/ / Ist es möglich, Milchbrei einzufrieren?

Ist es möglich, Milchbrei einzufrieren?

Walzer "in Position" in der Performance von Lilia Rebrik berührt die Fans

Frühjahrstreffen der Kiewer Mütter mit Dr. Komarovsky: Wie ist es gelaufen?

Vitamin für Neugeborene: ob eine Injektion im Krankenhaus und in welchen Fällen?

Karikatur "Kokomong: ein Weltraumabenteuer" wird auf Ukrainisch veröffentlicht

Wie wähle ich einen Psychologen: TOP-5 Fragen, die Ihnen helfen, Ihren Spezialisten zu finden

Der Gefrierschrank ist eine sehr bequeme Sache. Es kann gefrorene Beeren, Gemüse, Fleisch, Fisch, Pelmeni, Wareniki, Pizza, Blätterteig halten. Aber das ist nicht die ganze Liste, die für zukünftige Verwendung eingefroren werden kann. Es gibt ein paar kleine Tricks, die Ihre Existenz erleichtern und helfen, schnell köstliche und gesunde Gerichte für die ganze Familie zuzubereiten.

Wenn der Gefrierschrank mit den richtigen Produkten gefüllt ist,dann haben Sie immer was zu kochen, wenn Sie nicht in der Nähe des Ofens stehen oder wenn die Gäste plötzlich ankommen. Und Sie können Ihre Lieben nicht nur mit Knödeln oder Pizza eilig verwöhnen. Wir bieten Ihnen 13 Produkte, die Sie sicher einfrieren können.

1. Reis und anderes Getreide aus Getreide. Manchmal, um Brei zu kochen, brauchen Sie zweimal mehr als du damals hast. Wenn Sie eine Portion vorbereiten - die zweite in Reserve, wenn Sie Freizeit haben und einfrieren -, wird es Ihnen helfen, wenn es absolut keine Zeit gibt, Ihren Lieblingsbrei zu kochen.

2. Reife Bananen. Sie können Bananen von der Schale schälen, in sie schneidenmehrere Teile und frieren die Läppchen ein. Und Sie können sie mit einem Mixer Mixer machen und in kleinen Portionen einfrieren. Bei Ihnen immer in der Nähe wird es einen Füller für Milchshakes, Pfannkuchen, usw. geben

3. Nüsse. Nüsse sind nicht billig. Aber es ist am profitabelsten, sie in großen Mengen zu kaufen. Abgesehen von den Nüssen haben sie jedoch keine so lange Haltbarkeit. Um sicherzustellen, dass sich eine große Menge von Nüssen nicht vorzeitig verschlechtert, können sie sicher einfrieren. Ihre nützlichen Eigenschaften gehen jedoch nicht verloren.

4. Die Überreste von Gemüse. Es kommt oft vor, dass eine zerbröckelte Zwiebel oderKarotten sind zu viel zum Kochen. Die Überreste müssen nicht weggeworfen werden - sie können eingefroren werden. So können Sie mit absolut allem Gemüse machen. Dann können Sie sie zu Müsli, Suppen, Eintöpfen hinzufügen.

5. Teig aller Art (nicht nur Puff). Ehrlich gesagt, ich bin oft auf unerwartete Gästehilft den gefrorenen Mürbeteig. Von dort ist es einfach, geriebenen Kuchen oder leckere Kekse für Tee zu kochen. Sogar ein Hefeteig kann auch eingefroren werden. Es wird helfen, wenn Sie schnell einen Kuchen mit Gemüse oder Äpfeln machen wollen.

6. Fleischhalbzeuge, nicht nur Knödel oder Vareniki. Fleischbällchen, Schnitzel, Croissants ... Sogar das bereits gekochte Hähnchen kann sicher im Tiefkühlfach eingefroren werden. Glauben Sie mir, das hilft mir sehr, wenn ich etwas zum Abendessen oder Abendessen koche, keine Zeit.

7. Butter. Ja, eine Packung gefrorene Butter ist sehr vorteilhaftim Gefrierschrank aufbewahren. Es kommt oft vor, dass man frühmorgens in den Laden rennt, um Sandwiches zu machen, die man nicht will. Und hier eine solche Aktie.

8. Kräuter und würzige Kräuter. Gib es zu, denn es passiert oft, dass du kaufsteine ganze Reihe Dill, Petersilie oder Minze, und nur ein paar Zweige verwenden? Der Rest liegt im Kühlschrank, bis er unbrauchbar wird. Die beste Option für die Sicherheit ist das Einfrieren. Die Grüns bröckeln und im Beutel einfrieren. Wenn Sie es am Ende des Kochens hinzufügen, kann der Geschmack von frisch nicht unterschieden werden. Und alle nützlichen Eigenschaften bleiben erhalten.

9. Sandwiches. Ja, ja, ein paar gefrorene Sandwiches sind gut zum Helfen, wenn alle morgens schlafen und dringend irgendwo flüchten müssen. Sogar fertige Pfannkuchen, Pfannkuchen und Waffeln können gefrostet werden.

Lesen Sie auch: