/ / Ist es möglich, gekühltes Fleisch in einer öffentlichen Gastronomie einzufrieren?

Ist es möglich, gekühltes Fleisch in einer Gemeinschaftsverpflegung einzufrieren?

Hygienische und epidemiologische Anforderungen an Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, Herstellung und Umsatz von Lebensmitteln und Lebensmittelrohstoffen

Sanitär-epidemiologische Anforderungen für die Verpflegung von Studenten

in allgemeinen Bildungseinrichtungen, beruflichen Erst- und Sekundarschulen SanPiN 2.4.5.2409-08

S.8.8. Das Auftauen (Auftauen) und die primäre Verarbeitung von Fleisch und Geflügelfleisch erfolgt gemäß den Hygienevorschriften für Verpflegungsbetriebe.

In SanPiN 2.4.1.3049-13 gibt es keine Informationen zum Auftauen von Fleisch.

Daraus folgt, dass das Auftauen von Fleisch in den Küchen von Bildungseinrichtungen durchgeführt werden kann:

1. Im Kühlschrank Fleisch-Mahlwerk bei einer Temperatur von 0 bis 6 ° C.

2. Im Fleisch- und Fischgeschäft auf dem Produktionstisch "Fleisch roh"

Auftauen im Kühlschrank

Auftauen auf der Produktionstabelle

In einem Kühlschrank mit einer Temperatur von 0-6 ° C für 12-24 Stunden. Langsames Auftauen reduziert den Verlust von Fleischsaft.

Schnelles Abtauen bei Raumtemperatur(mehr als 20 gr.C) ​​trägt zu einem signifikanten Anstieg der Verluste von Fleischsäften mit Eiweißstoffen, Mineralien und Vitaminen bei. Außerdem treten bei Raumtemperatur Bedingungen für die Vermehrung von Mikroorganismen in Fleisch auf.

Fazit: Auftauen des Fleisches in easting Bildungseinrichtungen zweckmäßigerweise in der Form durchgeführt, in dem sie empfangen wurden (Schneid nicht), um die Kühlkammer myasorybnogo Management in „rohes Fleisch“ Behälter bei einer Temperatur von 0 bis 6 ° C für 12-24 Stunden auf eine Temperatur in den dickeren Fleisch 0-1 ° C

Lesen Sie auch: