/ / Ist es möglich, Milch im Gefrierfach zur Aufbewahrung einzufrieren?

Kann ich Milch im Gefrierfach zum Lagern einfrieren?

Nicht alle Arten von Hüttenkäse sind für die langfristige Lagerung geeignet

Wie oft bekommst du natürlichen Quark,Sauerrahm oder zumindest Milch unter der Hauskuh? Solche Produkte sind heute selten, und der Preis "beißt"! Ach, aber mehr als zwei Tage im Kühlschrank, Milchprodukte werden nicht gelagert.

Eine ausgezeichnete Lösung für mich persönlich warGefrierschrank. Kann ich Hüttenkäse, Milch und Sauerrahm einfrieren? Wie lange können sie dauern? Und verlieren dadurch nicht ihre wertvollen Qualitäten? Jetzt erzähle ich dir alles in der richtigen Reihenfolge.

Ordnungsgemäße Lagerung, Einfrieren und Auftauen von Milchprodukten

Zunächst ist es nicht ratsam einzufrierenHüttenkäse, in Bündeln verpackt. Die Hersteller fügen einige Lebensmittelzusätze hinzu, wodurch das Produkt nicht eine Woche oder sogar zwei verderben kann, aber je länger die Haltbarkeit von Hüttenkäse ist, desto weniger nützlich ist es. Auch die Geschmackseigenschaften lassen viel zu wünschen übrig. Nun, wenn Sie es auch für ein oder zwei Monate in einen Gefrierschrank schieben, ist es unwahrscheinlich, dass etwas Gutes daraus wird. Zum Einfrieren ist es daher besser, frischen Hüttenkäse mitzunehmen, der idealerweise grob und nicht pastös ist.

Ja, die Haltbarkeit von Hüttenkäse im Kühlschrank kann von zwei auf maximal fünf Tage verlängert werden. Erinnern Sie sich dazu an einige einfache Empfehlungen:

Regel 1. Lassen Sie keinen losen Quark in einem Zellophanbeutel, sonst wird er trocken.

Es ist besser, es in Lebensmittelfolie oder Tissue Tasche zu übertragen, in kaltem kochendem Wasser eingeweicht und gut ausgequetscht.

Regel 2. Wenn das Produkt im Klumpen feststeckt, bevor es im Kühlschrank zerdrückt wird, zerkleinern Sie es gründlich.

Wenn dies nicht geschieht, wird die Kälte die inneren Schichten des Produkts nicht erreichen und sie werden sich schnell verschlechtern.

Regel 3. Legen Sie den Quark nicht in Folie oder Beutel direkt auf das Regal.

Entfernen Sie es zusätzlich in einem Kunststoffbehälter, einem emaillierten Glas- oder Keramikgefäß.

Setzen Sie ein Stück Zucker auf den Boden. Decken Sie das Oberteil nicht mit einer sehr dichten Abdeckung ab.

Regel 4. Die Haltbarkeit von Hüttenkäse im Kühlschrank hängt weitgehend von der richtig gewählten Zone ab.

Wählen Sie daher die Zone mit der niedrigsten Temperatur - von 0 bis +2 ºC.

In Sauermilchprodukten, pathogene Floraentwickelt sich sehr schnell. Und wenn Sie den geringsten Verdacht haben, Hüttenkäse zu verderben - gehen Sie kein Risiko ein, werfen Sie es weg. Versuchen Sie nicht, auch als Füllung für Käsekuchen, Kuchen, Knödel usw. zu verwenden. Dies ist im besten Fall mit einer Magenerkrankung behaftet.

Lagerung von Hüttenkäse, Milch und Sauerrahm im Gefrierschrank

Wenn Sie alle Regeln und Nuancen des Inhalts befolgenMilchprodukte im Gefrierschrank, dann können Sie ihre Haltbarkeit auf 2 Monate verlängern! Zur gleichen Zeit werden nützliche Qualitäten nicht weggehen. Die geronnene Masse nach dem Auftauen kann jedoch etwas trockener werden.

Wie man alles richtig macht:

Hüttenkäse. Für Hüttenkäse ist die ideale Lösung KunststoffLebensmittelbehälter. Mach es zu einem Papiertuch. Raskroshite das Produkt und lege es oben drauf. Füllen Sie den Tank nicht bis zum oberen Rand, lassen Sie 2 cm.

Stellen Sie sicher, dass sich an den Behälterwänden keine Feuchtigkeit befindet, verschließen Sie sie dann mit einem Deckel und legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Es gibt eine andere Möglichkeit - Bündeln mit Hüttenkäse aus Folie oder Stoff zu machen. Sie werden den Frost sehr schnell erfassen, aber nach dem Auftauen wird sich die Textur des Produkts merklich verschlechtern.

Daher empfehle ich, auf Kunststoffbehältern oder Glas- / Keramikgeschirr mit einer versiegelten Abdeckung zu bleiben, um Luftzirkulation und Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden.

Gefrorenen Quark nicht in Cellophantüten aufbewahren! Daraus erhält er einen muffigen Geruch und eine unappetitliche graue Farbe.

Um das Produkt schnell einzufrieren, stellen Sie -35 ºС ein. Nach 4-6 Stunden wechseln Sie zu -18 Grad - nicht mehr.

Wenn Sie Hüttenkäse sehr langsam und bei niedriger Temperatur, zum Beispiel -6 ° C, einfrieren, wird sich der Geschmack stark verschlechtern.

Milch. Ist es möglich, Milch im Gefrierschrank einzufrieren? Ja, sowohl Ziegen- als auch Kuhmilch sind hier 1-2 Monate perfekt haltbar.

Ein geeigneter Behälter ist eine Plastikflasche oder ein Glasgefäß mit einem dichten Deckel.

Kuhmilch kann als rohe gekühlte oder gekühlte Kuh in den Gefrierschrank gestellt werden.

Aber Ziegenmilch sollte nur in roher Form eingefroren werden!

Die optimale Temperatur liegt zwischen -20 ºC und -25 ºC. Eine höhere Temperatur verlängert die Gefrierzeit im Gefrierschrank, was zum Verlust nützlicher Spurenelemente und Vitamine führt.

Sauerrahm. Wie man saure Sahne im Gefrierschrank speichert? Es muss nicht schwierig sein.

Seine dicke Struktur ist für einen solchen Fall sehr geeignet.

Es ist ratsam, saure Sahne in eine Glas- oder Keramikschale mit versiegeltem Deckel zu geben. In dieser Form kann es bis zu sechs Monate dauern.

Die Temperatur des Einfrierens und der weiteren Lagerung wie im Falle der Milch beträgt -20 ºC bis -25 ºС.

Alle diese Empfehlungen beziehen sich hauptsächlich auf frischen, granulierten Hüttenkäse:

  • Ein solches Produkt kann nach dem Auftauen ohne Wärmebehandlung gegessen werden. Es wird bis zu 2 Monate im Gefrierschrank gelagert. PASTY Store Käse für diese Methode wird wahrscheinlich nicht passen!
  • Packen Sie das ganze Kilogramm Hüttenkäse (oder wie viel Sie haben) für kleine Portionen - so ist es bequemer, aufzutauen und gleichzeitig zu essen.
  • Unterschreiben Sie jeden Container, wenn Sie ihn eingefroren haben. So können Sie nachvollziehen, wie viel Sie noch speichern können und wann es Zeit ist, das Produkt wegzuwerfen.
  • Sie können die Milch nicht mehrmals einfrieren und auftauen!
  • Das aufgetaute Milchprodukt sollte 48 Stunden lang gegessen werden. Eine Ausnahme kann Sauerrahm sein.
Käsekuchen aus Quark können auch lange eingefroren werden

Es ist noch einfacher, das Problem der Frischlagerung zu lösenHüttenkäse, wenn Sie ihn als Füllung für Halbfertigprodukte verwenden - Pfannkuchen, Knödel usw. Sie können sie lange Zeit im Gefrierschrank aufbewahren, aber es ist besser 3-4 Wochen zu essen, damit der Geschmack nicht schlechter wird und der Duft bleibt.

Wie kann man den Quark aus dem Gefrierschrank auftauen? Dieser Prozess hat einen großen Einfluss auf die Qualität des Produkts, daher ist es besser, einfache Regeln zu befolgen. Sie betreffen übrigens auch Milch und Sauerrahm:

  • Wenn Sie den Quark für Kasserollen, Käsekuchen und andere Backwaren auftauen, können Sie ihn 2-3 Stunden bei Raumtemperatur auftauen lassen und dann das Wasser abgießen.
  • Wenn der Hüttenkäse in roher Form verwendet wird,Dann ist ein langsames Auftauen erforderlich. Belassen Sie das Produkt für etwa 10-12 Stunden auf dem Boden des Kühlschranks. Nach Ablauf der Zeit überschüssige Flüssigkeit ablassen.
  • Milch und saure Sahne sollten auch aufgetaut werden, auf dem unteren Regal des Kühlschranks.
  • Andere Arten von Hüttenkäse (dh nicht Getreide) nach dem Gefrieren und Auftauen, essen nur in der Zusammensetzung verschiedener Gerichte, das heißt nach der Wärmebehandlung.
  • Ist es möglich, aufgetauten Quark zu essen?Es scheint, als würde er anfangen, sich zu verschlechtern? Ich persönlich esse in solchen Fällen nicht roh, sondern zum Kochen von Kasserollen und Käsekuchen verwende ich mit einer ruhigen Seele.
Gefrorene Butter mit Kräutern ist eine ausgezeichnete Lösung für Soßen und Sandwiches!

Erinnere dich an die einfachen Regeln des Einfrierens undAuftauen von Milchprodukten, um Frische und Geschmack zu bewahren. Angenehmer Milchgeruch und schneeweiße Hüttenkäse-Farbe nach dem Auftauen zeigen, dass alle Bedingungen erfüllt wurden - das Produkt hat seinen Geschmack und seine nützlichen Eigenschaften behalten.

Lesen Sie auch: