/ / Kann ich die gefrorenen Pilze weiß einlegen?

Kann ich die gefrorenen Pilze weiß einlegen?

Magst du Waldpilze auf die gleiche Weise, wie ich sie liebe?(und ich verehre sie einfach)? Wenn JA, dann ist dieses Rezept für Sie! :) Dieses Jahr war sehr Pilz. Weiß, Boletus, podberezoviki, und jetzt werden sie auch gehen. Nur Schönheit und Paradies für so eingefleischte Pilzsammler wie meine Familie! Aber nachdem mehrere Pilzkörbe gebracht wurden, stellt sich die Frage, was man damit machen soll. Kartoffeln mit Pilzen wurden schon gekocht und nicht einmal, Suppe wurde gekocht, Pasteten gebacken, Pizza gemacht. Um Pilze zu essen hat gestört, und zu stoppen und nicht zu Holz hinter einer neuen Party gehen, ist es einfach unmöglich! Natürlich bereiten wir viele Pilze für den Winter in gefrorener Form zu. Gleichzeitig frieren wir sie nicht roh ein, sondern kochen nach dem Kochen für einige Minuten, buchstäblich 1-2 Minuten. Während dieser Zeit haben die Pilze keine Zeit, alles in die Brühe zu geben, aber sie nehmen an Größe ab und werden "gefälliger", wenn sie in Verpackungen zum Einfrieren entfaltet werden. Im Allgemeinen mag ich eingelegte Pilze sehr gerne, aber ihre Konservierung zu Hause und die anschließende Lagerung erweckt kein Vertrauen in mich. So teilte unser Nachbar auf dem Land ein wunderbares Rezept für eingelegte Pilze ohne jede Wendung und lange Lagerung. Dieses Rezept ist gut, weil es aus gefrorenen Pilzen hergestellt werden kann. Wenn Sie also im Sommer keine Pilze zubereiten können, können Sie das ganze Jahr über gefroren in großen Supermärkten gekauft werden. Mir hat das Rezept so gut gefallen, dass ich es sofort mit dir teilen möchte, während die Pilzsaison noch andauert! Ich werde die Schritt-für-Schritt-Fotos mit der Zeit posten, aber es gibt nichts Kompliziertes im Rezept, also kühn vorbereiten!

  • 1 kg gekochte (!) Pilze
  • 1L. von Wasser
  • 5 Nelkenknospen
  • 5 Erbsen duftenden schwarzen Pfeffers
  • 1 Lorbeerblätter
  • 1 volle Kunst. l. Salz (nicht mariniert und nicht jodiert!)
  • 1 volle Kunst. l. Zucker
  • 2 EL. l. Essig 9%
  • 2-3 Knoblauchzehen (nach Geschmack)
Optional, wenn gewünscht:
  • 1 Dill oder Dill Regenschirm 10 Samen von getrocknetem Dill
  • 2-3 Blätter Johannisbeere (Geschmack verleihen)
  • 1-2 Kirschblätter (knirschen)
  • Ein kleiner Zweig Estragon (Tarkhun)

Wie marinierte Pilze ohne Spin zu kochen, ein Rezept mit einem Foto

Nach diesem Rezeptschmackhafte podberezoviki, Steinpilze, weiße und Honigpilze. Halten Sie die Pilze auf diese Weise im Kühlschrank und nicht länger als 4 Tage. Für die Bequemlichkeit benutze ich eine Dose von 1,5 Litern. Sole darin ist nicht alles, aber alle Zusatzstoffe (Knoblauch, Pfeffer, Nelken, alle Blätter.) Passt sofort in ein Glas. Aber Sie können mehrere Dosen verwenden, vergessen Sie nicht, alle Zusätze für ein paar Dinge auf jeden zu setzen. Vergessen Sie nicht, dass wir keine Pilze für lange Lagerung konservieren, fügen wir einfach Geschmack zu verzehrfertigen gekochten Pilzen hinzu. Es gibt keine Notwendigkeit für kluge Manipulationen und Berechnungen der Menge an Sole und Pilzen pro Dose. Wie Sie es sagen, wird es. Die Hauptsache im Kühlschrank aufbewahren und 3 Tage lang essen! Sole können Sie auch nach Ihrem Geschmack "einstellen". Probieren Sie es aus, bevor Sie es in ein Glas gießen und wenn nötig, fügen Sie mehr Salz oder Essig hinzu. Vergiss nicht, dass der Essig verdunstet ist, füge ihn am Ende hinzu und lass die Salzlake nicht mehr kochen. Fangen wir mal an:

1. Wenn Sie frisch geerntete Pilze verwenden, müssen diese aus dem Wald "Müll" gereinigt, in Stücke geschnitten, gewaschen und 30 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann das Wasser abgießen und nochmals ausspülen - die Pilze sind kochfest.

2. Frische Pilze in kaltes Wasser geben und zum Kochen bringen. Entfernen Sie den Schaum (es wird viel) und kochen bei schwacher Hitze für eine Stunde (50-60 Minuten). Wenn Sie gefrorene Pilze verwenden, müssen sie in kochendes Wasser gegeben werden.

3. Waschen Sie das Glas vorsichtig mit Soda. Ich sterilisiere nicht, aber ich füge noch mehr kochendes Wasser hinzu. Auf den Boden des Glases geben Sie 2-3 geschälte Knoblauchzehen, falls vorhanden, ein paar Johannisbeeren und ein oder zwei Kirschblätter. Wenn Sie kleine Gläser haben, dann ein Blatt und eine Knoblauchzehe in jedem.

4. Fertige Pilze durch ein Sieb gegeben und in ein vorbereitetes Glas gegeben (gerade heiß und ohne das Wasser, in dem sie gebraut wurden).

5. Wir bereiten die Sole vor. 1 Liter Wasser aufkochen, Nelken, Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz, Zucker dazugeben. Wenn es Dill und Estragon gibt - auch hinzufügen. Kochen Sie alles zusammen buchstäblich 1 Minute (so dass das Salz, Zucker aufgelöst).

6. Bereit für heiße Salzlösung Pilze gießen, (Gewürznelke, Pfeffer, Lorbeerblatt, auch Verschiebung von Sole zu Glas). Wenn Sie ein Glas, wie ich, verwenden, dann gießen Sie den Essig direkt in das Glas und schließen Sie sofort den Deckel. Wenn die Dosen mehrere sind, dann entfernen Sie die Salzlake von der Hitze, gießen Sie den Essig, mischen Sie und gießen Sie sofort die Salzlake in die Gläser. Wir warten, bis es abkühlt und wir entfernen das Glas mit den Pilzen im Kühlschrank für 24 Stunden.

7. Das ist alles! Sie können essen. Darüber hinaus können Pilze mit Pflanzenöl und fein gehacktem Knoblauch gefüllt werden.

Lesen Sie auch: