/ / Ist es möglich, rohe Champignons zu essen?

Ist es möglich, rohe Champignons zu essen?

Trotz der Fülle an Rezepten hören viele nicht aufsich um die Frage kümmern, ob es möglich ist, Champignons roh zu essen. In diesem Fall werden die Menschen davon geleitet, dass frische Pilze mehr nützliche Substanzen enthalten. Dies ist wahr, die organischen Pilze enthalten organische Säuren, Proteine, Mineralien und Vitamine wie D, PP, E, B-Gruppe, Mikronährstoffe können Phosphor, Eisen, Kalium und Zink enthalten. Natürlich werden ohne Hitzebehandlung mehr nützliche Substanzen in den Pilzen gelagert, aber jeder sollte das mögliche Risiko und den Nutzen selbst bestimmen.

Also, wenn wir darüber reden, ob es möglich ist zu essenEs ist notwendig zu wissen, dass für diese Verwendung ausschließlich frische Pilze verwendet werden müssen. Ihre Haltbarkeit beträgt selbst bei sachgemäßer Lagerung in der Regel weniger als 5 Tage. Natürlich, wenn Sie sie direkt vom Hersteller auf dem Bauernhof kaufen, dann wissen Sie genau, wie viel sie gespeichert sind. Aber wenn man Pilze auf dem Markt zu kaufen, wissen Sie, wie viele Tage vor sich gesammelt wurden, fast unmöglich, weil seit einiger Zeit, die sie bei den Bauern gelegen haben, bevor sie Großhändler gekauft, für die Händler warten und erst dann auf dem Tresen Markt gebracht oder im Supermarkt.

Bei längerer Lagerung in ihnen gebildetCholin - eine ausreichend giftige Substanz für den Menschen. Daher die Frage, ob es möglich ist, Champignons roh zu essen, wenn Sie nicht wissen, wie viele Tage sie sind, wird die Antwort eindeutig sein. Solche Pilze ohne Wärmebehandlung zu verwenden, ist gefährlich genug. Auch wenn der Verkäufer Ihnen ehrlich sagt, dass er erst heute frische Champignons bekommen hat, kann er nicht sagen, wie viele Tage zuvor sie abgeholt wurden.

Zusätzlich tauchen diese Pilze wie ein Schwamm aufSie alle aus der Umwelt. Wenn Sie sich entscheiden, zu sammeln und in den Wald zu gehen, wo die Champignons wachsen, so dass Sie frische und umweltfreundliche Pilze auf Ihrem Tisch haben, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Viele Leute sagen, dass die Pilze die Abgase von Autos, alle Emissionen von nahegelegenen Fabriken und andere giftige Substanzen perfekt absorbieren. Bei der unabhängigen Versammlung ist es wichtig, sie mit einem blassen Giftpilz nicht zu verwechseln, auf dem sie sich sehr ähnlich sind. Untersuche jeden Pilz sorgfältig, unter dem Hut sollte ein Film sein - es zeigt an, dass der Pilz jung ist.

Wenn Sie sich immer noch Sorgen um Ihre Gesundheit machen, dannEs ist besser, keine Risiken einzugehen und nicht einmal zu wissen, ob man rohe Champignons essen kann. Je mehr Wärmebehandlung durchgeführt wird, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie selbst von abgestorbenen Pilzen vergiftet werden.

Ärzte sagen das vor dem Gebrauchirgendwelche Pilze ist es wünschenswert zu kochen. Selbst wenn Sie kein Rohkost-Fan sind und nicht daran interessiert sind, ob Sie Pilze roh essen können, sind Sie daran gewöhnt, sie einfach zu braten oder ohne Vorbehandlung in die Suppe zu geben. Dann haben Sie noch die Chance, Ihre Gesundheit zu schädigen. Bevor Sie kochen, kochen Sie sie vor: das wird helfen, die meisten toxischen Substanzen zu neutralisieren, die Reinigung von praktisch unsichtbaren Partikeln von Erde, Pilzen oder sogar Fäulnis.

Natürlich, wenn Sie Ihre eigene wachsende Farm habenChampignons und Sie sind sich ihrer Qualität sicher, in diesem Fall können Sie sie sicher frisch verwenden. Aber im geringsten Zweifel ist es besser, das Produkt nicht zu riskieren und es einer Wärmebehandlung zu unterziehen.

Lesen Sie auch: