/ / Welche Milchprodukte können eingefroren werden?

Welche Milchprodukte können eingefroren werden?

Jeder Organismus ist so eingerichtet, dass er ohne Nahrung nicht existieren kann. Daher lautet die akute Frage: Wie kann man es retten, ohne die Qualität der Frische zu verlieren?

Jetzt hat jedes Haus einen Kühlschrank undGefrierschrank. Und wenn Obst und Gemüse für den Winter fast alles einfrieren, dann ist es möglich, einige Milchprodukte einzufrieren, wissen nur wenige. Schließlich sind diese Lebensmittel verderblich und sollten am ersten Tag nach dem Kauf konsumiert werden. Zum Beispiel beginnt Milch, wenn sie nicht sofort in die Kälte gebracht wird oder keine Behandlung gibt, nach zwei Stunden bei Raumtemperatur sauer zu werden. Deshalb haben unsere Großmütter und Mütter im letzten Jahrhundert versucht, es sofort zu kochen, so dass es später für mehrere Tage konsumiert werden konnte. Aber in diesem Fall verliert die Milch ihren ursprünglichen Geschmack sowie einen Teil des für den Körper nützlichen Calciums.

Der Kochprozess reduziert den Proteingehaltteilweise bleibt an den Wänden der Pfanne, und die Elemente von Phosphor werden viel schlechter verdaut als nach der Aufnahme von Rohmilch. Und jetzt trauen viele der Ladenmilch nicht und versuchen, für die Zukunft nach Hause zu kaufen. Dann kommt der Gefrierschrank zur Hilfe, in dem die Milchprodukte eingefroren sind. Hier sind einige praktische Tipps.

In dieser Form begannen die Leute es zum ersten Mal zu benutzen,im Norden leben. Bei diesen Wetterbedingungen begann alles mit gefrorenem Fleisch. Die Leute haben bemerkt, dass es gut konserviert ist, weil sich die Kälte nicht auf Bakterien ausbreitet. Schließlich war der Rumpf des Rehs groß, und das Salz war knapp. Daher hat die Natur selbst Methoden der Langzeitlagerung von Lebensmitteln veranlasst. Rentierhirten wegen einer beeindruckenden Menge Milch mussten es auch einfrieren. Vor dem Gebrauch brechen sie ein kleines Stück. Nach dem natürlichen Auftauen wird es ohne Wärmebehandlung für den vorgesehenen Zweck verwendet. Kälte tötet Bakterien, und es besteht keine Notwendigkeit, sie zu kochen. Aber zuhause müssen folgende Regeln beachtet werden:

  1. In dem Behälter sollte freier Raum sein, da die Flüssigkeit expandieren kann und die Flasche reißen kann, das heißt, es ist unmöglich, unter den Hals zu gießen.
  2. Verteilen Sie sie sofort in Chargen, da es nicht erwünscht ist, erneut einzufrieren. Es ist sehr praktisch, in Halbliter-Plastikflaschen zu gießen.
  3. Auftauen im Kühlschrank, nicht bei Raumtemperatur. So ist die Milch weniger geschichtet, verliert keine Vitamine und nützliche Elemente. Nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.
  4. Beim Auftauen in einem Mikrowellenherd ist die Aufgliederung in Elemente stärker und der ursprüngliche Geschmack geht verloren. Bewerben Sie sich nur, wenn es dringend notwendig ist.

Wenn das Einfrieren in einer großen Flasche war, dann wird die Milch allmählich schmelzen, und dann können Sie den geschmolzenen Teil abtropfen lassen und den Eisenteil wieder in den Gefrierschrank schicken.

Die Methode der Gefrierzeit kann von jungen Müttern verwendet werden und auf diese Weise die Muttermilch konservieren. Diese Methode hilft bei Bedarf geh weg von zu Hause für eine lange Zeit, und das Baby bleibt dranSorgerecht für andere Verwandte. Auch kann es mit überschüssiger Milch verwendet werden, wenn das Baby nicht alles isst. In diesem Fall ist es notwendig zu verfallen und dann einfach einzufrieren. Diese Methode hilft, wenn das Kind ohne Mutter in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Qualität der Milch wird nicht leiden, aber es wird dem Baby helfen, sich schneller zu erholen.

Kreative Besitzer begannen diese Methode zu verwenden,um die Hartkäse seltener und teurer Arten länger zu halten. So können sie etwa sechs Monate gelagert werden, nicht schimmelig und ohne ihren Geschmack zu verlieren. Bei halbfesten Arten ist die Situation komplizierter, da sie nach dem Auftauen durch mehr Feuchtigkeit zerkrümelt werden. Sie können gehackte Scheiben versuchen, um Stärke zu gießen, um getrennte Stücke nach dem Auftauen zu erhalten, nicht com. Weichkäse kann seinen ursprünglichen Geschmack verlieren. Lagern Sie sie deshalb nicht auf diese Weise. Aber Sie müssen experimentieren, und nur in diesem Fall werden Sie wissen, was am besten einzufrieren ist. Diese Art von Molkereiprodukten ist auch wünschenswert, um in Chargen fraktioniert zu werden, um sie zu einem Zeitpunkt zu verwenden und sie keinem wiederholten Einfrieren zu unterwerfen.

Von dieser Art von Milchprodukten, eine großeAnzahl der Gerichte. In natürlichen Hüttenkäse enthält Kalzium, notwendig für Knochen und Zähne. Nach dem Auftauen bröckelt es, da das gesamte Wasser kristallisiert ist, aber der Geschmack wird gleich sein. Daher ist es notwendig, zuerst aus überschüssiger Molke auszupressen oder trockener zu kaufen. Wenn Sie eine Menge hochwertigen Hüttenkäse gekauft haben, dann bevor Sie ihn in den Gefrierschrank stellen, packen Sie ihn auf kleine Tüten und unterschreiben Sie das Datum. Es ist ratsam, es für einen Monat zu verwenden.

Das einzige Produkt, das seine verliertStruktur und Eigenschaften von freeze - ist sauer. Es zerfällt in seine Bestandteile, und es kann nicht in seinen ursprünglichen Zustand führen. Für Lebensmittel ist es nicht mehr geeignet, und es sollte nur für Pilz- oder andere Soßen oder zu dem Teig verwendet werden.

Das Einfrieren von Milchprodukten ist praktisch, weil Sie jederzeit köstliche Gerichte zubereiten oder ein köstliches Getränk der Natur genießen können.

Lesen Sie auch: