/ / Ist es möglich, Champignons Pilze zu essen, die sich verdunkelt haben

Kann ich Champignons Champignons essen, die sich verdunkelt haben?

Einer der am häufigsten verwendeten Pilzesind all deine Lieblingspilze. Natürlich können sie als separates Produkt gegessen werden und zu der Suppe, Kartoffeln und anderen Gerichten, die wir so gewohnt sind, hinzugefügt werden. Aber sehr oft haben wir eine Frage, ob es möglich ist, sie zu essen, wenn sie sich zum Beispiel verdunkelt haben. In solchen Fällen ist es notwendig zu wissen, wie es sich versteht, dass sich die Pilze verschlechtert haben und ob sie nach einer solchen Verdunkelung verwendet werden können.

In welcher Form sollten Sie Champignons essen, um sie nicht zu vergiften?

Sie können einen guten Pilz wählen, wennLassen Sie sich von allen Regeln für die Auswahl des richtigen Produkts leiten. Für den Fall, dass die Pilze, die Sie kaufen, frisch genug aussehen, haben sie einen sehr angenehmen Pilzgeruch, und sie haben eine glatte Struktur, dann können Sie sicher sein, dass Sie ein frisches Produkt halten. Obligatorischer Pilz sollte nicht in dem Sinne verdorben werden, dass er keine Dellen und dunkle Flecken haben sollte. Der Geschmack bei der Herstellung von Pilzen wird durch die Membran unter dem Pilzkopf beeinflusst. Für den Fall, dass die Membran zerstört wird, ist der Geschmack des Pilzes gesättigt. Wenn die Membran ganz ist, dann wird während des Kochens von den Pilzen ein milder Geschmack kommen.

Wie für den direkten Gebrauchdiese Pilze, dann können sie gegessen werden, sowohl gekocht als auch roh. In diesem Fall ist die Hauptsache, dass die Pilze, die Sie gekauft haben, notwendigerweise frisch sind. Aber bevor Sie sie vorbereiten, müssen Sie sie gründlich mit fließendem Wasser spülen.

Trotz der Tatsache, dass die Champignons nicht sindgiftige Pilze, können sie noch vergiftet werden. Außerdem ist es nicht immer möglich, sicherzustellen, dass die auf dem Markt oder im Laden gekauften Pilze wirklich frisch sind. Wenn Sie also über die Frische der Pilze nicht sicher sind, ist es besser, sie überhaupt nicht zu verwenden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass, wenn ein bestimmter Pilz für eine gewisse Zeit liegt, dann mit der Zeit beginnt, eine solche Substanz wie Cholin zu emittieren. In der Tat ist es ein schädlicher Giftstoff für den menschlichen Körper. Also, essen Sie diese Pilze nicht, die lange Zeit ohne Nutzen liegen.

Vergessen Sie nicht, dass die Pilzees gibt eine besondere Eigenschaft, durch die sie ausnahmslos alle Substanzen aufnehmen, einschließlich jener, die für den Körper schädlich sind. Daher sollten Sie diese Pilze nicht in der Nähe von Straßen, Fabriken und Pflanzen sammeln. Es ist besser, zum Geschäft zu gehen und dort geprüfte und frische Pilze zu kaufen, da sie unter außergewöhnlich ökologischen Bedingungen angebaut werden. Dank diesem können sie in jeder Form gegessen werden.

Wenn Sie bemerken, dass der Pilz verdunkelt ist, ist es nichtsagt immer, dass es verwöhnt ist. Dies kann beobachtet werden, wenn die Pilze lange Zeit im Freien liegen. In diesem Fall können die Kappen eine praktisch schwarze Farbe annehmen, aber dies zeigt nur ihre Verwitterung an. Diese Verdunkelung kann für den menschlichen Körper als sicher angesehen werden, bis der Schleim auf der Oberfläche der Kappe erscheint. Im Falle seines Erscheinens aus der Nutzung der Champignons muss man ablehnen. In entgegengesetzten Situationen essen Sie mutig Champignons, ohne sich Gedanken um Ihre Gesundheit zu machen.

Eine für viele ziemlich vertraute SituationPilzsammler ist, dass, wenn Sie für eine lange Zeit im Wald bleiben und Pilze sammeln, Sie sehen, dass die Pilze den ganzen Tag schwarz geworden sind. Natürlich, in solchen Situationen müssen Sie klar verstehen, essbar oder nicht, sind Champignons. Für den Fall, dass die Pilze nicht in ihren Händen zerbröseln, haben sie keine Würmer, und sie bekommen keine dunkle Farbe, man kann sich ihrer Frische sicher sein. In dem gleichen Fall, wenn die Pilze geschwärzt sind, dann müssen Sie darauf achten, wie sie verdunkelt.

Wenn die Pilzkappe einen dunkleren Farbton erhält, aberdie Farbe auf dem frischen Schrott im Inneren blieb gleich, dann kann man sie sicher essen. Dies deutet darauf hin, dass einige Pilzkategorien einfach an der frischen Luft oxidiert werden können. Wenn bei diesen Pilzen die darunter liegenden Platten sehr dicht, aber leicht dunkel sind, können sie wie üblich gekocht werden. Wenn die Platten jedoch einen unrealistisch dunklen Farbton angenommen haben und sich nass anfühlen, werden sie überhaupt nicht empfohlen. In solchen Situationen ist es besser, nicht Ihre eigene Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Lieben zu riskieren.

Ist es möglich, Champignon mit verdunkelten Platten zu essen?

Wenn Sie sich der Frische von Champignons 100% ig sicher sind,Wenn man anfängt, die dunklen Flecken auf den Hüten zu bemerken, sollten diese Pilze nicht gegessen werden, um die eigene Gesundheit nicht zu beeinträchtigen. Wenn die Verdunkelung auf den Tellern beobachtet wird, können Sie immer noch den Pilz essen, aber Sie sollten alle Empfehlungen für das Kochen einhalten. Champignons mit dunklen Platten müssen unbedingt 40 Minuten in Wasser gekocht werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Wärmebehandlung maximal ist. Es ist auch wünschenswert, dass Pilze neben dem Kochen dem Frittierprozess unterzogen werden. Natürlich wird sich ihr Geschmack nicht verschlechtern, aber sie werden 100% sicher für den menschlichen Körper sein.

Kann ich Champignons essen, die sich von innen verdunkelt haben?

Ziemlich oft in Pilzen können Sie sehenauf der Außenseite verdunkelnd. In den meisten Fällen können solche Pilze konsumiert werden. Die Hauptsache ist in diesem Fall, die Bildung anderer Erscheinungen auf der Oberfläche der Motorhaube zu überwachen. Denken Sie in diesem Fall daran, wenn Sie Pilze in ihrer rohen Form essen, sollte es auf keinen Fall dunkel sein. Wenn Sie es kochen oder es braten, dann ist kleine Schwärzung erlaubt. Wenn neben der dunklen Farbe auf der Motorhaube Schimmel oder Grüns beobachtet werden, können sie auf keinen Fall verwendet werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Pilzkappe nicht klebrig ist, da dies bereits auf ihre Verderbtheit hinweist.

Natürlich, trotz der Tatsache, dass Sie zahlen müssenAufmerksamkeit auf das Aussehen der Champignons, die Sie kaufen, sowie achten Sie auf die Art und Dauer ihrer Lagerung. Immerhin kam es manchmal vor, dass die Pilze frisch gekauft wurden, und wegen der langen Zeit im Kühlschrank haben sie sich einfach verschlechtert. Denken Sie deshalb daran, dass die optimale Zeit für die Aufbewahrung von Champignons im Kühlschrank drei Tage beträgt. Während dieser Zeit können Sie sie sicher benutzen und sich nicht um ihre schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper kümmern. Und vergessen Sie nicht, wenn das Aussehen der Pilze Sie überhaupt nicht anzieht, dann kaufen Sie sie nicht, um sich selbst oder Ihre Verwandten und Verwandten nicht zu verletzen.

Lesen Sie auch: