/ / Ist es möglich, rohe Pilze von Honigpilzen einzufrieren?

Kann ich rohe Pilze freisetzen?

Fotogalerie: Gefrorene Schneeglöckchen für den Winter

Das erste, was du brauchst, ist eine Rüstung Sortieren, sortieren nach Größe und frei von Fremdkörpern. Zum Einfrieren sind nur frische, junge, feste, nicht verdorbene Pilze geeignet. Trockene Agargetränke einfrieren, daher ist es nicht empfehlenswert, sie zu waschen.

Einige Pilze werden vor dem Einfrieren blanchiert, aber Es wird empfohlen, Honigagar in seiner rohen Form einzufrieren. Blanchierte Feuerhunde nach dem Einfrieren werdenum ein deformiertes Aussehen zu haben, und nach dem Auftauen verlieren sie ihre Form, da sie im gefrorenen Zustand voller Feuchtigkeit waren. Wenn du Kaviarsuppe oder Suppe kochen willst, ist daran nichts falsch. Aber wenn Sie planen, sie zu braten, blanch ein Pilz vor dem Einfrieren sollte nicht sein.

Wenn Sie Angst haben, rohe Honigpilze einzufrieren, können SieNoch vor dem Einfrieren kochen sie in Salzwasser. Aber in diesem Fall ist es nach dem Kochen notwendig, Pilze in ein Sieb zu werfen, das Wasser abtropfen zu lassen und dann die Pilze zu einem Handtuch zu bringen, das die restliche Feuchtigkeit absorbiert. Freeze Feuerwaffen können nur sein, nachdem sie vollständig trocken sind.

Also, komplett gereinigte Pilze, sortiert nach Größe, brauchst du in einer Schicht auf einer Kunststoffpalette zum Einfrieren ausbreiten. Wenn Sie die Pilze in Schichten legen, gefrieren siekann zusammenkleben und verformen, zusätzlich wird der Prozess des Einfrierens länger dauern. Daher ist es besser, sie in einer Schicht einzufrieren und sie dann in Lagerbehälter zu zerlegen. Stellen Sie die Palette mit der Tiefkühlmethode (-18 Grad Celsius) in den Gefrierschrank. Wenn Sie keine Palette haben, können Sie die Pilze in eine Plastiktüte falten, aber wieder - mit einer Schicht.

Wenn die Pilze gefrieren, verteilen Sie die gefrorenen Pilze über Plastikbeutel oder Plastikbehälter. Versuchen Sie es Pilze so verpacken, dass ein Päckchen oder ein Behälter ausreicht, nur um ein Gericht zu kochen: aufgetaute Pilze können nicht wiederholt gefrieren, daher sollte jede Portion Champignons vollständig verwendet werden.

Tanks mit gefrorenen Pilzen im Tiefkühlfach. Gefrorene Honigpilze können sechs Monate gelagert werdenNach dieser Zeit können sie nicht mehr zum Essen verwendet werden.

Gefrorener Honig kann gekocht, gebraten, gedünstet werden, für Suppen, Kaviar und andere Gerichte verwendet werden. Die Hauptsache ist, sich an eine wichtige Regel zu erinnern: unmittelbar nach dem Auftauen müssen die Pilze einer Wärmebehandlung unterzogen werden. Sie können die Honigpilze nicht auftauen und für später im Kühlschrank aufbewahren. Dies gilt übrigens nicht nur für tiefgekühlte hausgemachte Pommes Frites, sondern auch für tiefgekühlte Pilze, die im Laden gekauft werden.

Gefrorene Pilze können ohne Auftauen gebraten oder gedünstet werden: Einfach die tiefgekühlten Pilze in die Pfanne gebenund koche, bis die überschüssige Flüssigkeit verdampft ist. Hausgemachter Honig Pilz ist vorgegart, weil sie nicht vor dem Einfrieren gewaschen wurden. Daher ist es besser, die Pilze in Salzwasser für 5-10 Minuten zu kochen und in ein Sieb zu werfen, und dann können Sie sie braten oder schmoren, bis sie fertig sind.

Gefrorener Honig kann wie üblich mariniert werden. Vor dem Beizen müssen sie gekocht werden innerhalb von 10 Minuten nach dem Kochen wird die Brühe abgegossen und erst dann direkt in der Marinade gekocht.

Wenn Sie im Winter köstliche Gerichte aus dem Winter genießen möchten, Achten Sie darauf, diese Pilze für die zukünftige Verwendung einzufrieren: Es erfordert nicht so viel Aufwand und ermöglicht es Ihnen, Ihre Ernährung in der kalten Jahreszeit erheblich zu diversifizieren.

Lesen Sie auch: