/ / Ist es möglich, Brühe mit Fleisch im Tiefkühlfach einzufrieren?

Kann ich Brühe mit Fleisch im Gefrierschrank einfrieren?

Wie man Brühe einfriert, so dass es immer istHand, und die Zubereitung von Suppe auf der Fleischbrühe dauerte nicht mehr als eine halbe Stunde, einschließlich der Zeit für das Kochen von Gemüse und Nudeln? Alles ist extrem einfach und leicht. Fleisch oder Fleisch auf dem Markt kaufend, nehmen wir auch Fleisch mit einem Knochen, um Fleischsuppen zu kochen. Die einzige Nuance, die uns zu einer schnelleren Mahlzeit zwingt, ist die lange Garzeit der Fleischbrühe. Aber es gibt eine alternative Option, die Ihnen Zeit und Energie (oder Gas von den Besitzern von Gasherden) spart. Sie können ein halbfertiges Produkt kochen - kochen Sie in dem größten Kochtopf sofort alle gekauften Knochen und bereiten Sie gesättigte Fleischbrühe vor, um nur in Plastikbehältern einzufrieren. Wenn Sie Suppe kochen wollen, schütteln Sie einfach den "Suppenwürfel" in einen Kochtopf, bringen Sie sie zum Kochen und kochen Sie die Suppe wie gewohnt. Tiefgekühlte Halbfertigprodukte erleichtern die Arbeit der Hausfrau erheblich und geben zusätzliche Zeit für andere Berufe frei.

Bereiten Sie auf diese Weise vor und frieren Sie die Brühe einEs ist möglich von jedem Fleisch und Geflügel, Fisch, nur die Zeit der Vorbereitung der Brühe wird anders sein. Behälter mit Brühe müssen unbedingt unterzeichnet werden, wobei das Datum und die Art der Brühe anzugeben sind.

Wie man Brühe einfriert - Schritt für Schritt Rezept zum Kochen

1. Fleisch richtig, lege es in den größten großen Topf, gieße es mit kaltem Wasser und stelle es auf den Herd.

2. Wenn das Fleisch zu kochen beginnt, entfernen wir den Schaum, lassen das Wasser kochen, reduzieren die Hitze, so dass das Fleisch mit einem schwachen Kochen gekocht wird, schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel und lassen Sie für zwei bis zweieinhalb Stunden kochen. In der Mitte des Kochens sollte Brühe hinzugefügt werden. Wenn die erforderliche Kochzeit verstrichen ist, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Brühe abkühlen. Mit Knochen das Fleisch schneiden und in Behälter geben.

3. Die Brühe abkühlen und in Behälter abseihen. Wir verschließen die Behälter mit Deckeln, signieren jeden Behälter, geben das Datum der Zubereitung der Brühe und die Art der Brühe an. Dies ist notwendig für den Fall, dass in Ihrem Gefrierschrank mehrere Arten von Brühe. Wenn Sie nur eine Fleischsorte haben, geben Sie nur das Datum an. Fertigbrühe ist perfekt für einen Monat gelagert, während dieser Zeit haben Sie Zeit, es zu verwenden und eine frische Charge Brühe vorzubereiten. Wir stellen die Behälter mit Fleischbrühe in den Gefrierschrank und schalten das Schnellgefrieren ein. Wenn Ihr Gefrierschrank keine solche Funktion hat, ist es in Ordnung, die Brühe ist keine Beeren, sie friert perfekt und wird gelagert.

Wie man Bohnen einfriert - hier.

Wie man einen Kürbis für den Winter einfriert - hier.

Wie man Tomatenmark speichert - hier.

Wie man Mais für den Winter einfriert - hier.

Wie man die Pilze einfriert - hier.

Lesen Sie auch: