/ Wie viel können Sie gefrorene Kuhmilch lagern?

Wie viel können Sie gefrorene Milchkuh speichern?

Mit der richtigen Lagerung von Produkten schützen Sie sie nicht nur vor Schäden, sondern auch bewahren Sie ihren Nährwert und biologischen Wert.

Der Besitz der notwendigen Informationen über die Lagerung von Lebensmitteln schützt auch vor Vergiftungen.

Beachten Sie immer die Verfallsdaten und Lagerbedingungen eines Produktes, die auf der Verpackung angegeben sind.

Milchprodukte wie Milch, Kefir, saure Sahne oder Sahne sollten in einem sauberen verschlossenen Behälter und an einem Ort aufbewahrt werden, an dem das Sonnenlicht nicht eindringt.

In einem versiegelten Behälter nehmen diese Produkte keine Gerüche aus der Umwelt auf und somit wird ihr Geschmack nicht gestört.

Hier erfahren Sie, wie man Milchprodukte richtig speichert, und wie lange jeder von ihnen gespeichert ist.

Die Haltbarkeit von Milch wird von mehreren Faktoren beeinflusst: Milchverarbeitung, Lagerung und Verpackung.

Zum Beispiel Frische Milch wird bis zu 48 Stunden im Kühlschrank gelagertund gekocht kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wann? Raumtemperatur frische Milch wird gelagert bis zu 10 Stundenund gekocht 18 Stunden.

Die längste Zeit, in der Sie die Frische von Milch behalten können Tetra-Packung. Durch diese Verpackung kann Milch die Haltbarkeit erhöhen bis zu 6 Monaten.

Es ist erwähnenswert, dass Milch von verschiedener Art sein kann, und jedes von ihnen hat sein Ablaufdatum. Lassen Sie uns im Detail analysieren:

Viele versuchen, statt der Fabrik Milch zu kaufen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Rohmilch ohne Pasteurisierung nicht lange frisch bleiben kann.

Nach nur 2 Stunden Luftkontakt beginnt frische Kuhmilch zu säuern. Wenn es einen geeigneten Starter gibt, kann diese Milch zu Hüttenkäse, fermentierter Milch oder Joghurt verarbeitet werden.

Hier sind die Temperaturen und die Haltbarkeit von Rohmilch:

Von 8 bis 10 C - Rohmilch wird bis zu 12 Stunden gelagert.

Von 6 bis 8 C - bis zu 18 Stunden.

Von 4 bis 6 C - bis zu 24 Stunden.

3 - 4 С - bis zu 36 Stunden.

1 - 2 С - bis zu 48 Stunden.

Ziegenmilch auch verschlechtert sich schnell, so wird er beratenkochen, in einen Glasbehälter gießen, mit einem dichten Deckel verschließen und im Kühlschrank oder besser im kältesten Teil lagern. In diesem Fall erhöht sich seine Haltbarkeit auf 3 Tage.

Wenn die Milch jedoch bereits sauer ist, wird daraus Ziegenkäse, der viele nützliche Substanzen enthält.

1. Wenn Sie Rohmilch einfrieren, erhöht sich die Haltbarkeit deutlich. Aber es gibt bestimmte Regeln für das Einfrieren von Milch.

- Zuerst muss etwas Milch aus der Flasche gegossen werden, da während des Gefriervorgangs genügend Platz vorhanden war, um die Milch zu erweitern.

- Wenn Sie die Milch auftauen möchten, bringen Sie sie 1-2 Tage in den Kühlschrank.

* Gefrorene Milch kann nicht länger als 4-6 Wochen im Gefrierfach gelagert werden.

2. Wenn die Milch gekocht wird, beträgt die Haltbarkeit der Milch 3-4 Tage. Wenn Sie gekochte Milch im Kühlschrank lagern, erhöht sich die Haltbarkeit auf 2 Wochen.

Und dennoch raten Experten dazu, das Kochen nicht zu missbrauchen.

* In der Regel wird Milch für kleine Kinder gekocht, da hohe Temperaturen schädliche Mikroben töten, und in Rohmilch ist die Wahrscheinlichkeit ihrer Anwesenheit nicht gering.

Kochen reduziert den Grad der Milchversorgung. Während dieses Vorgangs setzt sich ein Teil des Proteins an den Wänden des Behälters ab, in dem die Milch gekocht wird. Auch nützliche Substanzen wie Calcium und Phosphor verändern ihre Form und der menschliche Körper ist schwieriger zu absorbieren.

* Wenn Sie die Milch zu lange oder mehrmals kochen, dann wird es einen großen Anteil an Protein und Vitamin C verlieren.

3. Experten empfehlen, gekochte Milch nicht im direkten Sonnenlicht zu lassen, da Sonnenlicht die Vitamine C sowie Riboflavin (oder Vitamin B2), die in Milch und anderen Milchprodukten enthalten sind, zerstören kann. Es ist am besten, die Pasteurisierung der Milch zu Hause durchzuführen.

Legen Sie die Milch in ein Wasserbad und halten Sie für 20-30 Minuten. Diese Methode wird mehr Vitamine und Mineralien speichern.

Versuchen Sie am Ende der Pasteurisierung, die Milch schnell abzukühlen, um die Haltbarkeit der Milch zu erhöhen.

Wie man Milch zu Hause pasteurisiert (Video)

* In Russland wurde geschmolzene Milch in Steingut gekocht, das in den Ofen gestellt wurde.

* Schlagsahne Milch ist sehr nützlich für Menschen mit einem schwachen Körper, sowie für Kinder.

* Es ist erwähnenswert, dass in geschmolzener Milch erhöhte Fettgehalt (bis zu 6%) und Kalzium.

* Diese Milch wird ungefähr so ​​viel wie gekochte Milch gespeichert. Lagern Sie es im Kühlschrank bei einer Temperatur von bis zu +8 C.

* Wenn kein Kühlschrank vorhanden oder kaputt ist, sollten die Geräte mit geschmolzener Milch in einen größeren Behälter gestellt, mit kaltem Wasser gefüllt und mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden. Vor Sonnenlicht schützen.

* Schlagsahne Milch kann zu Hause gekocht werdenBedingungen. Es gibt 3 Möglichkeiten: im Ofen, im Multivark und in der Thermoskanne. Aber Hauptsache, Milch sollte mindestens 1,5 Stunden bei einer Temperatur von 85 bis 95 Grad gehalten werden.

* Fügen Sie einen Löffel Sauerrahm zur geschmolzenen Milch hinzu, erhalten Sie ein ebenso gesundes Produkt - fermentierte gebackene Milch.

Um die Milch so weit wie möglich von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zu erhalten, wird der Pasteurisierungsprozess angewendet.

Die Hauptsache in diesem Prozess ist, dass Milch eine Temperatur haben sollte nicht weniger als 70 С.

* Vor der Verarbeitung von Milch wird es von großen Verunreinigungen befreit.

* Während der Pasteurisierung in Milch Töten krankheitserregende und Milchsäurebakterien, die bei der Säuerung der Milch und bei der Umwandlung in Sauermilch eine Rolle spielen.

Während des Kochens verliert die Milch sogar einen Teil ihres Eiweißes sowie den Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen, jedoch nicht signifikant.

In einem einteiligen (unverpackten) Paket oderFlasche, pasteurisierte Milch so gelagert, wie auf der Verpackung selbst angegeben (2-3 Wochen). Aber in einer offenen Verpackung ist die Haltbarkeit von Milch auf 2 Tage reduziert.

Es ist erwähnenswert, dass Nach dem Öffnen der Verpackung ist es besser, die Milch in einen Glasbehälter zu gießen, die mit kochendem Wasser vorgebrannt werden sollte. Nachdem Sie die Milch in einen Behälter gegossen haben, decken Sie sie mit einem dichten Deckel ab.

Milch, die auf dem Markt gekauft wurde, gießt auch in einen Glasbehälter.

* Lagern Sie Milch nicht in Plastikbehältern.

Heute verwendet die Industrie die Ultra-Pasteurisierungsmethode. Danach enthält die Milch viele nützliche Substanzen, die während der Pasteurisierung mit der Zeit abnehmen.

* Sauerrahm und Hüttenkäse sollten bei Temperaturen von 0 bis +4 C gelagert werden.

* Mayonnaise, geronnene Milch, Kefir und Sahne sollten bei einer Temperatur von +3 bis +6 C gelagert werden.

* Öl und Käse werden bei einer Temperatur von +4 C gelagert.

* Hüttenkäse und Sauermilchgetränke sollten in den nächsten 24 Stunden nach dem Kauf verzehrt werden.

* Die oberen zwei Regale des Kühlschranks sollten nur für die Lagerung von Milchprodukten verwendet werden.

* Käse wird am besten in sauberes Pergament und dann in eine Plastiktüte verpackt, bevor er in den Kühlschrank gestellt wird. Dafür gibt es zwei Gründe: 1) er absorbiert schnell die umliegenden Gerüche; 2) Käse trocknet schnell aus, weil der Kühlschrank eine geringe Luftfeuchtigkeit hat.

* Wenn es keine Möglichkeit gibt, Käse im Kühlschrank zu lagern, wickeln Sie es in eine Leinenserviette, angefeuchtet mit Salzwasser. Schützen Sie den Käse vor direkter Sonneneinstrahlung.

* Kleine Stücke Käse sind am besten in gespeichertGlasbehälter, mit einem Deckel abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt. Sie können auch ein Stück Zucker in den Behälter geben, der überschüssige Feuchtigkeit absorbiert. Zucker ist von Zeit zu Zeit besser zu wechseln.

* Hartkäse wird für 7 bis 10 Tage gelagert.

* Weichkäse wird bis zu 3 Tage gelagert.

* Schmelzkäse wird in einer offenen Verpackung bis zu 48 Stunden gelagert, danach beginnen sie zu trocknen und verlieren ihre Eigenschaften.

* Hartkäse und halbfester Käse können im Gefrierschrank aufbewahrt werden, wenn Sie nicht beabsichtigen, sie in naher Zukunft zu verwenden.

Lesen Sie auch: