/ / Welche Pilze können frisch eingefroren werden?

Welche Pilze können frisch eingefroren werden?

Fotogalerie: Wie man Pilze für den Winter einfriert

Die Regeln für das Einfrieren eines Produktes geben an, dass esNur frische, saubere, nicht verdorbene Produkte unterliegen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass gefrorene Früchte, Gemüse oder Pilze von schlechter Qualität anfallen, die nach dem Auftauen nur in den Müll geworfen werden können.

Bevor Sie die Pilze für den Winter einfrieren, gehen Sie vorsichtig durch sie hindurch. Reinige sie vom Boden und Blätter. Es wird auch nicht empfohlen, Würmer zum Einfrieren zu verwenden. Es wird am besten sein, junge, feste Pilze für diesen Zweck zu wählen.

Es gibt verschiedene Arten von frischen Pilzen für den Winter. Sie können frische, nicht gekochte Pilze einfrieren. Es ist am besten, auf diese Weise weiß, polnisch, Honigpilze, Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze und Podborozoviki einzufrieren. Sie können roh eingefroren werden, da diese Pilze sehr stark sind.

Pilze in Wasser waschen, um Schmutz zu entfernen, aber Sie können das nicht tun, und löschen Sie es einfachalle Blätter, Gras und Land mit ihrem Brei. Wenn Sie die Pilze noch waschen, werden sie vorzugsweise auf einem Handtuch oder einer Serviette getrocknet, so dass sie beim Gefrieren nicht in der Tasche zusammenkleben. Trockene Pilze falten einen Cellophan-Lebensmittelbeutel mit einer dünnen Schicht und legen ihn in den Gefrierschrank.

Auf die gleiche Weise können Sie einfrieren und Butter, aber sie müssen zuerst von der Haut gereinigt werden. Rohe Pilze am besten auftauen und in den Kühlschrank geben. Dann sind sie ziemlich frisch, gerade aus dem Wald.

Wenn Sie Angst haben, rohe Pilze für den Winter einzufrieren, können Sie sie für 5 Minuten in Wasser vorkochen. Am häufigsten sind gefrorene Pilze,zum Kochen bestimmt. Schließlich können Sie nicht kleine harte Pilze, sondern Pilze jeder Größe verwenden. Wenn Sie sehr große Pilze haben, können Sie ihre Hüte in mehrere Stücke schneiden.

Nachdem Sie die Pilze gekocht haben, lassen Sie sie abkühlen, drehen Sie sie in ein Sieb, so dass die Gläser überflüssig sind. Jetzt können sie auf Lebensmittelverpackungen ausgelegt und fest gebunden werden. Lassen Sie die überschüssige Luft aus dem Beutel, es braucht uns nichts und nimmt nur Platz im Gefrierschrank.

Als aufgetaute gekochte Pilze - ein ausgezeichneter Ort für die Vermehrung verschiedener pathogener Bakterien, erwarten Sie, dass ein Paket von gefrorenen gekochten Pilzen Sie für das Kochen eines Gerichts verwenden konnten.

Sie können nicht nur die Pilze einfrieren, sondern auch die Pilzbrühe. Um solch eine Brühe vorzubereiten, kannst du nehmenalle Pilze, mit Ausnahme der dunklen Arten. Brühe sollte in Behälter gegossen wird, vorher sie in den Lebensmittelverpackungen setzen. Sie können nun die kalte Brühe auf Behälter gießen und sie in den Gefrierschrank legen. Nach einer kompletten Gefriert ist die Brühe es notwendig, aus dem Behälter und Speichern in der Verpackung in Form von exaktem Brikett zu entfernen. Nach dem Auftauen der Brühe sofort bereit Suppen auf dem Pilze Basis zu kochen.

Zur Zubereitung der Brühe können Sie nicht nur Pilze verwenden, auf Wunsch können Sie auch Karotten und Zwiebeln hinzufügen.

Sie können auch gebratene Pilze einfrieren. Dazu werden saubere, zubereitete Pilze gebrateneine kleine Menge Pflanzenöl für 20 Minuten, bis die überschüssige Feuchtigkeit verdunstet ist. Vollgekühlte Pilze werden in Packungen ausgelegt und eingefroren.

Übrigens, damit die Pilze beim Braten ihren süßen Geschmack und ihr Aroma nicht verlieren, können die Pilze auf dem Backblech im Ofen gebraten werden. Für dieses Rösten wird auch kein Sonnenblumenöl benötigt und die Pilze werden in ihrem eigenen Saft zubereitet.

Gefrorene Pilze für den Winter können bei einer Temperatur von -18 ° C bis zu einem Jahr gelagert werden. Nach dem vollständigen Auftauen der Pilze sofort erhitzen und für später nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Wir hoffen, dass Ihnen Ratschläge zum Einfrieren von Pilzen für den Winter von Nutzen sein werden, und Sie können sehr lange Gerichte aus frischen Waldpilzen genießen.

Lesen Sie auch: