/ / Ist es möglich, gekochte Pilze für den Winter einzufrieren?

Kann ich gekochte Pilze für den Winter einfrieren?

Wie man Pilze für den Winter zu Hause im Kühlschrank richtig einfrieren kann.

Während der Pilzsaison möchte ich wirklich Pilze für den Winter behalten, so dass es jederzeit möglich ist, eine Bratpfanne zu drücken oder eine Pilzfüllung für Pasteten zu machen.

Pilze können gesalzen und mariniert werden, aber am meistenSichere Methoden sind Trocknen und Einfrieren. Die tiefgefrorenen Pilze bleiben bis zur nächsten Saison vollständig erhalten und es ist möglich, den ganzen Winter über von Zeit zu Zeit ihren Haushalt mit schmackhaften Pilzgerichten zu verwöhnen.

Gefrorene Pilze für den Winter im Kühlschrank, Schritt für Schritt Fotos

Pilze sind frisch essbar.

Wir spülen die Pilze in fließendem Wasser.

Sobald die Pilze für 3-5 Minuten kochen, mit Hilfe vonDas Wasser abgießen und abgießen, dann neu gießen und die Pilze etwa 40 Minuten kochen oder bis sich die Pilze auf dem Boden der Pfanne absetzen. Mit diesen Manipulationen werden wir zusammen mit dem ersten Wasser alle unnötigen Substanzen von den Pilzen isolieren.

Pilze müssen unbedingt abkühlen. Aber um den ganzen Tag bei Zimmertemperatur zu stehen, sollten die gekochten Pilze nicht, sonst in ihrer Qualität müssen Sie zweifeln.

Danach verteilen wir die Pilze in Kunststoffbehälter für Lebensmittel, die zum Einfrieren geeignet sind, oder Lebensmittelplastiktüten.

Wir schließen die Behälter mit einem Deckel, wenn Sie Beutel benutzen, binden Sie dann die Verpackung und legen Sie sie in eine weitere, um vor fremden Gerüchen zu schützen.

Kleben Sie ein Etikett, auf das das Datum des Einfrierens und das voraussichtliche Ablaufdatum geschrieben wird, damit Sie sich leichter orientieren und rechtzeitig gefrorene Pilze zubereiten können.

Fertigpackungen werden in den Gefrierschrank des Haushaltskühlschranks geliefert und eingefroren.

Lesen Sie auch: