/ / Ist es möglich, gefrorenes Fleisch ohne Auftauen auf Suppe zu kochen?

Kann ich gefrorenes Fleisch ohne Auftauen auf Suppe kochen?

Viele Hausfrauen kamen in eine Situation, woes ist Zeit, um das Fleisch zu kochen, aber es stellte sich heraus, dass das Produkt aus dem Gefrierfach in den Kühlschrank und ein echtes Stück Eis ist verschoben worden ist. anders aus dieser Situation alle. Jemand denkt, dass, sobald Sie können Optionen Zugriff auf das Abtauen mit einem Mikrowellenherd, Wasserbad oder heißes Wasser zu beschleunigen. diejenigen, die unter keinen Umständen Es gibt wäre dies nicht tun, sind sie besser laufen weg wieder in den Laden gekühltes Fleisch zu kaufen. Aber jeder will wissen, wie rational diese Ansätze, die man besser ist, und ist es Sinn das gefrorene Produkt zu kochen.

Zuallererst ist es notwendig zu verstehen, was passieren wirdein Produkt, das mit kaltem Wasser oder kochendem Wasser gefüllt und sofort auf den Herd gestellt wird. Im Allgemeinen können Sie dies tun, aber nur, wenn die Situation wirklich hoffnungslos ist. Kein solcher Schaden für den Körper wird ein solches einmaliges Experiment nicht verursachen. Es stimmt, es wird keinen Nutzen aus solch einem Produkt und Brühe geben. Die Fasern sehen wie Papier aus und erscheinen trocken, egal wie lange sie gebrüht werden. Die Brühe mit diesem Ansatz wird trüb und keine Anstrengung macht sie transparenter.

Tipp: Wenn die Zeit wirklich drängt und der einzige Ausweg darin besteht, gefrorenes Fleisch zu kochen, ist es einen Versuch wert, den professionelle Köche empfehlen. Das Produkt wird unter kaltem Wasser gewaschen, wonach es für einige Minuten auf heißem Öl gebraten wird, bis sich eine goldene Kruste auf der Oberfläche bildet. Diese Technik verleiht der Komponente eine gewisse Saftigkeit.

Es stellt sich heraus, dass Fleisch vorher aufgetaut werden mussdie Art, mit dem Kochen anzufangen, wenn Sie davon die erwarteten Vorteile erhalten und die gewünschten gastronomischen Eigenschaften verwenden möchten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu lösen, und einige davon sind ziemlich gut.

Die richtigsten und schnellsten Optionen zum Auftauen von Fleisch

Unabhängig davon, welche Art von Fleisch gekocht werden soll, kann es auf eine der folgenden Arten aufgetaut werden:

  • In kaltem Wasser einweichen. Die optimalste Version des Aufpralls, die zwar mehr Zeit in Anspruch nimmt als andere, ermöglicht es Ihnen, die höchste Qualität und das unveränderte Werkstück zu erhalten. Gefrorenes Produkt wird in sehr kaltes Wasser gegeben und ohne Deckel bei Raumtemperatur stehen gelassen. Die Flüssigkeit muss alle 15-20 Minuten gewechselt werden, während sie abkühlt. In diesem Fall kann das Produkt in 2-3 Stunden für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

  • In lauwarmem Wasser einweichen. Dies ist eine weniger sanfte Möglichkeit, die Muskelfasern leicht zu zerstören. Die Flüssigkeitstemperatur sollte in diesem Fall innerhalb von 15-18 ° C liegen. Es muss wieder geändert werden, aber diesmal alle 10 Minuten. Das Verfahren, um das Produkt in den gewünschten Zustand zu bringen, dauert nicht länger als 1,5 Stunden.
  • Mit einem Fön. Ziemlich langweiliger Ansatz, der nur dann zu dem gewünschten Ergebnis führt, wenn das gefrorene Fleisch das Aussehen von Entrecote oder einem anderen flachen Produkt hat. In diesem Fall wird ausschließlich Kaltluft verwendet, die aus einer Entfernung von 20-30 cm zugeführt wird, die je nach Produktdicke 1 bis 1,5 Stunden dauert.
  • Lagerung bei Raumtemperatur. Im Extremfall kann das Produkt einfach in einen geräumigen Behälter gegeben und so lange wie nötig gewartet werden, bis es den gewünschten Zustand erreicht.

Aber zu Methoden, die sich als die schnellsten erwiesen haben, ist es besser, nicht zu greifen:

  • In heißem Wasser einweichen. Es funktioniert wirklich schneller als die anderen, aber nach einer solchen Verarbeitung ist das Kochen des Produkts fast nutzlos. Es verliert seinen Geschmack, Textur, es wird wie von außen leicht gekocht. Jedoch, wenn bevor Sie solches Fleisch der Hitzebehandlung aussetzen, um sein oberstes "fertiges" Teil von seiner Oberfläche abzuschneiden, können Sie auf einem ziemlich anständigen Ergebnis zählen.

  • Mit einem Wasserbad. Natürlich können Sie das Fleischprodukt in einen kleinen Topf geben und auf ein Wasserbad legen. Es ist jedoch unmöglich, die Behandlungstemperatur so einzustellen, dass das Fleisch nur minimalen Auswirkungen ausgesetzt ist. Wenn es aufgetaut ist, sind die Fasern in einigen Teilen fertig. Und die Brühe, die aus solch einem Produkt zubereitet wird, wird fast leer sein.
  • Mit dem Dampfgarer. Diese Methode ist praktisch die gleiche wie die Version mit einem Wasserbad. In Dampfern wird die Temperatur überhaupt nicht reguliert, so dass das Produkt nicht nur aufgetaut, sondern auch vorbereitet wird.
  • Verwendung von Wärme und heißer Luft. Wenn die Verwendung von Raumtemperatur noch gerechtfertigt ist, wird die Lage von Fleisch in der Nähe von Wärmequellen (Batterie, warme Luft aus dem Trockner) nichts als Probleme verursachen. Abtauen die Masse ist wirklich ein wenig schneller, aber gleichzeitig beginnt es zu verblassen, was zu einer Vergiftung führen kann.

Nachdem das Produkt schließlich zugestellt wurdeSie können mit seiner Wärmebehandlung fortfahren. In diesem Fall ist es besser, den gewohnten Ansatz zum Kochen von Fleisch aufzugeben und ein Paar Hilfstechniken zu verwenden.

Wie man das gefrorene Fleisch kocht?

Wenn Sie nur das Produkt in Wasser legen und es bringenFlüssigkeit bis zum Kochen, wird die Brühe ziemlich trübe und nicht sehr gesättigt. Das Fleisch selbst wird weichere Ränder haben, und sein Geschmack wird nicht der angenehmste sein. Um die negativen Folgen zu minimieren, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Stück des Produktes sorgfältig in Papiertücher gewickelt, die überschüssige Feuchtigkeit loswerden.
  2. Die Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen und mit möglichst wenig Pflanzenöl schmieren (wenn der Zustand des Gerätes nicht gefährdet ist, kann man das Öl ganz ablehnen).
  3. Wir legen das Fleisch in eine Pfanne und braten es von allen Seiten für 10 Sekunden. Es sollte weiß werden, wir brauchen keine Kruste.
  4. Wir legen das Werkstück nicht in kaltes Wasser, sondern in kochendes Wasser. Dann koche so viel wie üblich.

Manchmal sind sogar alle obigen Manipulationen nicht möglichkann Fleisch sparen und es in den gewünschten Zustand bringen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich immer für das Auftauen des Produkts im Voraus sorgen. Die Nacht im Kühlschrank wird es erlauben, das Produkt zu den erforderlichen Standards zu bringen, ohne seine gastronomischen Eigenschaften zu opfern. Und ideal zum Kochen ist es besser, gekühltes Fleisch zu nehmen, das nicht dem Einfluss von niedrigen Temperaturen ausgesetzt ist. Nur in diesem Fall kann ein optimales Ergebnis erwartet werden.

Lesen Sie auch: