/ / Thaw Muttermilch kann eingefroren werden

Aufgetaute Muttermilch kann wiederholt eingefroren werden

BaTeshka ist deine Assistentin bei der Planung einer Schwangerschaft

* Liebe Freunde! Ja, es ist Werbung, dreht sich wie es sollte!

Erstens, die Art der ausgedrückten Muttermilchganz anders als die gewohnte Milch. Genauer gesagt ist es natürlich ähnlich, aber nicht viel. Wenn Ihre Milch ein wenig steht, wird sie in Schichten unterteilt - oben ist mehr Fett und darunter - mehr Flüssigkeit. Ich gestehe, bei dem Anblick eines solchen Bildes fürchtete ich, die Milch sei verdorben und hätte sie fast nicht gegossen.

Zweitens, abhängig von der Tageszeit,Zusammensetzung und dementsprechend, und das Aussehen von Milch, ändert sich. Es ist auch unterschiedliche Milch, die am Anfang der Fütterung und am Ende davon ausgedrückt wird. Wenn Sie zwei Behälter zu unterschiedlichen Zeiten zusammen mit der abgepumpten Milch zusammensetzen, können Sie feststellen, dass sie sich nicht nur in Fett sondern auch in Farbe unterscheidet. Die Farbe der Milch wird auch durch den Grad ihrer Reife (Kolostrum - gelb oder sogar orange, reife Milch - weiß und blau), sowie die Ernährung der Mutter beeinflusst (zum Beispiel, wenn Sie Meeresfrüchte Meeresfrüchte vorher haben, kann Ihre Milch leicht grün werden)

Drittens sollten Sie das Schiff sorgfältig auswählen,die Sie ausgedrückte Milch speichern werden. Am besten, wenn es ein Glasbehälter ist. Aber dann fülle es nicht bis zum Ende auf, denn wenn sie gefroren sind, nimmt die Flüssigkeit an Volumen zu und die Flasche kann einfach platzen.

Sie können auch Kunststoffbehälter oder verwendenVerpackungen, die speziell für die Lagerung von Milch ausgelegt sind. Es ist wichtig, dass die Kapazität sauber ist, idealerweise - steril, und auch, dass sie fest verschlossen ist. Notieren Sie auf dem Schiff immer das Datum der Dekantierung.

Viertens ist es besser, Milch in einem Kühlschrank zu lagern,aber nicht im Gefrierschrank. Ja, so ist es nicht sehr lange gespeichert, nur 8 Tage, aber es behält mehr anti-infektive Eigenschaften. Außerdem hat die Langzeitlagerung der ausgepressten Milch einen Nachteil: Die im Alter von drei Monaten des Babys gepresste Milch enthält eine Reihe von Nährstoffen, die in drei Monaten benötigt werden, und für ein einjähriges Baby wird es nicht genug Mikroelemente geben. Im Vergleich zu Kuhmilch oder einer Mischung ist jedoch jede Muttermilch vorzuziehen.

Fünftens sollte aufgetaute Milch nicht eingefroren werdenwiederholt. Daher ist es besser, es sofort in kleinen Portionen (bis zu 120 ml) zu lagern, um so genau wie bei einer Fütterung zu entfrosten. Nach dem Auftauen kann die Milch noch einen weiteren Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Oh, und abgepumpte Milch vor Prozess Einfrieren braucht nicht zu, vor allem zum Kochen bringen! Nach allem, wenn alle seine nützlichen Eigenschaften verlieren gekocht.

Nun zum eigentlichen Speicher. Es stellt sich heraus, dass die große Rolle hier spielt, welche Art von Gefrierschrank Sie haben. Ist es im Kühlschrank oder ist es eine separate Einheit? Wenn es im Kühlschrank ist, hat es eine eigene Tür?

Im Allgemeinen können Sie ausgedrückte Milch wie folgt speichern:

- Colostrum - 12 Stunden bei einer Temperatur von bis zu 32 C

- Milch - 4-6 Stunden bei 25 ° C

- 10 Stunden bei 19-22 С

- 8 Tage - im Kühlschrank, bei 0-4 С

- 2 Wochen - im Gefrierschrank im Kühlschrank ohne eigene Tür

- 3 bis 6 Monate - im Gefrierschrank im Kühlschrank mit eigener Tür (abhängig von der Häufigkeit des Öffnens)

- 6 bis 12 Monate - in einem separaten Gefrierschrank mit einer konstanten Temperatur von -19

Und schließlich erinnere ich Sie, dass gefrorene Milch nicht in einer Mikrowelle erhitzt werden kann, Sie können es nicht kochen. Sie müssen nur einen Behälter mit Milch unter einem Strom von warmem Wasser platzieren

Es passiert, dass eine Mutter stillen kann nichtmit dem Kind ständig zu sein, da es für sie notwendig ist, zu studieren, zu arbeiten, in ein Krankenhaus zur Untersuchung zu gehen oder einfach nur zu gehen, das Theater und woanders zu besuchen. Bis vor kurzem konnte meine Mutter sicherlich etwas Milch ausdrücken, so dass sie in ihrer Abwesenheit das Baby füttern konnten, aber leider war es unmöglich, Muttermilch länger als einen Tag zu lagern, da es dafür kein spezielles Gerät gab. Heute ist alles anders. Auf dem Inlandsmarkt erschienen eine große Anzahl von verschiedenen Milchpumpen (zum Sammeln von Milch) und Behältern (zum Aufbewahren von Milch, einschließlich zum Einfrieren für lange Zeit). Im Allgemeinen gibt es alles, um den Prozess des Stillens in Abwesenheit einer Mutter fortzusetzen.

Wie sammle ich Muttermilch?

Bevor du anfängst die Milch auszudrücken,unabhängig von der Art der (manuell oder unter Verwendung einer Brustpumpe) gepumpt wird, ist es notwendig, die grundlegenden Hygienemaßnahmen durchzuführen: Hände mit Seife und Wasser, aber wenn eine Frau, die eine Milchpumpe dekantiert wird, ist es zunächst notwendig, mit heißem Seifenwasser, um alle von der Brustpumpe zu waschen, die mit der Milch in Berührung kommen, und dann getrocknet sie. für Pumpleistung müssen auch sorgfältig gewaschen und getrocknet werden. Sterile Einweg-Verpackungen müssen nicht waschen.

Wenn die stillende Mutter Risse an ihren Nippeln hat,vor dem Dekantieren wird empfohlen, die zur Behandlung verwendeten Nippelsäckchen abzuwaschen, insbesondere antibakterielle Mittel zu verwenden. Ausgepresste Milch sollte in diesem Fall einer schonenden Pasteurisierung unterzogen werden - 30 Minuten auf eine Temperatur von 60 ° C erhitzen.

Wie wähle ich einen Behälter zur Aufbewahrung von Muttermilch?

Um Milch zu speichern, besondersBehälter und Pakete. Behälter können aus Kunststoff oder Polyethylen bestehen. Sie können Milch in Glasbehältern aufbewahren, aber normalerweise nehmen sie viel Platz im Gefrierschrank ein. Daher werden Glasbehälter am häufigsten zur kurzzeitigen Lagerung von Milch in einem Kühlschrank verwendet.

Die umweltfreundlichsten werden berücksichtigtPolyethylenbehälter. Sie emittieren keine schädlichen Substanzen und sehr langlebig. Das Design einiger Pakete für die Speicherung von Muttermilch (zum Beispiel Pakete von Lansinoh) können Sie sie vollständig aus der Luft entfernen, wodurch das Risiko eliminieren, dass die Milch ranzig. Das Basispaket für die Sammlung von Milch Einweg, steril verpackt (Medela, Lansinoh, Avent), paßt einige von ihnen (Lansinoh) alle Marken von Milchpumpen und kann sowohl kurzfristige und langfristige Speicherung von irgendwelchen Mengen an Muttermilch verwendet werden

Wo und wie lange kann ich ausgedrückte Muttermilch aufbewahren?

Natürlich ist es optimal, die Muttermilch einzulagernKühlschrank oder, wenn dies nicht möglich ist, in einer kleinen Kühlschranktasche mit Gefriertruhen. Wenn kein Kühlschrank in Ihrer Nähe ist, können Sie die Milch nur für einige Stunden aufbewahren: 24 Stunden bei einer Temperatur von 15 ° C; 10 Stunden bei einer Temperatur von 19-22 ° C; 4-6 Stunden bei einer Temperatur von 25 ° C Milch wird vorzugsweise in einem lichtundurchlässigen Behälter oder an einem dunklen Ort gelagert. Im Kühlschrank bei einer Temperatur von 0-4 ° C kann Milch bis zu 2 Tage gelagert werden. Eine längere Lagerung wird nicht empfohlen, da in diesem Fall die antioxidative Aktivität der Milch signifikant abnimmt.

Wenn eine Frau nicht beabsichtigt, ihr Baby zu fütternWenn die Milch innerhalb von 48 Stunden aus der Milch kommt, ist es besser, sie sofort in einem separaten Gefrierschrank mit einer konstanten Temperatur unter -20 ° C einzufrieren. Diese Methode gewährleistet die maximale Erhaltung aller Milchqualitäten für 6 Monate.

Im Gefrierfach mit separater Tür kann gefrorene Milch bis zu 3 Monate gelagert werden.

Auf dem Tiefkühlfach, das nicht durch eine spezielle Tür vom allgemeinen Kühlfach getrennt ist, kann tiefgefrorene Milch für höchstens 2 Wochen gelagert werden.

Vorzugsweise ist das Gefrieren von kleinen Milchportionen 60-120 ml.

Das Mischen von Milchportionen, ausgedrückt pro Tag, ist erlaubt.

Auf dem Behälter mit der Milch ist nötig es das Datum, die Uhrzeit und das Volumen der geäusserten Milch zu legen.

Wie kann man die Muttermilch richtig auftauen und erhitzen?

Zum Auftauen oder Erwärmen der BrustMilch, ist es notwendig, einen Behälter oder einen Beutel Milch unter einem Strom von warmem Wasser vom Hahn zu stellen. Muttermilch wird nicht zum Kochen oder Erhitzen in einem Mikrowellenofen empfohlen.

Gefrorene Milch, die erhitzt wurde, kann für 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es ist unmöglich, diese Milch wieder einzufrieren.

Mit modernen Einrichtungen fürStillen kann eine Mutter, wenn nötig, eine echte Muttermilchversorgung schaffen. Die Hauptsache ist, die Grundregeln seiner Lagerung zu beachten, damit die Milch alle ihre nützlichen Eigenschaften beibehält.

Lesen Sie auch: