/ / Ist es möglich, einen tibetischen Milchpilz einzufrieren?

Ist es möglich, einen tibetischen Milchpilz einzufrieren?

Sehr oft haben die Besitzer dieses Pilzes das Problem seiner Lagerung, weil es wächst und es gibt nicht immer eine Gelegenheit für jemanden, es weiterzugeben.

Und es gibt eine Sättigung während des Empfangs, tk. Die therapeutische Aufnahme dieses Pilzes ist 20 Tage und es ist notwendig, 10 Tage zu machen. Pause.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass der tibetische Milchpilz sowohl getrocknet als auch gefroren werden kann.

Nach dem Trocknen hat der Pilz eine längere Erholungsphase von 7 Tagen bis 10, aber nach einem Frost hat er eine kürzere Erholungsphase von der Aussetzungsanimation.

</ b>

Der Gefrierschrank kann sehr lange bis zu 1 Jahr gelagert werden, vorausgesetzt, dass Sie den Kühlschrank nicht auftauen.

Milch kann nicht erhitzt werden, sondern sofort hineingelegt werdeneine Portion gefrorener Pilz. Ich nehme ein halbes Glas Milch und lasse es für einen Tag stehen. Der Pilz wird aus dem Schlaf gehen und die erste Portion Kefir kann nicht erfolgreich sein und es kann für kosmetische Zwecke verwendet werden, aber die Re-Portion wird die sein, die Sie trinken können.

Augenzeugen zufolge ist Frost gut für ihn, auch wenn er anfängt, sich mit Schleim zu bedecken und krank zu werden.</ b>

Lesen Sie auch: