/ / Ist es möglich, gekochtes Fleisch für ein einjähriges Baby einzufrieren?

Ist es möglich, gekochtes Fleisch für ein einjähriges Baby einzufrieren?

Fleischköder fangen an, von 7-10 Monaten einzutreten. Zu dieser Zeit ist der Körper des Babys bereits bereit für solch schwere Nahrung. Entscheiden Sie, wie man Rindfleisch zu einem Kind kocht, müssen Sie sich auf sein Alter und die Größe der Fleischstücke konzentrieren.

  • Portionen: 1
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 2 Minuten

Rindfleisch ist reich an Protein und MineralstoffenSubstanzen, aber um sie zu bewahren, ist es notwendig, sie richtig vorzubereiten. Dieses Fleisch wird als erstes Ergänzungsfutter empfohlen, da es praktisch keine Allergien auslöst, mager ist und viel leichter mit Schwein oder Lamm verdaut wird.

Industrielle Gläser enthalten das feinste homogenisierte Püree. Sie können dieses Ergebnis selbst erreichen, wenn Sie einem Regelwerk folgen.

  1. Fleisch sollte jung und frisch sein. Kalbfleisch bevorzugen.
  2. Für Kindergerichte, nehmen Sie einen Schnitt von den Teilen der Karkasse, die am wenigsten bewegen. Sie sind kürzer als Muskelfasern und Zärtlichkeit.
  3. Wenn Sie bezweifeln, wie viel Zeit Sie haben, Rindfleisch für ein Kind zu kochen, dann konzentrieren Sie sich auf die Größe des Stücks. Für 100 g ist genug für 30 Minuten, Hackfleisch ist für 10 Minuten gekocht, ein Stück auf den Knochen ist nicht weniger als eine Stunde.
  4. Kindern nach dem Jahr kann gehacktes Rindfleisch angeboten werden. Führen Sie es zweimal durch den Fleischwolf. Verwenden Sie das gängigste Gitter. Aus solcher Füllung ist es möglich, Fleischbällchen oder Schnitzel für ein Paar zu kochen.
  5. Fleisch wird am besten zusammen mit Gemüse aufgenommen. Kleinkinder machen ein gemischtes Brei für ein Jahr, älteren Kindern können Suppen mit Fleischbällchen oder kleine Kalbsscheiben angeboten werden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Ernährung des Babys erweitern. Wenn es eine Kuhmilchallergie gab, dann wird es sich höchstwahrscheinlich auf das Fleisch dieser Tiere ausbreiten.

  1. Stück gründlich von Fett und Folien reinigen. Waschen und trocknen Sie mit einem Papiertuch. Wenn das Fleisch gefroren ist, entfernen Sie es 12 Stunden vor dem Kochen.
  2. Zwiebeln und Karotten besonders sorgfältig waschen und bürsten.
  3. Rindfleisch in kaltes Wasser geben, aufkochen, Schaum entfernen und ca. 10 Minuten kochen lassen.
  4. Die primäre Brühe abgießen und kaltes Wasser einfüllen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Salz und kochen für eine Stunde unter einem geschlossenen Deckel. Eine halbe Stunde vor Ende des Kochvorgangs eine ganze Zwiebel und Karotten in die Brühe geben.
  5. Das fertige Stück sollte sehr weich sein. Schneiden Sie es in kleine Stücke, zerdrücken Sie es in einem Mixer.

Es ist nicht wünschenswert, solche Kartoffelpürees länger als einen Tag zu lagern. Locken Sie mit einem Löffel und bringen Sie bis zu 30-50 Gramm pro Tag. Kinder nach dem Jahr können bis zu 80 g gegeben werden, kleine Stücke werden schneller gekocht, werden aber weniger saftig.

Ernährung sollte gesund und vielfältig sein. Es ist wichtig, dass Eltern lernen, wie man Fleisch für Babynahrung kocht. Dies ist einfach und spart erhebliche Geldmittel für gekaufte Pürees.

Lesen Sie auch: