/ / Ist es möglich, Fertignudeln mit Fleisch einzufrieren?

Ist es möglich, Fertignudeln mit Fleisch einzufrieren?

und kocht harte Pausen

Und dann denke ich, dass es unwahrscheinlich ist, dass er Soßen kochen wirdusw. Übrigens ist es besser, die Kartoffeln und die Zwiebeln nicht zu gefrieren (die Kartoffeln werden wässrig und werden sich trennen, und die Zwiebel wird einfach zu schleimigem Gelee). Kartoffeln zum Einfrieren scheinen zuerst zu blanchieren, ebenso wie die Zwiebel. Aber ich glaube nicht, dass du dich mit Blanchieren anlegen wirst. Eine Suppe kann eingefroren werden, im Prinzip ist es in Ordnung, wenn Sie unprätentiösen Geschmack haben. Auch Makkaroni, meiner Meinung nach, nur ich denke, sie müssen al-dente (nicht kochen) kochen, Fleisch mit Kohl kann wahrscheinlich eingefroren werden. Reis mit Fleisch, Buchweizen.

Die Schwalbe 30. Juni 2009

Intelligente Maus 30. Juni 2009

Mama 2 Juli 2009

Zu Hause ist das kaum möglichund es ist unangebracht. Aber wenn eine Person beschäftigt ist, hat er nicht die Zeit, jeden Tag zu kochen, dann ist es durchaus möglich zu sagen, gefroren gekocht und gekühlte Fertiggerichte - Beilagen (Reis, Buchweizen, Nudeln), Fleischgerichte (Schnitzel, Gulasch, etc.). Hier sollte geklärt werden, dass es zum Beispiel nicht notwendig ist, vorgefertigte Gemüsegerichte (geschmortes Kraut, Gemüsebeilagen, etc.) einzufrieren, da sie eine große Menge Wasser enthalten, mit wiederholtem Auftauen und Aufwärmen wird die Schale wässrig. Sie können zum Beispiel Fertiggerichte nach dem Lunchbox-Prinzip einfrieren - eine Portion Fertiggericht zum Beispiel in den Kunststoffbehälter geben - Schnitzel, Buchweizen (gebratenes Bein, Reis), den Deckel schließen und in den Gefrierschrank legen. Die Hauptsache ist, dass das Gericht auf Zimmertemperatur abgekühlt werden sollte, gießen Sie die Soße, den Saft und das Fett vom Braten vor dem Einfrieren nicht. Wichtig ist das Geschirr, in dem Sie einfrieren - besser ist es für diesen Kunststoff Einwegbehälter und Lebensmittelfolie zu verwenden. Vor dem Gebrauch sollte der Behälter einige Minuten in einen Mikrowellenherd gestellt werden (es ist nicht notwendig, vorher zu entfrosten, die Qualität verschlechtert sich). Kurz vor dem Servieren können Sie den Abfluss mit Öl, Soße usw. füllen. Sie können auch fertige Backwaren (zum Beispiel Kuchen) einfrieren.

Lesen Sie auch: