/ / Ist es möglich, gebratenes Fleisch einzufrieren und wie viel

Kann ich gebratenes Fleisch einfrieren und wie viel?

Die Haltbarkeit von Fleisch, Geflügel und Innereien sollte seinkenne alle Mätressen. Kunden schätzen oft die Lagerzeit, wenn sie im Geschäft gefrorene oder gekühlte Produkte wählen. Finden Sie heraus, was droht, Rindfleisch mit einer gebrochenen Haltbarkeitsdauer zu essen. Denken Sie daran, wie hoch die Temperatur im Gefrierschrank sein sollte. Wenn Sie wissen, wie viel Fleisch im Gefrierfach gelagert werden kann und wann es sich lohnt, es zu kochen, vermeiden Sie Vergiftungen und andere Gefahren.

Der erste Schritt - richtiges Schneiden und Vorbereiten. Die Produkte sind in Stücke unterteilt, die fürein Gericht kochen. Ein Huhn oder ein Stück Schweinefleisch nicht vollständig einfrieren. Mehrfaches Einfrieren und Auftauen stört die Struktur der Fasern. Es gibt einen Verlust von Vitaminen und Nährstoffen. Die Qualität des Produkts verschlechtert sich stark. Die Haltbarkeit von Fleisch im Gefrierschrank, die Haltbarkeit von Gefrierfleisch muss berücksichtigt werden.

Sowohl das Einfrieren als auch das Auftauen sollte unter Beachtung der Regeln und Feinheiten durchgeführt werden:

"Der Pilz wird dich nicht wieder belästigen!" Elena Malysheva erzählt im Detail.

- Elena Malysheva - Wie man Gewicht verliert, ohne etwas zu tun!

  1. Der Raum des Gefrierschranks ist so organisiertArt und Weise, dass die Stücke und das Geflügel nicht mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommen, was dazu beitragen wird, den Transfer von Bakterien von einer Verpackung zu einer anderen zu verhindern. Dies ist wichtig in der Nachbarschaft mit Gemüse und Obst, so dass in Zukunft keine thermische Behandlung erforderlich ist.
  2. Vor dem Einfrieren werden Rinder-, Schweine- oder andere Knüppel nicht gewaschen - dies hilft, die Lagerzeit von Nebenprodukten und Halbfertigprodukten zu erhöhen.
  3. Falte Produkte, Leber und Hackfleisch in verschiedenen Verpackungen, Behältern oder anderen Formen der Lagerung im Gefrierschrank. Geeignet für Behälter oder Verpackungen eines vollständig geschlossenen Typs (Behälter, Vakuumbeutel).
  4. Wenn die Oberfläche von Rind, Schwein oder Geflügeloffen oder offen, da ist eine "Wicklung". Dadurch wird das Stück trocken und hart, verliert seinen Geschmack. Die Farbe des Produkts ist dunkel, die Oberfläche trocken und porös.

Haltbarkeit im Gefrierschrank für jedeneigenes Produkt. Es hängt nicht nur von der Art und der Vielfalt ab, sondern auch von den Eigenschaften der Heimkamera. Wie viele Tage es möglich ist, Fleisch im Gefrierschrank zu lagern, hängt von der Technologie- und Technologiegeneration ab. Anders als in der Industrie, in der Fleischhalbfabrikate für eine lange Zeit (mehr als ein Jahr) gelagert werden können, ist die Kammer im Kühlschrank oft nicht mit mehrstufigen Gefriergraden ausgestattet und hat keine Temperaturkontrolle. Der Geschmack des zubereiteten Gerichts hängt von der richtigen Lagerung des Halbzeuges ab.

Gespeichertes gefrorenes Huhn in Gefrierschrankkarkassen nicht mehr als 9-12 Monate. Huhn, Hühnchen oder Suppe- bis zu 8 Monate. Oft war der Vogel schon vor dem Kauf im Laden auf unbestimmte Zeit eingefroren, könnte sich verschlechtern, selbst wenn die Preisliste die richtigen Daten aussprach. Es ist besser, die Regel zu halten, den Vogel für 2-3 Monate weniger als die maximal mögliche Zeit zu halten. Bei längerem Abkühlen oder Gefrieren besteht ein unangenehmer Geschmack und Geruch. Essig, Gewürze oder Gewürze beseitigen diesen Geschmack nicht.

Rindfleisch bezieht sich auf mageres Essen, Fettschichten fehlen. Das Produkt zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Sehnen und dichtem Muskelgewebe aus. Regeln:

  • Kalbfleisch oder Rindfleisch, richtig verpackt, konservieren die Lebensmitteleigenschaften in einer gefrorenen Form bis zu 10 Monaten. Dies ist die maximale Speicherzeit.
  • Es ist ratsam, das Produkt vor Ablauf der Laufzeit zu verwenden.
  • Beim Einfrieren entwickeln sich die meisten schädlichen Mikroorganismen nicht. Nach dem Auftauen können Rindfleisch und andere Produkte ohne Angst um ihre eigene Gesundheit gegessen werden.
  • Rindfleisch wird im Kühlschrank aufbewahrt nicht mehr als 36 Stunden.

Begriffe zum Einfrieren von Schweinefleisch oder Milchschweinhängen von der Anwesenheit von Fettgewebe im Fleisch ab. Je mehr es ist, desto kürzer ist der Zeitraum. Es geht darum, die Zwischenschicht zu zerstören. Unter dem Einfluss von niedrigen Temperaturen verliert Schweinefleisch seine Eigenschaften und Konsistenz. Schweinefleisch wird nicht länger als 7-8 Monate im Gefrierschrank gelagert. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wie lange es möglich ist, das Ferkel im Gefrierschrank zu lagern und das Produkt vor Ablauf dieser Zeit vorzubereiten. Es ist besser zu benutzen Taschen mit Clip. Die Verpackung ist luftdicht, keine Fremdgerüche können den Geschmack beeinträchtigen.

Die Zeit wird immer ab dem Produktionsdatum gezählt.Gekaufte gefrorene Nebenprodukte können nicht wieder aufgetaut und eingefroren werden - ansonsten wird das Produkt steif und eklig nach Geschmack und Aussehen. Ungefähre Bedingungen:

  1. Die Dauer der Lagerung von Hackfleisch aus Schweinefleisch, Rind-, Hammel- oder Geflügelfleisch - nicht mehr als 4 Monate. Dies gilt auch für die Leber, Mägen, Nieren, Hühnerherzen und ähnliche Innereien.
  2. Hausgemachte Würste und Würstchen werden empfohlen, in einem Gefrierschrank gelagert zu werden nicht mehr als 2 Monate.
  3. Gekaufte Würste oder Würstchen müssen nicht eingefroren werden, sie werden empfohlen, abzukühlen und im Hauptfach des Kühlschranks zu lagern.
  4. Füllung wird gestapelt, mit einem Nudelholz gerollt, Portionskuchen geformt und zum Gefrierschrank geschickt, Briketts mit Pergamentpapier oder einer Serviette gepflastert.

Die Einhaltung der einfachen Empfehlungen wird helfen, die Vorräte zu halten und sich und die häuslichen Fleischgerichte zu erfreuen.

  • Es wird nicht empfohlen, ein ursprünglich gefrorenes Produkt zu kaufen. Es ist besser, ein gekühltes Stück oder eine Karkasse zu kaufen, in Teile zu teilen und es selbst einzufrieren.
  • Lassen Sie Fleischprodukte während eines längeren Stromausfalls nicht auftauen. Ein cooler dunkler Raum wird helfen.
  • Nutze eine nützliche Gewohnheit - kleben Sie einen Aufkleber mit einem Datum für jede Produktverpackung, die für die Platzierung im Gefrierschrank bestimmt ist.
  • Halbfertige Produkte aus Rind, Schwein und Huhn werden nicht länger als 12 Stunden im Kühlschrank gelagert.

Lesen Sie auch: