sie es in den Gefrierschrank.

Die Haltbarkeit von Tiefkühlwürsten und anderen Fleischdelikatessen ist 2 Monate bei -18 Grad.

Es ist unmöglich, diese Produkte wieder einzufrieren, es ist auch sehr unerwünscht, sie bei Raumtemperatur, auf einer Batterie oder bei anderen Wärmequellen wieder aufzutauen.

Lesen Sie auch: